33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 106
x 175

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von mahe » Mo 22. Jun 2020, 17:26

elbosan hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 17:17
Also ich hab das nicht geschrieben. Wieso sollte ein Co mehr zusagen haben wie der Chef? Wäre doch Unsinn.
wurde so von einem user in einem der aktuellen thema verfasst. falls ich nochmal drüber stoße, ergänze ich das zitat.
Frankenfan hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 10:52
Aus meiner Sicht bräuchte er einen Co-Trainer, der größeren Einfluss auf seine Entscheidungen hat, den er nicht einfach übergehen kann und der von allen Spielern als Vorbild akzeptiert wird. Sowas wie Klose künftig bei den Bayern.

Ich denke dabei auch an solche Leute wie Ballack, Xabi Alonso, Dardai, Lizarazu.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 372
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 37

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Kuckuck » Mo 22. Jun 2020, 18:17

Einige User hatten Emil wegen seiner Aussage, es war sehr heiß auf dem Platz, kritisiert.
Hierzu möchte ich feststellen, dass Erling Haaland übrigens die gleiche Aussage getroffen hat.
Aus meiner Sicht hatte Emil am Samstag unserem Spiel durchaus gut getan und er gehörte keinesfalls zu den schlechtesten auf dem Platz.

Frankenfan
Beiträge: 100
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:26
x 28
x 45

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Frankenfan » Mo 22. Jun 2020, 18:22

Zur Klarstellung: ich finde, dass es immer so rüberkommt, als ob gegenwärtig das Trainer-Team wenig Einfluss in Taktik und Aufstellung nimmt, sondern dass dies eine One-Man-Nagelsmann-Show ist. Damit will ich keinesfalls sagen, dass der Cheftrainer nicht die finale Gesamtverantwortung tragen soll. Das wird immer so sein. Ich halte es aber für wichtig, dass es auch starke Co-Trainer gibt, die sich mit der Taktik auch mal kontrovers auseindersetzen. Nagelsmann ist eine außerordentlich starke Persönlichkeit, da ist es wichtig, das Trainerteam mit einem erfahrenen und erfolgreichen Ex-Spieler zu ergänzen.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6508
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » Mo 22. Jun 2020, 18:34

Kuckuck hat geschrieben:Einige User hatten Emil wegen seiner Aussage, es war sehr heiß auf dem Platz, kritisiert.
Hierzu möchte ich feststellen, dass Erling Haaland übrigens die gleiche Aussage getroffen hat.
Aus meiner Sicht hatte Emil am Samstag unserem Spiel durchaus gut getan und er gehörte keinesfalls zu den schlechtesten auf dem Platz.
Mein Gott!
Der Haaland spielt beim BVB! Das ewige nachgejammer kann ich nimmer hören!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

alberg94
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 246

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mo 22. Jun 2020, 20:30

raceface hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 18:34
Kuckuck hat geschrieben:Einige User hatten Emil wegen seiner Aussage, es war sehr heiß auf dem Platz, kritisiert.
Hierzu möchte ich feststellen, dass Erling Haaland übrigens die gleiche Aussage getroffen hat.
Aus meiner Sicht hatte Emil am Samstag unserem Spiel durchaus gut getan und er gehörte keinesfalls zu den schlechtesten auf dem Platz.
Mein Gott!
Der Haaland spielt beim BVB! Das ewige nachgejammer kann ich nimmer hören!
Wo steht da etwas, was auf nachgejammer hinweist?

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6508
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » Mo 22. Jun 2020, 21:22

Sorry, flasch zitiert!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 340
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 54

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » Di 23. Jun 2020, 11:27

Ich denke das Spiel ist bei der Mannschaft schon gegessen, schauen wir mal nach Augsburg.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22681
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 51
x 381

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund, Sa, 20.06.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 23. Jun 2020, 12:16

Kuckuck hat geschrieben:
Mo 22. Jun 2020, 18:17
Einige User hatten Emil wegen seiner Aussage, es war sehr heiß auf dem Platz, kritisiert.
Hierzu möchte ich feststellen, dass Erling Haaland übrigens die gleiche Aussage getroffen hat.
Aus meiner Sicht hatte Emil am Samstag unserem Spiel durchaus gut getan und er gehörte keinesfalls zu den schlechtesten auf dem Platz.
Der musste ja auch zweimal Jubeln, da kann einem schon heiß werden... :sat:
Bild

Antworten