4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30 Uhr)

Alle Themen zur Saison 2017/2018
tortor_et
Beiträge: 1340
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 10
x 8

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von tortor_et » So 17. Sep 2017, 15:27

The-Last-ReBeL hat geschrieben:Lass mal die Kirche im Dorf, wir sind beim Fußball und nicht aufn Hannes Wader Konzert ... P.S. Stimmung war sensationell gut
Hannes Wader, warum denn nicht? Da habe ich mal was vorbereitet:
https://www.youtube.com/watch?v=DNhFADtMlG4" onclick="window.open(this.href);return false;

Steht auf und singt! Ein neues Spiel beginnt!
Ein neuer Tag den Leipzig heut gewinnt!
Doch nur vereint
siegen wir heut Freund.
Singt mit uns, Leut, dass heute wir die Sieger sind!
In unserem Lied
der neue Morgen blüht.
Und unsre Fahnen wehn im wilden Wind!

Und Leipzig kämpft! Sein Kampf führt es mit Herz!
Es brodelt aus den Kurven himmelwärts
Von Nord nach Süd
Nun unser Banner zieht…
Leiden_schaft glüht, wir schmieden sie mit Hirn und Herz
Der Weg ist klar:
LEIPZIG! EUROPA!
Die Kurve springt mit Hand und Hirn und Herz!

Und jetzt!
UND JETZT!
E r h e b t sich die Kurve wird singen! und SINGEN! mit m ä c h t i g e r STIMME!
Einmal Leipzig immer Leipzig ! he HE
Einmal Leipzig immer Leipzig ! he HE

Und Leipzig tanzt, wenn es den Kampf geführt
Es tanzt vereint, wie es vereint marschiert
Wir haben es gesagt!
Es kommt, es kommt der Tag
Der Siegestag, dann wird die Schale präsentiert
Voran! Nach vorn!
Für uns geht nichts verlor'n
Nur Ketten sind`s, die wir hier verliern ...

Und jetzt!
UND JETZT!
Erhebt sich die Kurve wird singen und singen mit m ä c h t i g e r STIMME!

Einmal Leipzig immer Leipzig ! he HE
Einmal Leipzig immer Leipzig ! he HE

:D

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4314
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von Eventzuschauer » So 17. Sep 2017, 15:44

Roter Brauser hat geschrieben:
Eventzuschauer hat geschrieben:Wo war denn die letzten 20 Minuten Aggression? Man war auf das Schirigespann sauer und hat dies auch mit Pfiffen und Rufen quittiert.
Und nach der roten Karte wurde der Support nicht eingestellt, sondern ging weiter.
Halt mal den Ball flach und die Luft an.

Das was Du beschreibst fand nicht statt. Du zeichnest ein völlig falsches Bild vom Sektor. Unbegreiflich.
Ich muss @RaBaSpo zustimmen. Nicht erst seit gestern ist Hass gegenüber dem sportlichen Gegner und den Schiedsrichtern zu spüren - unabhängig vom Spielstand.

Warum wird beispielsweise beim 1:0 im Championsleague-Spiel Monaco als "Scheiß Verein" betitelt? Was hat uns der SC Freiburg getan, dass er damit betitelt wird?

Wenn dann ein Spiel mal nicht nach dem Willen der RB-Fans läuft, setzen beim Leipziger Frust-Publikum sämtliche Synapsen aus. Es wird sich nur noch mit dem Gegner und dem Schiedsrichter beschäftigt. Negative Höhepunkt sind dann das Auspfeifen von Kramer (Warum eigentlich?) und das Werfen von Bechern - gestern habe ich mind. vier Stück fliegen sehen.

Beim Verlassen von Sektor B bekommt man dann noch mit, dass sich die RB-Fans gegenseitig anranzen - da ist man dann schon froh, dass es beim Verbalen bleibt und nicht handgreiflich wird.

Meines Erachtens entwickelt sich hier etwas zum Schlechten.
Sorry...aber sauer sein, "Schieber, Schieber" Rufe...das hat doch nun nix mit Hass zu tun. Irgendwo gehören doch auch paar Emotionen mit dazu. Es hat ja nun nicht der ganze Sektor, das ganze Stadion, irgendwelche Parolen unter der Gürtellinie von sich gegeben. Das vereinzelt ein paar übertreiben ist Schade. Genau wie die 4 Becherwürfe. Hier wird aber ein ganzer Sektor unter Generalverdacht gestellt, was nun mal gar nicht geht.
Und das "Scheiß Verein" wurde die letzten Jahre immer wieder thematisiert. Das ist auch keine neue Erfindung, sondern schleppen wir seit Regio-Zeiten mit.
RaBa und Du machen aus einer Mücke gerade einen mächtigen Elefanten.



Ich habe gestern nach dem Spiel beim gehen paar enttäuschte Gesichter und Diskussionen miterlebt. Aber auch nüchterne Einschätzungen das das Unentschieden i.O. war. Auch Gruppen die unsere Mannschaft besungen haben. Vor dem Stadion beim Abschlussbier...angeregte und fröhliche Diskussionen...und zig Borussenfans die auf dem Vorplatz an den Hunderten RB Fans vorbeiliefen. Ich habe keine negativen Worte oder Stimmung vernommen. Keine Rangelein, Pöbelein, handgreiflichkeiten. Auf dem Weg zum Auto wurden wir von 3 Borussen belegt was wir doch für ein ekliger stinkiger Verein sind. Wir Sind lächelnd weiter gegangen.

Benutzeravatar
red_bulldog
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Sep 2016, 06:42

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von red_bulldog » So 17. Sep 2017, 15:57

katmik hat geschrieben:Ich finde das mit der Hymne eigentlich gar nicht so schlecht, allerdings denke ich, dass die Gästefans das selbst gar nicht wollen. Anstatt ihre Hymne mitzusingen, haben die Gladbacher lieber "Bullenschweine" gerufen, während ihre Hymne lief. :roll: Alles genauso unkreativ und dumm wie immer.
Ich glaube, sie haben deswegen ihren Artdirektor gefeuert, wegen Unkreativität.

Aber zuerst haben sie den Köder schön geschnappt und die Hymne mitgesungen. Doch dann fiel ihnen das wieder mit den B....Schw.... ein und haben wieder geswitcht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 687
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 18

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von melzer » So 17. Sep 2017, 17:13

RaBaSpo hat geschrieben:Ich weiß beim Schreiben nicht wo ich anfangen soll.

Das Spiel war in der ersten Hälfte okay, in der zweiten Hälfe hab ich geglaubt ich bin im falschen Film. Die Spielweise von Keita war unterirdisch, gedanklich vermutlich schon in Liverpool. Die Schuld auf den Gegner zu schieben ist hier völlig unangebracht, wir haben uns das alles selbst verbockt.
Beim Verhalten einiger Zuschauer schwillt mir gehörig der Kamm.

Ich habe mich in den letzten 20 Minuten von der Stimmung her mehr an Dresden oder Dortmund erinnert gefühlt als an unsere Fankurve. Die Aggression war einfach nur Wahnsinn... ich habe mich in B überhaupt nicht mehr wohlgefühlt. Die Krönung war als nach der absolut berechtigten Roten Karte für Keita fast der komplette Sektor B den Support eingestellt hat. WAS SOLL DAS?! HABT IHR SIE NOCH ALLE?! Das war Kindergartenverhalten der übelsten Sorte.
Ich hab sowas in drei Jahren im Fanblock noch nie(!) erlebt.
So ein Käse. Erstens bezweifle ich, dass du mit deinen stolzen 18 Jahren schon jemals im Dresdner oder Dortmunder Heimblock standest und Zweitens denk mal drüber nach, ob der B Block die richtige Wahl für Dich ist! Wie schon ein Vorredner hier schrieb, wir sind beim Fußball!!!

Rener
Beiträge: 203
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:12

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von Rener » So 17. Sep 2017, 17:57

Ich finde es in Ordnung, die Hymne des Gastvereins zu spielen. Ich habe prinzipiell Respekt vor den gegnerischen Fans (es sei denn, sie beweisen mir wie gestern im Mückenschlößchen das Gegenteil). Außerdem fand ich es äußerst lustig, wie der Oberrang Bullenschweine gerufen hat (absolut peinlich) und der Unterrang die Hymne mitgesungen hat.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1511
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 24

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von RotorBrowser » So 17. Sep 2017, 18:02

Sorry, aber nach ZDF heut Nachmittag, wurde festgestellt, daß doch zweierlei Maß gibt.
Keita "Rot" für zu hohen Fuß (kann man geben, weil ja der Fuß nunmal nicht so hoch gehört) und "Nichts für nen K.O-Sprung eines Tormanns.

Da kann man schon Mal "Schieber" schrein.

Wir werden auch bei jedem Finger-im-Abseits abgepfiffen und 4 Minuten Nachspielzeit sind nur 4 Minuten, nicht 8 wie beim Bayerischen Fußball Club (BFC).

Da sollten sich die Schiri-Verantwortlichen beim DFB langsam mal drum kümmern.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 166
x 101

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 17. Sep 2017, 18:32

RotorBrowser hat geschrieben:Sorry, aber nach ZDF heut Nachmittag, wurde festgestellt, daß doch zweierlei Maß gibt.
Keita "Rot" für zu hohen Fuß (kann man geben, weil ja der Fuß nunmal nicht so hoch gehört) und "Nichts für nen K.O-Sprung eines Tormanns.

Da kann man schon Mal "Schieber" schrein.

Wir werden auch bei jedem Finger-im-Abseits abgepfiffen und 4 Minuten Nachspielzeit sind nur 4 Minuten, nicht 8 wie beim Bayerischen Fußball Club (BFC).

Da sollten sich die Schiri-Verantwortlichen beim DFB langsam mal drum kümmern.
wobei wir gestern froh sein sollten bei 4 min. denn BMG war wohl dem Siegtreffer in der Nachspielzeit näher dran als wir .
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5971
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 11
x 23

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von raceface » So 17. Sep 2017, 18:32

Raincatcher hat geschrieben:Wir sollten mal die Kirche im Dorf lassen ... "Scheiß Verein" brüllen wir bereits seit Regionalligazeiten ... und gestern, fand ich jedenfalls, hat es aber mal sowas von gepasst.

Ich bin ehrlich, ich brüllen es immer mit, wenn ich denke dass es zum Gegner passt.

PS: Bei Monaco wiederum habe ich es auch nicht verstanden.
Vielleicht machen wir vor jedem Spiel eine Abstimmung ob der Gegner ein Scheißverein ist oder nicht?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
marda304
Beiträge: 1010
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 07:57
Wohnort: LE

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von marda304 » So 17. Sep 2017, 18:47

raceface hat geschrieben:
Raincatcher hat geschrieben:Wir sollten mal die Kirche im Dorf lassen ... "Scheiß Verein" brüllen wir bereits seit Regionalligazeiten ... und gestern, fand ich jedenfalls, hat es aber mal sowas von gepasst.

Ich bin ehrlich, ich brüllen es immer mit, wenn ich denke dass es zum Gegner passt.

PS: Bei Monaco wiederum habe ich es auch nicht verstanden.
Vielleicht machen wir vor jedem Spiel eine Abstimmung ob der Gegner ein Scheißverein ist oder nicht?
Oder wir lassen uns nicht auf das Niveau der Anderen herab und lassen es konsequent sein. :?:
Funfact: Biologisch gesehen sind Bullen gar keine Schweine!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5971
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 11
x 23

Re: 4. Spieltag: RB Leipzig - Bor. M'Gladbach (16.09.;18:30

Beitrag von raceface » So 17. Sep 2017, 18:52

marda304 hat geschrieben:
raceface hat geschrieben:
Raincatcher hat geschrieben:Wir sollten mal die Kirche im Dorf lassen ... "Scheiß Verein" brüllen wir bereits seit Regionalligazeiten ... und gestern, fand ich jedenfalls, hat es aber mal sowas von gepasst.

Ich bin ehrlich, ich brüllen es immer mit, wenn ich denke dass es zum Gegner passt.

PS: Bei Monaco wiederum habe ich es auch nicht verstanden.
Vielleicht machen wir vor jedem Spiel eine Abstimmung ob der Gegner ein Scheißverein ist oder nicht?
Oder wir lassen uns nicht auf das Niveau der Anderen herab und lassen es konsequent sein. :?:
Ach wieso?
Sind wir beim Halma?
Nö!
Oder sollen wir was mit Hurensohn oder Bullenschweine singen?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Antworten