24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 2. Mär 2020, 08:44

Ich lese da hauptsächlich dümmliche und opportunistische Kommentare. Und diese Choreo ist für mich überhaupt kein Widerspruch zu den Thesen von Mateschitz, denn die sind einfach nur rational. Aufgrund von Humanität jegliche Ratio über Bord zu werfen, ist einfach nur idiotisch und zudem extrem fahrlässig - und das hat nichts damit zu tun, sich ansonsten im Leben fair und respektvoll gegenüber zu verhalten.
:thup:
kann ich voll unterschreiben. :thup:
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22830
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 75
x 527

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 2. Mär 2020, 08:50

Ein insgesamt enttäuschendes Spiel. M.E. besonders aus zwei Gründen:

1) Wir haben es nicht geschafft die längere Ruhephase vor dem Spiel in mehr Druck umzuwandeln. Das fängt bei dem zahnlosen Gesamtspiel (nur 4 Fouls, dürften selten weniger gewesen sein) an und setzt sich fort bis hin zu den Sprintwerten und der Anzahl der intensiven Läufe. Die zwei Kilometer mehr, die wir gelaufen sind, sind wir dem Leverkusener Passspiel hinterhergelaufen.
2) Die erneut schlechten Passwerte im Abschlussdrittel und im Spielaufbau allgemein. Es ist mir teilweise ein Rätsel, was da überhastet zum Gegner gespielt wird. Im Ansatz war das gar nicht so schlecht, wie der normale xG Wert anzeigt (ca. 0,6). Wir haben mehr Pässe in den Halbräumen und vor dem Strafraum gespielt als Leverkusen, aber die Quote ist erschreckend. Daher der hohe non shot xG Wert (1,6 ; Leverkusen 1). Das haben wir schon deutlich besser gemacht.

Die Einwechslungen haben sich mir auch nicht erschlossen, bzw. die nicht erfolgten Auswechslungen. Forsberg war im Spiel gegen den Ball und beim Antritt zu schwach. Schade, so braucht er auch keine Stammplatzansprüche zu stellen, aber warum er draufbleiben durfte und Nkunku, der unbestreitbar der beste im Mittelfeld war runter musste, unverständlich.
Ein Olmo mit seiner Passsicherheit hätte dem statischen Spiel in Hälfte zwei wohl auch ganz gutgetan.

So bleibt es zwar dabei, dass wir von den Top-5 nicht besiegt wurden, aber eben auch nur einmal gewonnen haben. Nur der BVB steht noch aus, mal schauen, ob es dann überhaupt noch um etwas geht. Man muss natürlich auch sagen, dass wir in den letzten 21 Spielen nur gegen die SGE verloren haben, das ist auch schon stark.
Mit Blick auf die nächsten Gegner und die teilweisen direkten Duelle der Konkurrenz muss jetzt eine Siegesserie her. Gegen Wolfsburg und Freiburg haben wir uns in der Hinrunde nicht besonders gut präsentiert, dazu ist dazwischen Tottenham. Da wird die nächste englische Woche gleich zur Bewährungsprobe.
Bild

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 2. Mär 2020, 09:03

eine Nacht drüber geschlafen. Gestern noch halbwegs einverstanden den Spatz in der Hand zu haben, bin ich nun doch enttäuscht. Wer nichts wagt kann nichts gewinnen.

https://www.directupload.net/file/d/574 ... 8h_jpg.htm

da oben wollen wir hin. Ich war vorige Woche oben !
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Hans-Karl

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Hans-Karl » Mo 2. Mär 2020, 09:21

das Spiel ist schwer zu verdauen...lol

Warum Nordi Mukiele, der den Blick in den Strafraum hatte und die potentielle Gefahr kommen sah, dass Bailey in allerbeste Position zum 0:1 Abschluss bereit sein wird, nicht zu ihm im Vollsprint anläuft (er wäre rechtzeitig da gewesen), ist mir schleierhaft.

Auch N´Kunku darf gewusst haben, dass Angelino in seinem Rücken auf links aussen mutterseelenallein war. Der Torchance mit Schuss aus rechtem Winkel war zwar technisch fein gemacht.
Jedoch darf ich sagen, dass ein Pass aus der Drehung auf den Spanier sinnvoll gewesen wäre. Dieser hätte mühelos abgezogen mit seinem starken linken Fuss; nur den Torhüter vor sich.

Forsberg musste man als Schwachpunkt des Spiels ausmachen. Er war im Raum eher hilflos, ob er nun vor- oder zurück sollte. Seine Körpersprache war latent passiv.

Die Einwechselungen von Nagelsmann waren nicht geeignet um Bayer Überraschungen vorzusetzen.

Hätte Olmo gerne gesehen; aber für Forsberg! Angelino war oléeee...

Hans-Karl

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Hans-Karl » Mo 2. Mär 2020, 09:45

"..."Wir haben mehr Pässe in den Halbräumen und vor dem Strafraum gespielt als Leverkusen, aber die Quote ist erschreckend."..."

Unbedingt richtig angemerkt! Diese Lethargie griffig nicht gestresst zu haben ist

"sähr sähr schwärr zu värrdaueen"

Di Napoli
Beiträge: 80
Registriert: So 23. Aug 2015, 18:40
x 119
x 50

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Di Napoli » Mo 2. Mär 2020, 12:14

Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem Punkt, zumal wir ohne Konny Laimer im Defensivbereich, insbesondere was das "Absaugen" im Mittelfeld angeht, ja gestern wirklich auf dem letzten Loch gepfiffen haben. Insofern schien mir im Stadion die Vorgehensweise, Leverkusen nicht anzulaufen, um nicht von der Offensivpower der Bayer-Elf ausgekontert zu werden, nachvollziehbar. War zwar nicht sehr attraktiv und sah angesichts der Tatsache, dass auch die Gäste lieber mal gefühlt Minuten lang den Ball in der Abwehr hin und her spielten, anstatt etwas mehr Risiko zu gehen aus, wie Hoffenheim gegen Bayern in den letzten zehn Minuten. Aber manchmal heiligt der Zweck halt die Mittel, und wäre Sabi sein Schuss kurz vor Spielende reingegangen, hätte man ja auch irgendwie alles richtig gemacht. Umso erstaunter war ich, als ich die Interviews nach dem Spiel gehört habe. Diese passive Vorstellung war so nicht geplant und irgendwie kann sich auch keiner wirklich erklären, wieso es so kam. Das hinterlässt mich einigermaßen ratlos. :think:

Walle
Beiträge: 724
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 385

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Walle » Mo 2. Mär 2020, 12:26

Di Napoli hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:14
Umso erstaunter war ich, als ich die Interviews nach dem Spiel gehört habe. Diese passive Vorstellung war so nicht geplant und irgendwie kann sich auch keiner wirklich erklären, wieso es so kam. Das hinterlässt mich einigermaßen ratlos. :think:
Das zeigt eben, wie wichtig ein einzelner Spieler für das gesamte Gefüge sein kann. Fehlt Laimer als Antreiber, bricht gleich die Lethargie aus. Umso unverständlicher am Ende die Auswechslungen von Werner und Nkunku. Allerdings hatte ich auch zu diesem Zeitpunkt schon das Gefühl, dass es nichts mehr wird mit einem Tor - vielleicht auch Nagelsmann...
This claim is disputed

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 2. Mär 2020, 12:54

Walle hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:26
Di Napoli hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:14
Umso erstaunter war ich, als ich die Interviews nach dem Spiel gehört habe. Diese passive Vorstellung war so nicht geplant und irgendwie kann sich auch keiner wirklich erklären, wieso es so kam. Das hinterlässt mich einigermaßen ratlos. :think:
Das zeigt eben, wie wichtig ein einzelner Spieler für das gesamte Gefüge sein kann. Fehlt Laimer als Antreiber, bricht gleich die Lethargie aus. Umso unverständlicher am Ende die Auswechslungen von Werner und Nkunku. Allerdings hatte ich auch zu diesem Zeitpunkt schon das Gefühl, dass es nichts mehr wird mit einem Tor - vielleicht auch Nagelsmann...
Werner ist 4 mal in Abseits gelaufen, der hatte keinen guten Tag, und Nkunku für mich der beste Spieler auf dem Platz, war sehr viel gelaufen. Von daher war der Wechsel mit Poulsen ( sorry war nicht viel was da kam) und Wolf ( bissl den Ehrgeiz gekitzelt) nachvollziehbar, ist aber verpufft.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2192
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 84
x 50

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Raincatcher » Mo 2. Mär 2020, 12:57

Olaf2603 hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 00:04
Eventi.absolut hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 20:22
Tja, was will man sagen, im Endeffekt geht das 1:1 in Ordnung.

Auch wenn @Olaf das nicht hören mag, aber genau dies meine ich, wenn ich schreibe, dass niemand an den Bayern vorbeikommt. Weil man eben solche Spiele - egal wie - gewinnen muss, egal ob ein Laimer fehlt.

Für den Kampf um Platz 2-4 war das dennoch in Ordnung.

Edit: Aus Stadionsicht kam es mir aber doch so vor, dass Bayer um einiges passsicherer ist als wir derzeit?
Na jetzt bist du doch glücklich das deine Bayern Meister werden :crazy:
Die Bayern sind noch laaaaaange nicht durch ... die müssen noch in Leverkusen und Dortmund ran. Zu Hause haben die noch Frankfurt und Gladbach. Selbst das Spiel in Berlin bei Union hat mit der entsprechenden Atmosphäre Stolperpotential.

Auch wenn der Auftritt gg. Hoffe beeindruckend war ... die werden noch paar Pünktchen liegen lassen.

PS:
Es ist auch nicht gänzlich unwahrscheinlich, sollte Bayern in der CL weit kommen, dass das Hauptaugenmerk auf die CL gelegt wird. Mal schauen - wird diese Saison sehr spannend bis zum Ende.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: 24. Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, 01.03.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Blueeye_x » Mo 2. Mär 2020, 13:22

Raincatcher hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:57
Auch wenn der Auftritt gg. Hoffe beeindruckend war ... die werden noch paar Pünktchen liegen lassen.
Genauso wie wir noch Punkte liegen lassen werden...

Wir spielen nicht wie eine Meistermannschaft, deshalb wird es auch nicht reichen.Vielleicht schaffen wir es in 2 Jahren aber eher wahrscheinlich nicht.

Antworten