33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
Sachsenpower45
Beiträge: 122
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:17
x 18

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Sachsenpower45 » So 21. Jun 2020, 08:28

Bitte erlöst uns von diesem Trainer!!!!

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Walle
Beiträge: 573
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 282

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Walle » So 21. Jun 2020, 08:39

Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.

Sind die Ossis jetzt plötzlich auch dekadent geworden?

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 21. Jun 2020, 08:48

Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:39
Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.

Sind die Ossis jetzt plötzlich auch dekadent geworden?
Im Osten bekommen entlassene höchstens einen Händedruck...und das kostet, wenn schon, höchstens eine Überwindung, falls die unbedingt sein muss.

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 21. Jun 2020, 08:53

Sachsenpower45 hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:28
Bitte erlöst uns von diesem Trainer!!!!

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Desto eher, um so besser! :x

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6023
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » So 21. Jun 2020, 08:54

Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:39
Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.
Vlt. hat er ja auch einen Herzenswunsch, den ihm der Verein (kostenneutral) erfüllen kann. :crazy:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Walle
Beiträge: 573
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 282

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Walle » So 21. Jun 2020, 08:54

Laciapu hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:48
Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:39
Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.

Sind die Ossis jetzt plötzlich auch dekadent geworden?
Im Osten bekommen entlassene höchstens einen Händedruck...und das kostet, wenn schon, höchstens eine Überwindung, falls die unbedingt sein muss.
Ja, wenn das auch für einen Nagelsmann gelten würde, wäre ich vermutlich nicht abgeneigt. Und der neue Trainer bekommt auch nur einen Händedruck?

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 21. Jun 2020, 08:55

Ich habe zwar 11 Mann auf dem Spielfeld gesehen, aber die Mannschaft war nicht anwesend!!!

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 21. Jun 2020, 08:58

Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:54
Laciapu hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:48
Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:39
Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.

Sind die Ossis jetzt plötzlich auch dekadent geworden?
Im Osten bekommen entlassene höchstens einen Händedruck...und das kostet, wenn schon, höchstens eine Überwindung, falls die unbedingt sein muss.
Ja, wenn das auch für einen Nagelsmann gelten würde, wäre ich vermutlich nicht abgeneigt. Und der neue Trainer bekommt auch nur einen Händedruck?
Na hör´ mal, ich bekomme meine Rente auch erst am Monatsende! Obwohl die Abzüge schon am Ersten ab gehen.

Benutzeravatar
Bullentreiber
Beiträge: 82
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:30
Wohnort: Leipzig
x 6

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Bullentreiber » So 21. Jun 2020, 10:17

Das ist doch kein Zufall das Rangnick noch in Leipzig lebt und wohnt. Und auch neuerdings dauernd im Stadion ist. Die RBL Geschichte zeigt, in Fuschl gelten andere Maßstäbe. Und da wurde bisher sofort reagiert wenn etwas aus dem Ruder zu laufen scheint. Was für einen Sinn sollte es denn noch machen alle Mannschaften weltweit (Rangnick) nach dem gleichen Prinzip zu trimmen, wenn wir in Leipzig (und dafür sind die Talente der Farmteams sicher bestimmt) auf einmal Gedächtnisfußball spielen. Die Rangnicksche Spielweise war so einfach es geht, so, das auch alle die kein Deutsch verstehen es trotzdem verstehen. Ball nach vorne dreschen und Spaß haben.

Benutzeravatar
cruchot
Beiträge: 566
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 19:43
x 102
x 26

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von cruchot » So 21. Jun 2020, 10:23

Walle hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 08:39
Alter Schwede, was wollt Ihr denn nur alle? Wenn wir nach so einer Saison den Trainer entlassen, können wir das doch gleich jedes Jahr machen. Nur dass das ohne Ende Kohle kosten würde, die uns dann wieder für den Kader fehlt.

Sind die Ossis jetzt plötzlich auch dekadent geworden?
Geht es nicht eher darum, dem Motto „Wehret den Anfängen“ Spielraum zu geben?
RB hat einen egozentrischen und offensichtlich beratungsresistenten Trainer, der die Mannschaft augenscheinlich nicht mehr erreicht (Hoffenheim lässt grüßen) und sollte deshalb tunlichst handeln, um größeres Unheil zu vermeiden.
Es geht doch nicht darum, das die CL erreicht wurde (wobei allerdings das Rangnicksche System in der Hinrunde noch mit einwirkte), sondern wohin die Tendenz zeigt.
Und die zeigt definitiv nach unten.

Da mag ich mir gar nicht vorstellen was passiert, wenn jetzt auch noch ein großer Spieleraustausch praktiziert wird.
Diskutiere niemals mit Dummköpfen - sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!

Antworten