Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Schlapperplapper
Beiträge: 638
Registriert: Di 14. Apr 2015, 11:43
x 3

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Schlapperplapper » Di 25. Apr 2017, 09:01

Jupp hat geschrieben:Hast du jetzt in mehreren Themen deine starke Abneigung gegen Linke ausreichend zum Ausdruck gebracht oder geht das jetzt die nächsten Tage weiter Allgäuer? Das ist mittlerweile bekannt und sachliche Beiträge zum Thema bringen das Forum mehr weiter.

Der Allgäuer hatte Leutzsch extra verlassen weil es ihm angeblich zu "links" war. Mein Daddy kennt ihn.

Benutzeravatar
Allgäuer
Beiträge: 307
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:55

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Allgäuer » Mi 26. Apr 2017, 06:20

Jupp hat geschrieben:Hast du jetzt in mehreren Themen deine starke Abneigung gegen Linke ausreichend zum Ausdruck gebracht oder geht das jetzt die nächsten Tage weiter Allgäuer? Das ist mittlerweile bekannt und sachliche Beiträge zum Thema bringen das Forum mehr weiter.
Ich habe keine starke Abneigung gegen Linke, sondern gegen Menschen welche ihre krude Welt- und Menschensicht in ein linkes Gewand verpacken. Glaub mir eins, ich bin in einem linken Umfeld aufgewachsen. Meine gesamte Familie und Vorfahren haben sich von der KPD über SPD, SED, PDS bis zur Linken engagiert. Wenn ich eins gelernt habe, dann war es Respekt auch vor der Meinung Andersdenkender. Niemand wurde niedergeschrien, diffamiert oder an der Ausübung seiner Grundrechte gehindert. Wenn ich sehe, wie heute demokratische wählbare Parteien in Deutschland, nur um des Machterhaltes, diffamiert und geächtet werden, wenn ich sehe wie Berufspolitiker der SPD offen zum Kampf gegen diese aufrufen, hat das für mich nichts mehr mit linken Idealen zu tun.

Zurück zum Thema:

Bornas Oberbürgermeisterin Simone Luedtke sagt es richtig.
"Zum Fußball gehört keine Politik"
Und das ist auch gut so. Es gibt genug andere Möglichkeiten seine politische Meinung zu zeigen!Bild

RB-Junky
Beiträge: 1091
Registriert: Di 1. Sep 2009, 22:53
x 12
x 1

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von RB-Junky » Mi 26. Apr 2017, 07:58

Allgäuer hat geschrieben:Bornas Oberbürgermeisterin Simone Luedtke sagt es richtig.
"Zum Fußball gehört keine Politik"
Also mit dem Beispiel Borna zu kommen ist auch schon sehr lustig :lol:
RasenBallsport Leipzig
Für immer Zentralstadion!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6019
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 13
x 28

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von raceface » Mi 26. Apr 2017, 08:20

Warum Treib Sie sich dann im Gästeblock (!) rum?
Ist das keine Politik?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Guellekalle
Beiträge: 361
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 14:31

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Guellekalle » Mi 26. Apr 2017, 11:42

Also wer bei diesem Spiel nicht dabei war sollte mal schön ruhig bleiben.
RSL Anhang und Verantwortliche haben von Anfang an nur Provoziert. Jeder der nur Ansatzweise etwas mit BSV zutun hatte wurde als Nazi oder Braunes Pack beschimpft. Anwesende Politiker im Block des RSL (Lazar - Grüne, Luedtke - OBM von Borna und Die Linke, einer vom Vorstand des RSL - Stadtrat in Leipzig und Die Linke und wohl auch Kassek von den Grünen) hat dies nicht gestört. Nun stellt sich der Arme RSL in die Opferrolle. :oops:
Der BSV hat alles erdenkliche im Vorfeld getan um ein Spiel zu ermöglichen. RSL hat sich nicht an Absprachen gehalten. Politische Banner und Transparente sollten nicht gezeigt werden. Wie gesagt der Vorstand stand mit im Block und es wurde trotzdem gemacht. Es wurde Pauschal beschimpft und beleidigt. Dieses Verhalten wird von vielen hier Ausgeblendet bzw. total Ignoriert.

Ich hoffe auf die Punkte für Borna und eine Ordentliche Geldstrafe für RSL.

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4319
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 60
x 166

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Eventzuschauer » Mi 26. Apr 2017, 23:58

Guellekalle hat geschrieben:Also wer bei diesem Spiel nicht dabei war sollte mal schön ruhig bleiben.
RSL Anhang und Verantwortliche haben von Anfang an nur Provoziert. Jeder der nur Ansatzweise etwas mit BSV zutun hatte wurde als Nazi oder Braunes Pack beschimpft. Anwesende Politiker im Block des RSL (Lazar - Grüne, Luedtke - OBM von Borna und Die Linke, einer vom Vorstand des RSL - Stadtrat in Leipzig und Die Linke und wohl auch Kassek von den Grünen) hat dies nicht gestört. Nun stellt sich der Arme RSL in die Opferrolle. :oops:
Der BSV hat alles erdenkliche im Vorfeld getan um ein Spiel zu ermöglichen. RSL hat sich nicht an Absprachen gehalten. Politische Banner und Transparente sollten nicht gezeigt werden. Wie gesagt der Vorstand stand mit im Block und es wurde trotzdem gemacht. Es wurde Pauschal beschimpft und beleidigt. Dieses Verhalten wird von vielen hier Ausgeblendet bzw. total Ignoriert.

Ich hoffe auf die Punkte für Borna und eine Ordentliche Geldstrafe für RSL.
Du warst also vor Ort? Respekt. Als RBL Fan so ein Spiel zu besuchen. :thumb:

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Anderson » Do 27. Apr 2017, 14:01

Erlebnistourismus! :lol:

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1131
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 108
x 5

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von TutnixzurSache » Mi 10. Mai 2017, 14:04

Das Urteil ist gesprochen... 2:0 Sieg für Borna und 1500 Euro Strafe für RSL. Borna muss 500 Euro zahlen, wegen zu wenig Ordnern...

http://www.sportbuzzer.de/artikel/spiel ... s-zahlen/?

Ruby Rotkohl
Beiträge: 42
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 14:39

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Ruby Rotkohl » Do 18. Mai 2017, 16:17

Roter Stern hat die Sportanlage an der Teichstraße bekommen
https://www.facebook.com/RSL99/videos/10155400488398054

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: Roter Stern Leipzig '99 e.V.

Beitrag von Anderson » Do 18. Mai 2017, 21:46

Dann ist ab sofort Subbotnik ohne Ende angesagt, Beginn jeweils 14:00 Uhr, sofort nach Aufstehen und Frühstück ... :lol:

Antworten