UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
rstrehl
Beiträge: 1189
Registriert: Do 20. Aug 2009, 14:08
Wohnort: Leipzig-Kleinzschocher
x 1356
x 11

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von rstrehl » Fr 14. Aug 2020, 00:23

Meine Damen und Herren,

RB Leipzig steht zum ersten Mal in Halbfinale der Meisterklasse!!
:rbflag: :rbflag: :rbflag: :rbflag: :rbflag:
8. Mai 2016 - Aufstieg 1. Bundesliga! 6. Mai 2017 - Meisterklasse!
F-Lion hat geschrieben:Die Entwicklung hier in Leipzig ist eigentlich nicht in Worte zu fassen. Und das schöne ist: Diese Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von michawhv » Fr 14. Aug 2020, 00:25

Ich schau gerade die Wiederholung.
Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, alle hatten Bock.
So kann man Jeden schlagen! :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Andi
Beiträge: 356
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44
x 14

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von Andi » Fr 14. Aug 2020, 00:25

Glückwunsch! Sehr gut eingestellt und ge-
spielt. Herauszuheben die Abwehr mit Upa
vornweg. Für diese Schlussphase brauchte
es Nerven. Jetzt kommt eine Mannschaft mit
zwei Herausragenden: Neymar und vor allem
Mbappe (!), aber mit unserer Defensive ...

Benutzeravatar
blackadder
Beiträge: 232
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 20:43
x 12
x 51

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von blackadder » Fr 14. Aug 2020, 00:58

Einfach nur Wahnsinn :biggrin: , danke an alle Beteiligten

Und noch ein Denkanstoß für alle die aufgrund des schleichenden Verlustes der RB DNA schon den fußballerischen Weltuntergang ausrufen, wenn ich gerade richtig gelesen habe waren es 18!!! Pässe vor dem 1:0. Und die stabilsten Phasen waren die mit viel Ballbesitz + vom Torwart herauskombinieren gegen ein Top Gegenpressingteam ohne große Schnitzer. :thup:

Rind
Beiträge: 683
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 70
x 137

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von Rind » Fr 14. Aug 2020, 01:49

Auch auf die Gefahr hin, dass ich gleich wieder gedisst werde, aber mir schmeckt dieser Sieg in der aktuellen Situation nur halb so gut. Wie geil wäre es gewesen, bei einem Triumph über Atletico im Hin- und Rückspiel live dabei zu sein um dann nach Paris zu fahren und im Zentralstadion Neymar und Mbappe spielen zu sehen...
Hach ich geh jetzt schlafen und träume einfach davon :zzz:

juboh
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:36
x 1
x 3

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von juboh » Fr 14. Aug 2020, 02:05

Danke RB, Bin mit meinem <3 seit 2016 bei euch. Heute war unser größter Triumph. :)

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von michawhv » Fr 14. Aug 2020, 02:10

Andi hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 00:25
Glückwunsch! Sehr gut eingestellt und ge-
spielt. Herauszuheben die Abwehr mit Upa
vornweg. Für diese Schlussphase brauchte
es Nerven. Jetzt kommt eine Mannschaft mit
zwei Herausragenden: Neymar und vor allem
Mbappe (!), aber mit unserer Defensive ...
Mit nem fitten Upa werden die Leviten lesen lernen.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von Peppermint Pig » Fr 14. Aug 2020, 02:57

FIFA-Klub-Weltmeisterbesiegerbesieger
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6023
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von bullish! » Fr 14. Aug 2020, 06:45

michawhv hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 00:25
Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, alle hatten Bock.
So kann man Jeden schlagen! :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Ja, das ging nur im Team gestern. :thup:
Upa überragend und diesmal ohne jeglichen Klops - ist das sein Maßstab in der kommenden Saison. KK mit seinen Pirouetten DER Antreiber und Heizer im Mittelfeld.
Einzig die fehhlende Präzission bei vielen Aktionen in der Spitze müsste noch abgestellt werden, da könnte in Lissabon noch mehr gehen. :ragingbull:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
SchnellerBulle
Beiträge: 485
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 15:21
x 48

Re: UEFA Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig - Atlético Madrid; Donnerstag, 13.08.2020, 21 Uhr

Beitrag von SchnellerBulle » Fr 14. Aug 2020, 06:55

Was für ein großartiger Erfolg.

Schlüssel zum Sieg war eine perfekt eingestellte Mannschaft mit einem überragenden Upa. Man konnte sich immer wieder spielerisch aus dem Pressing befreien, das war der Grundstein. Natürlich hatte man in den entscheidenden Szenen auch das Matchglück.

Positiv auch ein Schiedsrichter, der in 90% der Fälle nicht auf die Mätzchen von Atleti reingefallen ist. (Was für eine Dreckstruppe, dieses ständige fordern und lamentieren...)

Bei aller Euphorie muss man aber auch festhalten, dass wir in den letzten 20, 30 Angriffsmetern, bis auf wenige Außnahmen, grottenschlecht waren.

Ich beäuge Yussi sicherlich immer sehr kritisch. Ja er ist ein Kämpfer und macht Bälle fest, presst, läuft die Gegner an und schmeißt sich in die Zweikämpfe. Aber wenn er selbst den Ball hat, ist das - bis auf wenige Lichtblicke - Zweitliganiveau.
Tradition ist die Tyrannei der Toten über die Lebenden.

:clap: R :clap: B :clap: L :clap:

Antworten