Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Cyphox
Beiträge: 44
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 19:56

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Cyphox » Fr 2. Mär 2018, 12:44

hendrik hat geschrieben:
Bull66 hat geschrieben:
Bullenwesen hat geschrieben:Für mich sichere Abgänge:
stimme ich zu

Für mich mögliche Abgänge:
Bernardo ja wenn wir besseren Ersatz finden
Augustin - bleibt und wird sich weiter entwickeln hat das Potenzial

Aussleih Kandidaten:
Mvogo -ja
Köhn - ja
Konaté - nein wird an Upas Seite zum Stammspieler in den nächsten 2 Jahren wachsen

Sichere Zugänge:
Marius Müller

Mögliche Zugänge von RB Salzburg:
Haidara
Caleta–Car
Hee-Chan Hwang
Wolf

Mögliches Interesse an:
Horn (Köln) -bei dieser Top- Saison Gulasci zu degradieren ??
Amiri (Hoffenheim)
Mayer (Schalke)
Beim möglichen Interesse an Amiri und Horn bin ich völlig deiner Meinung

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Ich denke mit Horn ist eher Jannes Horn https://www.transfermarkt.de/jannes-hor ... ler/231586 gemeint, an dem man ja angeblich schon im Wintertransferfenster dran war.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 2. Mär 2018, 15:20

Also Bruma finde ich mittlerweile in der Arbeit gegen den Ball gut, das war am Anfang deutlich schwächer. Wenn er noch eher den Kopf hoch nimmt beim Dribbeln, wird es richtig stark. Für mich in der Rückrunde einer unser besten Spieler.

Upamecano hat einen riesigen Schritt nach vorn gemacht und ist mittlerweile unser bester Abwehrspieler.
sehe ich ähnlich. Bruma gefällt mir immer besser, ist nicht der Stratege wie Keita, aber er geht eben auch mal 1 gegen 1 in die Box. quirlig und immer gefährlich. Upa wird ein wenig verheizt da Ermangelung an Alternativen und das bei einen 19 jährigen , Respekt.

Sagen wir mal so der Kader muss in der Breite viel gleichwertiger sein.
Das Problem RH spielt gern mit einen eingespielten Team und rotiert nicht so gern.
Außerdem muss den Spielern auch klar sein das man bei Rotation auch Bankdrücker ist. Hier ist der Trainer mehr Phsycholge als Trainer.
Wie Don Jupp in München das macht ist einfach ganz große Klasse. Bleibt mir immer wieder das Triple Jahr in Erinnerung .
Das wird die Aufgabe werden.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7107
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von elbosan » Fr 2. Mär 2018, 17:05

Ja der Jupp. Es wird auch für die Bayern schwierig einen geeigneten Nachfolger zu finden. Den vermeintlich Besten hatte man zuletzt aus Spanien eingeflogen - und auch er konnte nicht das wiederholen, was Jupp schaffte. Wir merken ja selber im kleinen Umfeld, wie ungern ein Profi auf der Bank sitzt. Und nun schaut man sich mal den Kader der Bayern an. Wenn die alle Fit sind, wen willst du da aus dem Spieltagskader streichen? Wen setzt du auf die Bank? Wie begründest du es, ohne dass der Banksitzer Frust schiebt und die Mannschaft mit runterzieht. Ich bin mir sicher, dass jeder Trainer heutzutage eine psychologische Grundausbildung brauchen kann, wenn er einen 25 oder mehr Mann-Kader zum Erfolg führen möchte.

Bullenwesen
Beiträge: 76
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 11:10

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Bullenwesen » Di 20. Mär 2018, 15:10

Diadie Samassékou (RB Salzburg) soll der Keïta Nachfolger werden! Es tauchen immer mehr Spekulationen auf das Diadie Samassékou zu uns wechseln soll, die Entscheidung soll noch innerhalb eines Monats fallen. Es sind auch andere europäische Spitzenteams an ihm interessiert.

Er ist wirklich mit Abstand der beste Spieler von Salzburg in den letzten Monaten. Ich habe jedoch nicht mit seiner Verpflichtung gerechnet als Keïta Ersatz, weil er doch einen wesentlichen defensiveren Rolle spielt als Keïta.

Er wird uns sehr gut tun, den er hat ein unglaubliches Stellungsspiel und räumt alles in der Defensive ab. Denn offensiven starken Spieler hat man mit Kampl ja schon.

Karline
Beiträge: 1676
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Karline » Di 20. Mär 2018, 15:52

Hab ich auch gelesen. Spielen kann er.

Aber defensives MF. Was ist dann mit Demme und Ilse?
Brauchen doch nen neuen Zauberer nach vorn.


Hab auch gelesen, dass Dortmund interessiert ist. Deren Mittelfeld ja so wahnsinnig dünn besetzt ist

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1024
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von RaBaSpo » Di 20. Mär 2018, 16:07

Mal wieder ein fast schon traditioneller Ösi-Transfer :roll:

Wie wärs mit Demarai Gray von Leicester City? 21, 36 Spiele in dieser Saison gemacht.
https://www.transfermarkt.de/demarai-gr ... ler/292417" onclick="window.open(this.href);return false;

Alternativ, wenn unbedingt einer von nem österreichischen Klub verpflichtet werden soll, kann man auch die hier nehmen:

https://www.transfermarkt.de/tamas-szan ... ler/235529" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.transfermarkt.de/dominik-fi ... ler/354022" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.transfermarkt.de/manprit-sa ... ler/288690" onclick="window.open(this.href);return false;

Alles alternative Talente, die sich noch weiterentwickeln lassen. Gerne auch solche Transfers aus irgendeiner unterklassigen westeuropäischen Liga wie Konaté. Oder eben mal zur Abwechslung einer aus dem eigenen Nachwuchs.
RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2011
84 Heimspiele:
49 Siege,
14 Unentschieden,
19 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von east-west » Di 20. Mär 2018, 18:02

Gray von Leicester? Da können wir ja gleich versuchen unseren Lucky Lookman fest zu verpflichten.

Sama ist sicherlich ein super Antizipator und Balljäger, herausragend wie er sich furchtlos in Zweikämpfe wirft, aber dennoch leider kein 1zu1-Keita-Ersatz. Würde mir wünschen RR gräbt irgendwo so einen aus - vlt. ja wieder in Frankreich durch Houllier...

Truckle
Beiträge: 2436
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Truckle » Di 20. Mär 2018, 18:29

und wer steht im Sommer wieder auf der Matte?
Leihe bis

Massimo Bruno (RSC Anderlecht) Sommer 2018 Vertrag 2019
Vitaly Janelt (VfL Bochum) Sommer 2018 Vertrag 2021
Anthony Jung (Brøndby IF) Sommer 2018 Vertrag 2019
Zsolt Kalmár (DAC Dunajská Streda) Sommer 2018 Vertrag 2019
Marius Müller (1. FC Kaiserslautern) Sommer 2018 Vertrag 2019
Atınç Nukan (Beşiktaş Istanbul) Sommer 2018 Vertrag 2020
Felix Beiersdorf (Chemie Leipzig) Sommer 2018 Vertrag 2021

Perspektive hat da keiner in LE.
wieder viel Arbeit für RR da mit möglich wenig Verlust was zu finden.
Da sind 2-3 teure Altlasten dabei.
GSD wird das immer weniger, die Vertragslaufzeiten nähern sich dem Ende.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2283
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von katmik » Di 20. Mär 2018, 18:35

2x Felix Beiersdorf?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9120
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » Di 20. Mär 2018, 18:52

Aktuell dazu heute in TM.tv:

https://www.transfermarkt.de/kader-plan ... ews/303699" onclick="window.open(this.href);return false;
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten