28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 379
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 56
x 66

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Do 28. Mai 2020, 17:44

Rind hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:58
Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 09:52
Scheinbar lohnt sich nicht, dieses Jahr ins Stadion zu gehen. Bin nicht dafür, für irgendwas zu bezahlen, und dafür nichts zu bekommen. Man sollte beim Unentschieden 50% des Eintrittsgeldes zurückzahlen, bei einer Heimniederlage die volle Summe. (Das Geld sollte von den Spieler und Trainer abgezogen werden!) Keiner bezahlt mit Vorfreude für programmierte Verärgerung.
Schon interessant warum einige Leute ins Stadion gehen. Das sind dann auch genau die, die in schlechten Zeiten oder bei einem Abstieg als erste wegbleiben. :roll:
Zeig mir nur einen Fan, der wegen eine Niederlage, Abstieg mit Freude ins Stadion geht.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6053
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 77
x 243

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von bullish! » Do 28. Mai 2020, 18:05

Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:03
oooioooioooioooiooo
ooioooioooioooioooi
oioooioooioooioooio
ioooioooioooioooioo
i=Fan
o=Leersitz


Mit dieser Musterung dürfen die Fans in Ungarn ab heute ins Stadion, mit Maske. Immerhin 25% würde in Leipzig 10000 Zuschauer bedeuten.
Temporär sicher vertretbar und der Situation geschuldet - längerfristig ein Graus :shock:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3666
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 686
x 666

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 28. Mai 2020, 20:06

mal zum Spiel wieder-
Ohne Vergleiche anzustellen. Rangnick hätte den Duselsieg gestern nicht hergeschenkt, und anders gewechselt.
Ich bedauere immer noch, dass irgendwie Sand ins Getriebe zwischen OM DM und RR gekommen ist, denn so wie für Nagelsmann die Schuhe ziemlich groß sind, für einen Krösche sicherlich auch. Sicherlich wächst man mit den Aufgaben, aber ich muss immer wieder die Bayern als Vorzeigeclub hervorholen. Der Uli hat den Weg geebnet und mit Kahn auch wieder Klasse und Standing ins Unternehmen geholt. OK bei Brazzo liegt er was daneben, aber das wird auch irgendwann berichtigt.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Rind
Beiträge: 697
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 71
x 143

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Rind » Fr 29. Mai 2020, 12:12

Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 17:44
Rind hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:58
Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 09:52
Scheinbar lohnt sich nicht, dieses Jahr ins Stadion zu gehen. Bin nicht dafür, für irgendwas zu bezahlen, und dafür nichts zu bekommen. Man sollte beim Unentschieden 50% des Eintrittsgeldes zurückzahlen, bei einer Heimniederlage die volle Summe. (Das Geld sollte von den Spieler und Trainer abgezogen werden!) Keiner bezahlt mit Vorfreude für programmierte Verärgerung.
Schon interessant warum einige Leute ins Stadion gehen. Das sind dann auch genau die, die in schlechten Zeiten oder bei einem Abstieg als erste wegbleiben. :roll:
Zeig mir nur einen Fan, der wegen eine Niederlage, Abstieg mit Freude ins Stadion geht.
Also ich gehe immer mit Freude ins Stadion.

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 379
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 56
x 66

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Fr 29. Mai 2020, 13:14

Rind hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 12:12
Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 17:44
Rind hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:58
Laciapu hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 09:52
Scheinbar lohnt sich nicht, dieses Jahr ins Stadion zu gehen. Bin nicht dafür, für irgendwas zu bezahlen, und dafür nichts zu bekommen. Man sollte beim Unentschieden 50% des Eintrittsgeldes zurückzahlen, bei einer Heimniederlage die volle Summe. (Das Geld sollte von den Spieler und Trainer abgezogen werden!) Keiner bezahlt mit Vorfreude für programmierte Verärgerung.
Schon interessant warum einige Leute ins Stadion gehen. Das sind dann auch genau die, die in schlechten Zeiten oder bei einem Abstieg als erste wegbleiben. :roll:
Zeig mir nur einen Fan, der wegen eine Niederlage, Abstieg mit Freude ins Stadion geht.
Also ich gehe immer mit Freude ins Stadion.
Weil du nicht weißt, wie das Spiel ausgeht… und Abstieg ist auch nicht in Sicht! …:)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16971
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 276
x 722

28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Jupp » Fr 29. Mai 2020, 13:30

Gehst du wirklich nur ins Stadion um Siege zu sehen? So ein Spieltag ist doch so viel mehr. Das Gewusel in der Stadt mit Heim- und Gästefans ist doch schon mal toll. Ich treffe mich dann vorher immer mit Freunden bei Bier und Bratwurst im Stadionumfeld und dann geht es gemeinsam rein. Dort dann auch nochmal entspannt vor dem Spiel quatschen mit den Leuten im Umfeld, die man spätestens seit Liga 2 kennt. Dann das Einlaufen der Teams und die Steigerung der Spannung im Stadion. Choreos und vor allem die Stimmung machen einen Stadionbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Im Stadion sind die Emotionen auch nochmal größer als zu Hause, weil man sie mit anderen Menschen teilt. Bestimmte Momente, wie das Coltorti-Tor, die Aufstiege, aber auch der Ausgleichstreffer von Klos bei Wolfsburg II mit heulenden Fans und Spielern wird man nicht vergessen. Die Auswärtsfahrten gerade international werden immer in Erinnerung bleiben. Für mich waren da bisher Glasgow und London die Highlights, auch wenn wir in Glasgow verloren haben. Klar, möchte ich, dass wir gewinnen, aber Sport lebt von der Spannung und wenn wir immer gewinnen würden, wäre es langweilig.

Mir fehlt das aktuell schon sehr, auch wenn ich die Geisterspiele in der aktuellen Situation für eine gute Übergangslösung halte.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 379
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 56
x 66

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Fr 29. Mai 2020, 14:10

Ja, wenn ich ins Stadion gehe, möchte ich einen Sieg von RB erleben. Gegen Wolfsburg war ich anwesend, (6:2) und leider auch gegen Herta (2:3)! Das Bier trinken vorher, während und danach ist nicht mein Fall. Das haut mich nicht hin, dass ich jetzt nicht hingehen kann. Nur das Ergebnis. :)

Rind
Beiträge: 697
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 71
x 143

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Rind » Fr 29. Mai 2020, 14:14

Laciapu hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:10
Ja, wenn ich ins Stadion gehe, möchte ich einen Sieg von RB erleben. Gegen Wolfsburg war ich anwesend, (6:2) und leider auch gegen Herta (2:3)! Das Bier trinken vorher, während und danach ist nicht mein Fall. Das haut mich nicht hin, dass ich jetzt nicht hingehen kann. Nur das Ergebnis. :)
Und hättest Du wirklich Spaß an dem Sport und der Liga, wenn RB jedes Spiel gewinnt und jedes Jahr Meister wird?

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 379
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 56
x 66

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Fr 29. Mai 2020, 14:24

Rind hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:14
Laciapu hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:10
Ja, wenn ich ins Stadion gehe, möchte ich einen Sieg von RB erleben. Gegen Wolfsburg war ich anwesend, (6:2) und leider auch gegen Herta (2:3)! Das Bier trinken vorher, während und danach ist nicht mein Fall. Das haut mich nicht hin, dass ich jetzt nicht hingehen kann. Nur das Ergebnis. :)
Und hättest Du wirklich Spaß an dem Sport und der Liga, wenn RB jedes Spiel gewinnt und jedes Jahr Meister wird?
Sicher! Frag mal die Bayern Fans…! …:)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11853
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1376
x 767

Re: 28. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC, Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Fr 29. Mai 2020, 14:29

Laciapu hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:24
Rind hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:14
Laciapu hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 14:10
Ja, wenn ich ins Stadion gehe, möchte ich einen Sieg von RB erleben. Gegen Wolfsburg war ich anwesend, (6:2) und leider auch gegen Herta (2:3)! Das Bier trinken vorher, während und danach ist nicht mein Fall. Das haut mich nicht hin, dass ich jetzt nicht hingehen kann. Nur das Ergebnis. :)
Und hättest Du wirklich Spaß an dem Sport und der Liga, wenn RB jedes Spiel gewinnt und jedes Jahr Meister wird?
Sicher! Frag mal die Bayern Fans…! …:)
Wir sind aber KEINE Bayern-Fans.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten