TV & Kino - Tipps

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11410
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von EisenerBulle » Mo 14. Nov 2016, 14:04

LutzMFröhlich hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Thixo hat geschrieben:Gott, das ist Viggo Mortenson. Der hat mir als König von Mittelerde irgendwie optisch mehr zugesagt :lol:
Ich glaube da ging es nicht nur Dir so.... :mrgreen: Den gibt's auch mit kurzen blonden Haaren. Ganz gruselig. Komme aber leider nicht mehr auf den Filmtitel.
Evtl. meinst du a history of violence?

IMDB hilft vielleicht: http://www.imdb.com/name/nm0001557/" onclick="window.open(this.href);return false;
Jep. Allerdings war die Farbe wohl eher grau. Er hatte ja auch vor 20 Jahren einen "smarten" Kurzauftritt in Daylight...
https://m.youtube.com/watch?v=VQDpdYncW4A" onclick="window.open(this.href);return false;
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von Thixo » Mo 14. Nov 2016, 19:17

Tja, die Jahre gehen dahin...
Bild

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8423
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 356

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von elbosan » Mo 14. Nov 2016, 20:32


Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11410
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von EisenerBulle » Sa 11. Feb 2017, 12:29

Bin gerade (wie immer vor einem Spiel) etwas aufgeregt/angespannt. Und da hab ich etwas geschmökert. Dabei bin ich auf einen Bericht über die Eisenbahnstraße gestoßen. Liegt in der ZDF Mediathek rum. Hab es noch nicht gesehen. Klingt aber interessant.
Dokumentation | ZDFinfo Doku - Brennpunkt Eisenbahnstraße
Die Eisenbahnstraße im Leipziger Osten. Zu DDR-Zeiten eine beliebte Bummelmeile mit Geschäften und Kinos. 27 Jahre nach dem Mauerfall ist sie angeblich die schlimmste Straße Deutschlands.

Beitragslänge: 43 min, Datum:11.01.2017, Verfügbarkeit: Video verfügbar bis 14.12.2017, 18:45
Produktionsland und -jahr: Deutschland 2016
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinf ... t-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11410
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von EisenerBulle » Di 7. Mär 2017, 06:09

elbosan hat geschrieben:Bei der Muppetshow wäre er eindeutig Statler oder Waldorf.
Na da bringst Du mich doch gleich auf Gedanken... :mrgreen:

https://m.youtube.com/watch?v=yDdIQbV-n-c" onclick="window.open(this.href);return false;

Lang is her... Hat aber immer noch was, finde ich. So zur Einstimmung für den Tag auf jeden Fall.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5447
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 15
x 44

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von Wuppertaler » Fr 28. Jul 2017, 15:32

Wer Zeit hat am Wochenende: im Moment sind noch für 1 Woche alle 5 Teile der fantastischen Doku über den Fall O.J. Simpson bei Arte in der Mediathek vorhanden. Ich habe das vor 2 Wochen teilweise im TV geschaut und diese gesellschaftliche Einordnung des reinen Kriminalfalls O.J.Simpson in den Alltagsrassismus der USA, sein Freispruch durch eine schwarze Jury trotz drückender Indizen, die Jahre später unverhältnismäßig hohe Strafe für den Vorfall in Las Vegas, die mehr als unangenehme Persönlichkeit von O.J.Simpson war wirklich interessant.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3448
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 542
x 508

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 29. Jul 2017, 06:52

diese Nacht im WDR
40 Jahre Rockpalast, danach Best off. Gerade die von 1977-1984 aus der Essener Grugahalle, gäbe es heutzutage gar nicht mehr. Von den Sicherheitsvorkehrungen ( ein gespannter Strick vor der Bühne, bis zu den legendären ungefilterten Lifeinterviews.
Vielleicht gibt die Mediathek was her.
Hab dann die Best off mal aufgenommen. Auch ein Rebel kommt in die Jahre und braucht den Schlaf. :lol:

Das nötigt mich mal wieder meine Stereo Lifemitschnitte auszupacken. Die wollte ich schon mal entsorgen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2253
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 83

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von roger » So 30. Jul 2017, 00:57

Wuppertaler hat geschrieben:Wer Zeit hat am Wochenende: im Moment sind noch für 1 Woche alle 5 Teile der fantastischen Doku über den Fall O.J. Simpson bei Arte in der Mediathek vorhanden. Ich habe das vor 2 Wochen teilweise im TV geschaut und diese gesellschaftliche Einordnung des reinen Kriminalfalls O.J.Simpson in den Alltagsrassismus der USA, sein Freispruch durch eine schwarze Jury trotz drückender Indizen, die Jahre später unverhältnismäßig hohe Strafe für den Vorfall in Las Vegas, die mehr als unangenehme Persönlichkeit von O.J.Simpson war wirklich interessant.
Ich kann die Doku auch nur wärmstens empfehlen. Man braucht zwar etwas Sitzfleisch aber sie ist wirklich top. Es ist schon erschreckend. Ein Mitglied der Jury gibt praktisch zu, einfach aus rassistischer Motivation für Freispruch gestimmt zu haben als Revange für die damaligen Vorfälle der Polizei gegen Schwarze.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Denis
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Jul 2018, 08:23

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von Denis » Do 27. Sep 2018, 09:33

Danke für die Tipps :)

Truckle
Beiträge: 2838
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 102

Re: TV & Kino - Tipps

Beitrag von Truckle » So 3. Mai 2020, 19:58

Wiederbelebungsversuch:

Habe mir gerade zum 2.x "I Am Mother" angesehen. (auf Amazon Video)
War wirklich gut um die gesamte tiegründige philosophische Tiefe zu erfassen.

Ein Low Budget Sci- Fi Film mit postapokalyptischen Thema..
Wer Zugang und Interesse an dem Genre hat > absolut empfehlenswert.

In den Grundzügen erinnert diese "Mother" an Mother wie es Sie in "I Robot" schon gab. Meiner Meinung nach wurde hier auf Asimows Robotergesetze (inklusive des Nullten Gesetzes) als Handlungsgrundlage von Mother gesetzt.
In absoluter Konsequenz vom Ausgangspunkt des Films (das wird es spät klar) bis zum Ende.

Wer auf Action steht, das ist nix für Euch.

Achtung Spoiler:
https://www.kultur-port.de/index.php/bl ... metoo.html


weiterer Tipp:

"Prospect"
ein Goldgräberfim der etwas anderen Art auch auf Amazon Video gesehen

Antworten