U12 / U14 / U17 Juniorinnen

Alles zur Frauenmannschaft, Leistungszentrum und den Nachwuchsteams
Benutzeravatar
syox
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 3. Okt 2009, 14:23

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von syox » So 1. Sep 2013, 15:16

Soweit ich weiß sind Mädchen in jüngeren Jahren Jungs tendenziell körperlich voraus und werden erst später wenn bei den Jungs der Wachstumsschub einsetzt überholt.
Auch gibt es meines Wissens da noch keine großen Unterschiede im Kraftverhältnis, das kommt dann alles erst wenn das Testosteron sprießt.

Meines Wissens nach sind in den jüngeren Jahrgängen auch Mixteams/-ligen nicht wirklich unüblich.

Das ist aber alles Theorie, hier müssten wirkliche Praktiker mal Antworten geben.
Das 3-4-3 das 90-60-90 des Fußballs.

RB Leipzig: Lieber Limo als Auto

Mimi
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:38

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Mimi » So 1. Sep 2013, 17:19

Jungs fangen in der Regel 1-2 Jahre früher mit dem Fußballspielen an als Mädchen. Deshalb wird es für die meisten Mädchenmannschaften weiterhin sinnvoll sein, gegen Jungs, aber eine Altersklasse tiefer anzutreten. Die FFV-Mädchen (ehem. Lok) spielten 2008 noch in der 2.KKL E-Junioren. In der letzten Saison mischten sie die Stadtliga auf. Klar, dass man da nach neuen Herausforderungen sucht, die da lautet spielen gegen gleichaltrige Jungs. Allerdings geht man auch hier Schritt für Schritt und versucht sich erstmal in der 1.KKL. RB hat die gleiche Spielklasse für die neue U12 w gewählt. Das lässt vermuten, dass die Mannschaft nicht aus Fußballneulingen sondern ausschließlich vorhandenen Spielerinnenpotenzial (anderer Vereine) gebildet wurde. Ob das allein für diese Aufgabe schon reicht, wird sich zeigen. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich beide Teams in dieser Spielklasse behaupten werden.

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Anderson » So 1. Sep 2013, 17:33

Auf dem Großfeld haben Mädchen in der gleichen Altersklassse wie Jungs nichts verloren.

Die Lok B-Mädchen waren letzte Saison in der C-Bezirksliga sehr gut aufgehoben, haben dort mehr gewonnen als verloren und auch gegen die besten Jungsmannschaften nach Ergebnissen meist gut ausgesehen. Diese Mädchenmannschaft hat sich später in der Qualifikation zur B-Juniorinnen-Bundesliga sportlich durchgesetzt.

Technisch und taktisch waren die Mädchen den meisten Jungs-Teams überlegen.
Körperlich hat das gegenüber den Spielern des jüngeren Jungs-Jahrgangs einigermaßen gepasst, gegenüber den Jungs des älteren (C-) Jahrgangs waren die (B-) Mädchen tendenziell schon unterlegen.

Jungs und Mädchen in einer Alterklasse spielen zu lassen mag bis zu den E-Junioren noch gehen, danach wird es für die Mädchen einfach zu gefährlich, weil die körperliche Unterlegenheit (Körpergröße, Masse, Schnelligkeit) eklatant ist.

Die C-Mädchen von Lok haben auch immer ganz gut in die D-Ligen der Jungs gepasst, aber schon mehr in die höchsten.
"Wer hinter die Kulissen dieses hoch kommerziellen Sports schaut, verliert die Naivität. Wer hinter die Kulissen schaut, weint nicht mehr nach Niederlagen, springt nach Toren nicht mehr auf." (Zeit online)

mike shinoda
Beiträge: 2612
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 3
x 7

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von mike shinoda » So 1. Sep 2013, 19:17

Danke für die Einschätzungen.
Kann Mimi's letztem Satz nur zustimmen, bin sehr gespannt wie sich die Mädels gegen zum Teil ältere Jungen durchsetzen werden.
Ich hab (familienbedingt) mehrere C- und B- Junioren Mädels gegen jüngere Jungs gesehen. Selbst dort waren die Unterschiede teils sehr groß. Ein gescheites Spiel kam durch zu großen Respekt(Angst?) der Mädels meist nicht zustande.

Aber die Mädels vom FFV und von RB werden natürlich gut genug sein um mithalten zu können. Die Ergebnisse des ersten Spieltags haben dies unterstrichen! :thumb:
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

jako

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von jako » So 1. Sep 2013, 19:48

Mimi hat geschrieben:Jungs fangen in der Regel 1-2 Jahre früher mit dem Fußballspielen an als Mädchen. Deshalb wird es für die meisten Mädchenmannschaften weiterhin sinnvoll sein, gegen Jungs, aber eine Altersklasse tiefer anzutreten. Die FFV-Mädchen (ehem. Lok) spielten 2008 noch in der 2.KKL E-Junioren. In der letzten Saison mischten sie die Stadtliga auf. Klar, dass man da nach neuen Herausforderungen sucht, die da lautet spielen gegen gleichaltrige Jungs. Allerdings geht man auch hier Schritt für Schritt und versucht sich erstmal in der 1.KKL. RB hat die gleiche Spielklasse für die neue U12 w gewählt. Das lässt vermuten, dass die Mannschaft nicht aus Fußballneulingen sondern ausschließlich vorhandenen Spielerinnenpotenzial (anderer Vereine) gebildet wurde. Ob das allein für diese Aufgabe schon reicht, wird sich zeigen. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich beide Teams in dieser Spielklasse behaupten werden.

Mimi
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:38

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Mimi » So 1. Sep 2013, 20:07

Anderson hat geschrieben: Die C-Mädchen von Lok haben auch immer ganz gut in die D-Ligen der Jungs gepasst, aber schon mehr in die höchsten.
Da muss ich Dich leider korrigieren. Die C-Mädchen von Lok /FFV spielen seit drei Jahren in der Stadklasse C-Junioren, weil das die erste Altersklasse ist, die auf Großfeld spielt.

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Anderson » So 1. Sep 2013, 20:33

Mimi hat geschrieben:
Anderson hat geschrieben: Die C-Mädchen von Lok haben auch immer ganz gut in die D-Ligen der Jungs gepasst, aber schon nicht mehr in die höchsten.
Da muss ich Dich leider korrigieren. Die C-Mädchen von Lok /FFV spielen seit drei Jahren in der Stadklasse C-Junioren, weil das die erste Altersklasse ist, die auf Großfeld spielt.
Ich habe mich auf die Spiele bezogen, die ich gesehen habe. Die mögen in der Tat länger als zwei Jahre her sein.

Die Lok B-Mädchen habe ich in der letzten Saison mehrfach gesehen, dieses Eindrücke sind noch frisch.

Es ging mir vor allem darum, dass weder im Sinne des Sports allgemein noch im Sinne der Ausbildung der Mädchen speziell sinnvoll Ergebnisse heruaskommen, wenn die Mädchen gegen gleichaltrige Jungs spielen, denen sie fußballerisch weit überlegen, aber körperlich absolut unterlegen sind.
"Wer hinter die Kulissen dieses hoch kommerziellen Sports schaut, verliert die Naivität. Wer hinter die Kulissen schaut, weint nicht mehr nach Niederlagen, springt nach Toren nicht mehr auf." (Zeit online)

Benutzeravatar
Red Baier
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 16:43

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Red Baier » Sa 21. Sep 2013, 14:42

C-Juniorinnen Bezirksliga Leipziger FC vs. RB Leipzig
Morgen um 09:00
Leipziger FC 07 e.V. in Leipzig


Da es das erste auswärts spiel der Mädchen ist werden ein paar Leute zum Supporten da sein, wer mag kann gerne noch dazu stoßen

:rbflag: :drum: :schal:

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 689
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von nofreak » So 22. Sep 2013, 13:40

Leider 1:2 verloren.

Hier gibts ein paar Bilder von der Partie:
https://de-de.facebook.com/pages/FFV-Le ... 5622940047

Mimi
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:38

Re: U12 / U14 Juniorinnen

Beitrag von Mimi » So 22. Sep 2013, 17:10

nofreak hat geschrieben:Leider 1:2 verloren.

Hier gibts ein paar Bilder von der Partie:
https://de-de.facebook.com/pages/FFV-Le ... 5622940047
Bilder auf der FFV-Seite???

Ich würde sagen wenn, dann hier
https://www.facebook.com/groups/3456870 ... 025521264/" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten