Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:05

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Antworten
Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 143
x 137

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von katmik » Fr 16. Feb 2018, 01:36

So, Jungs und Mädels, es war einfach nur Klasse im Stadion. Super Auswärtsfahrt. Ausführlicher Bericht kommt später. :schal: :rbflag: :sachsenpokal:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2821
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 242
x 193

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 16. Feb 2018, 06:22

die Jungen haben einfach nur Bock gehabt, zu spielen und sich zu präsentieren im Gegensatz zu anderen Vereinen/Spielern die das CL Achtelfinale nicht geschafft haben und in der EL das notwendige Übel sehen.

Es ist eine Einstellungsfrage wie im richtigen Leben. Das macht mir die Truppe gleich wieder ein Stück mehr sympathischer. Ich hoffe, dass uns dieser Zustand der Übersättigung noch lange fern bleibt. Entwicklungen mitzumachen, auch negative --wenn daraus wieder mehr positive werden-- ist doch schön.
Ein Glück das der Trainer die Mannschaft wieder erreicht! Ironie aus! :prof:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1170
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 55
x 33

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von Leipziger82 » Fr 16. Feb 2018, 07:23

Eventzuschauer hat geschrieben:Ich bin mehr als zufrieden. Ich bin kein Statiskifreund...aber als irgendwann mal 20:4 Torschüsse eingeblendet wurde, (bei Minute 50 oder so) war einem bewusst was die Mannschaft für ein geiles Spiel gemacht hat. Bis dato. Das Ende noch besser.
Ich sehe das auch als eines der besten Spiele diese Saison. Wir waren nicht so stark weil Neapel so schwach war. Neapel war so schwach weil wir so stark waren.

Ach so...exemplarisch für manch (Miesepeter)Posting hier ... und nicht persönlich nehmen.
Leipziger82 hat geschrieben:Ganz vorne dünn, hinten jetzt ohne Konzentration. Wenn die spielen als wäre es ein Trainingsspiel müssen die sich nicht wundern.

Einfach mal vorne erwachsen spielen. ERWACHSEN!!! Kann doch so schwer nicht sein.

:roll:
Einfach mal erwachsen schreiben. ERWACHSEN!!! Kann doch so schwer nicht sein.
Als ich den Post schrieb, stand es unmittelbar nach der Halbzeitpause 1:0 für Neapel bei 13:3 Torschüssen für uns. Der Abschluss war gelinde gesagt stümperhaft zu dem Zeitpunkt. Und auch ein Këita spielte in der ersten Hälfte alles andere als erwachsen, eher verspielt, ja fast schon kindlich.

Mein darauffolgender Post war
Gute Halbzeitansprache!
Dem Spielverlauf nach (der Gegentreffer war spätestens der finale Weckruf) völlig angemessen, da man „ganz vorne“ endlich mit der nötigen Konzentration spielte. Wenn du mir was persönlich zu sagen hast, Eventzuschauer, dann bitte per PM. Aber im Nachhinein, wenn man weiß wie das Spiel ausging, hier emotionale Beiträge an die Wand zu stellen ist unter der Gürtellinie. Auch aus diesem Grund sollte man Forenbeiträge chronologisch lesen. Aus dem Zusammenhang reißen sollten Menschen machen, die das nötig haben.

PS.: Die Offensive fand ich schon in der 1. HZ gut, weshalb ich nicht von "vorne" sondern von "ganz vorne" schrieb und damit den Abschluss gemeint habe. Wer das Spiel mit offenen Augen gesehen hat, wird darin auch unsere größte Schwäche ausgemacht haben. Mindestens bis zum Halbzeitpfiff. Ich würde mich freuen, wenn du dich das nächste mal erwachsener verhältst. Persönliche Befindlichkeiten gehören nicht hier rein.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7869
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 109

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von elbosan » Fr 16. Feb 2018, 07:56

Seh ich auch so. Ich war zugegeben deprimiert nach dem 1:0. Aber schon 2 Minuten später war mir klar.. hier ist alles noch drin.
Die Qualität unserer Chancen nahm von Minute zu Minute zu.
Aus Sicht Neapel..
Ich hab noch nie eine Mannschaft gegen uns gesehen, die so oft im Mittelfeld einen direkten Fehlpass auf einen unserer 6er spielte. Ich hatte zeitweise das Gefühl die machen das mir Absicht. So wie „hier - jetzt macht schon“

Perry als Gastkommentar beim Bulenfunk hat sich so über die Leistung Neapels aufgeregt, der konnte überhauptnicht nachvollziehen wie so eine Mannschaft vor Juventus liegen kann.
Mir kamen da parallelen zu unserem DFB Pokalspiel gegen Unterhaching.

mike shinoda
Beiträge: 2612
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 3
x 7

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von mike shinoda » Fr 16. Feb 2018, 08:24

Zum Thema B-Elf:

Gestern war ein mega genialer Fußballabend! Auswärtssieg in Neapel, total dominiert, ein sau starker Laimer, ein richtig starker Bruma - und allgemein eine absolute Topleistung. Einfach überragend! :)
Und ich würde niemals auf die Idee kommen das schlecht zu reden, weil wir gegen eine B-Elf gespielt haben. Denn auch diese Elf hatte ihre Qualitäten.

Trotzdem wollte ich wenigstens kurz was dazu schreiben:
elbosan hat geschrieben:Perry als Gastkommentar beim Bulenfunk hat sich so über die Leistung Neapels aufgeregt, der konnte überhauptnicht nachvollziehen wie so eine Mannschaft vor Juventus liegen kann.
Mir kamen da parallelen zu unserem DFB Pokalspiel gegen Unterhaching. Bild
Die Mannschaft des SSC Neapel, die in der Liga vor Juventus steht, ist eine Andere.

................Mertens...............
Insigne......................Callejon
.........Alan...........Hamsik.....
...............Jorginho..............

Seit Jahren eingespielt und bomben Qualität auf jeder einzelnen Position.
Das ist dann schon eine andere Qualität als Zielinski, Ounas, Rog, Diawarra und Callejon auf einer ungewohnten Position.

Und auch im Rückspiel wird man die Mannschaft die dort oben aufgeführt ist in der Formation nicht sehen. Und trotzdem wäre es ein riesiger Erfolg gegen Napoli weiterzukommen! :thumb: :thumb:
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 343
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 20

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von lukahai » Fr 16. Feb 2018, 11:08

Ein tolles Spiel von RB! Wenn die Chancenverwertung wie bei den Bayern wäre, hätten wir zur Halbzeit schon 2:0 geführt!
Was sich wieder mal zeigt! Wenn der Gegner mitspielt, sich nicht komplett hinten reinstellt, sieht RB spielerisch auch gut aus! War mehr als begeistert!
Hatte auf eine Klatsche für uns getippt! Nun mega glücklich!

Adamson
Beiträge: 5594
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 118
x 174

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von Adamson » Fr 16. Feb 2018, 11:10

Okay, dass bei denen nach vorn wenig passierte kann am Fehlen der magischen Drei gelegen haben, aber mich hat vor allem deren Defensivleistung enttäuscht. So viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung, Abspielfehler, schlechtes Umschaltspiel.
Gut, vielleicht hat man wirklich die Order ausgegeben: Bloß nicht weiterkommen, aber verlieren wollte man in Neapel sicher nicht. Und was Halbgott Hamsik aus der Chance nach dem Abspielfehler von Upa machte, war ja gruselig.
Ich glaube eher, die dachten das schaukeln die so mit halber Kraft nach Hause und dann folgt in Leipzig eine Catenaccio-Vorstellung vom Allerfeinsten und gut is… Aber mal Abwarten, durch sind wir trotzdem noch nicht!
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 343
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 20

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von lukahai » Fr 16. Feb 2018, 11:13

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Unterschätzt die nicht. Wenn der Kettenrauchende, Filterkauende (boar ist das widerlich) Trainer seine Top-11 aufstellt, können die ein richtiges Feuerwerk abbrennen. Ob sie es wollen steht auf einem anderen Papier.
das coaching war aber auch nicht zu verstehen. Ab min 65 3 mal gewechselt
Warum nicht! Mann muss nicht immer bis zur 80. Minute warten, bis man den ersten Soieler auswechselt!

Benutzeravatar
Nordlicht83
Beiträge: 288
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 12:31
Mein Fanclub: Gibt es einen in HH?
Wohnort: Hamburg
x 322
x 9

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von Nordlicht83 » Fr 16. Feb 2018, 12:00

Was für ein geiler Fußball-Abend!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir laufen immer die Schweißperlen über die Stirn wenn Yussi mit Ball alleine aufs Tor zuläuft... da kann gefühlt alles bei rauskommen, von Seitenaus bis Traumtor :rofl: :rofl: :rofl:

Und Upa sein Hitchcock-Pass gleich zu Anfang war auch nicht schlecht^^ danach aber wie gewohnt bärenstark :respekt:

Ich glaube auch das wir noch nicht durch sind. Neapel wird nochmal alles versuchen, und dann hoffentlich mit Mertens & Co..
wird ein geiles Rückspiel vor hoffentlich ausverkauftem Haus.

Aber jetzt erstmal vollen Fokus auf Frankfurt!!!!

:schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
Jekk
Beiträge: 256
Registriert: So 11. Mär 2012, 15:52
x 4

Re: Zwischenr. EL: SSC Neapel - RB Leipzig, Do. 15.2.18, 21:

Beitrag von Jekk » Fr 16. Feb 2018, 12:07

Mensch das Ding hätte doch schon zur Halbzeit klar sein können,
Batterien für den Herzschrittmacher sind doch teuer :D

Klasse Spiel mit teilweise schlechten Abschlußhandlungen. Wenn man das
noch in den Griff bekommt müssen sich unsere nächsten Gegner warm anziehen...

Laimer und Kampl für mich gestern die besten, Keita schwach.

Antworten