27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2363
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 115

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von roger » So 24. Mai 2020, 18:22

Heute kann man schlicht sagen, geht doch. Wichte Punkte, wichtig fürs Selbstvertrauen. Schade nur dass es die 2 Punkte von Freiburg nicht wieder holt. Keine rechte Konstanz, bleibt aber hoffentlich im Endspurt nun nicht mehr das Problem. Ich bin da optmistisch.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Leipziger82 » So 24. Mai 2020, 18:25

Roter Brauser hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 18:04
Leute, wir liefern AUSWÄRTS ein fantastisches Spiel und hier wird sich wegen Differenz und Quotient gebalgt...
Leipziger82 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 17:03
Das Ergebnis sollte nicht darüber hinweg täuschen, dass Mainz unfassbar schlechten Fussball spielt und wir weiterhin unsere TAUSENDPROZENTIGEN Chancen NICHT reinmachen. Das gibts doch nicht!!!!! Die vier Tore sind alles Geschenke von Mainz! Überhaupt kein Gradmesser dieses Spiel. Ich bleibe skeptisch.
Mir ist deine miese Stimmung schon im Beitrag vor dem Spiel unangenehm aufgefallen. Mainz hat letzte Woche immerhin ein 2:2 in Köln geholt - so schlechten Fußball können die gar nicht spielen.

Wir waren auch am letzten Spieltag feldüberlegen - haben unsere Chancen aber nicht genutzt. Vier Punkte aus zwei Spielen, macht 2,0 Punkte im Schnitt und damit sind wir voll auf Kurs CL.
Auch wichtig: Wir spielen nur noch gegen ein Topteam (Dortmund), während sich alle anderen Mannschaften aus den Top5 noch gegenseitig Punkte wegnehmen werden.

Ich bin für Mittwoch sehr optimistisch, dass wir den Herthaner Freudenrausch stoppen und die Berliner zurück auf den Boden der Tatsachen holen und deren Platz in der zweiten Tabellenhälfte zementieren.
Du ich würde mich freuen, wenn es so kommt. Aber bislang sehe ich noch keinen triftigen Grund, in Freudestaumel überzugehen. Wird das gegen Hertha souverän glaube ich an die nötige Serie. Aber wir brauchen Stabilität in unserem Glauben. Die Spieler brauchen diese Stabilität vor allem. Diese Selbstüberzeugung. Mainz kann der Anfang sein. Aber der Gegner heute war keiner. Das sollte man im Hinterkopf haben.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 644
x 636

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 24. Mai 2020, 20:25

Man sieht eigentlich deutlich, dass " spielerisch schwächere Mannschaften " es ohne Publikum zu Hause schwerer haben. Von daher sollte etwas gehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 557
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 144
Kontaktdaten:

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von dersichdenwolftanzt » So 24. Mai 2020, 20:34

Es war ein starker Auftritt der Mannschaft in Mainz, vorallem in der ersten Halbzeit hat man Mainz an die Wand gespielt.
Insgesamt hätte man durchaus noch 3 Tore mehr schiessen können, die 100%ige Chancen waren dafür auf jedemfall vorhanden.
Vielleicht war das Unentschieden gegen Freiburg genauso "notwendig", wie die 2 : 1 Niederlange in der Hinrunde.
Ich hoffe, dass man nun die letzten Spiele ähnlich oder genauso gut zu Ende bringt, wie damals die letzten Spiele der Hinrunde.

Eventi.absolut
Beiträge: 3387
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 227

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » So 24. Mai 2020, 20:52

Kampl Wahnsinn...wie man den vermisst hat.

Tolle Leistung der Mannen, bitte weiter so!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » So 24. Mai 2020, 20:56

Besonders gefreut hat mich, das Willi wieder auf dem Platz war!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Spencerle
Beiträge: 224
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 40

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Spencerle » So 24. Mai 2020, 21:39

michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 17:48
michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:51
michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:42
TorDIFFERENZ! Nicht Torverhältnis! Das tut richtig weh beim lesen.
Unterschied zwischen Differenz und Verhältnis bitte.
Wenn Dir das weh tut, bitte Mathematik mir erklären.
Die Differenz, also Gegenrechnung zwischen + und - ergibt das Verhältnis. Unwichtig, welche Zahlenparameter verwendet werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tordifferenz?wprov=sfla1

https://de.wikipedia.org/wiki/Torquotient?wprov=sfla1
Kerl oder Kerlin, höre mir auf mit dem Mist, BITTE.

Ich hab eine Differenz von und ein Verhältnis zu. Tabellarisch ist das Verhältnis ZU entscheidend.
Ende der Durchsage.
Tut mir leid, aber da liegst du falsch.
Quotient = Dividend geteilt durch Divisor.
Differenz = Minuend minus Subtrahend. Das ist Mathematik Grundschulwissen.

Oder rechnest du etwa unsere 68 Tore geteilt durch unsere gefangenen 27?
Ich denke nicht.
Ende der Durchsage!


Willst Du mich verarschen?

Du verstehst einfachste Mathematik nicht, kommst mir als Programmierer mit Quotienten?

Es geht um + und - , nicht um Quotienten und Dividenden. Wenn Du diesen Unterschied nicht kennst, leb in Deiner Blase.
Nun, dann erklär mir doch mal wie du, wenn du nur + und - rechnest auf ein "Verhältnis" ergo Quotienten kommst. Die geschossenen Tore MINUS der Gegentore ergeben die TorDIFFERENZ und kein TorVERHÄLTNIS. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass du Programmierer bist. Unsere Tordifferenz beträgt zur Zeit 68-27=41. Unser Torverhältnis dagegen beträgt zur Zeit 68/27~2,52

Die Tordifferenz löste Ende der 60er Jahre das Torverhältnis im Fußball ab. Und jetzt zieh ich mich wieder zurück in meine Spinner-Blase.
Werbefläche zu vermieten!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11750
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1328
x 701

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » So 24. Mai 2020, 23:07

Ich habe heute einen Sieg erwartet und glücklicherweise ist es auch so gekommen. Wie man sich bei einem 5:0 Auswärtssieg gegen ein Bundesligateam über eine schlechte Chancenverwertung beschweren kann, erschließt sich mir dabei nicht. Wir haben den Karneval-Brüdern 13 (!) Tore in 2 Spielen eingeschenkt. Das darf man auch gerne mal genießen. Und für's Torverhältnis ( :crazy: ) haben wir auch was getan.
Und Hertha wird sicher schwerer - zumal wir quasi keinen wirklichen Heimvorteil haben. Naja, das sehen wir dann schon. Heute sollte man den Sprung auf Platz 3 auf jeden Fall genießen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von michawhv » So 24. Mai 2020, 23:20

Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 21:39
michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 17:48
michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:51
michawhv hat geschrieben:
Spencerle hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:42
TorDIFFERENZ! Nicht Torverhältnis! Das tut richtig weh beim lesen.
Unterschied zwischen Differenz und Verhältnis bitte.
Wenn Dir das weh tut, bitte Mathematik mir erklären.
Die Differenz, also Gegenrechnung zwischen + und - ergibt das Verhältnis. Unwichtig, welche Zahlenparameter verwendet werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tordifferenz?wprov=sfla1

https://de.wikipedia.org/wiki/Torquotient?wprov=sfla1
Kerl oder Kerlin, höre mir auf mit dem Mist, BITTE.

Ich hab eine Differenz von und ein Verhältnis zu. Tabellarisch ist das Verhältnis ZU entscheidend.
Ende der Durchsage.
Tut mir leid, aber da liegst du falsch.
Quotient = Dividend geteilt durch Divisor.
Differenz = Minuend minus Subtrahend. Das ist Mathematik Grundschulwissen.

Oder rechnest du etwa unsere 68 Tore geteilt durch unsere gefangenen 27?
Ich denke nicht.
Ende der Durchsage!


Willst Du mich verarschen?

Du verstehst einfachste Mathematik nicht, kommst mir als Programmierer mit Quotienten?

Es geht um + und - , nicht um Quotienten und Dividenden. Wenn Du diesen Unterschied nicht kennst, leb in Deiner Blase.
Nun, dann erklär mir doch mal wie du, wenn du nur + und - rechnest auf ein "Verhältnis" ergo Quotienten kommst. Die geschossenen Tore MINUS der Gegentore ergeben die TorDIFFERENZ und kein TorVERHÄLTNIS. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass du Programmierer bist. Unsere Tordifferenz beträgt zur Zeit 68-27=41. Unser Torverhältnis dagegen beträgt zur Zeit 68/27~2,52

Die Tordifferenz löste Ende der 60er Jahre das Torverhältnis im Fußball ab. Und jetzt zieh ich mich wieder zurück in meine Spinner-Blase.
So dumm bist Du doch nicht.

Zb.:
25 Tore geschossen, 25 Tore kassiert. Ist ? TV = 0.
Bei selbigen Punkten eines Gegners: 26 Tore geschossen, 25 kassiert? TV +1.

Wer ist in der Tabelle bei gleicher Punktzahl vorn?

Aber zwecklos, Du willst nicht.

Es zählt nicht die Differenz, sondern das TV.


N8.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Mo 25. Mai 2020, 01:02


Antworten