Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Leutzscher_org
Beiträge: 275
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:54
x 16

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von Leutzscher_org » Do 5. Apr 2018, 23:35

Das Rückspiel wird gaaaanz schwer. Wenn ich mir überlege dass da heute die gesamte Innenverteidigung und das kreative Mittelfeld der Franzosen fehlte, dann schwant mir im Hexenkessel böses... Dazu kommt noch der Ausfall von Laimer - den sehen wir in dieser Saison nicht wieder (ich vermute Faserriss). Die Mannschaft wirkte heute schon die letzten 20‘ platt. Da darf ich gar nicht an Donnerstag denken, wenn sie dann noch das Lev. Spiel in den Knochen haben.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8746
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 465

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von elbosan » Do 5. Apr 2018, 23:50

1:0 - das ist eine Super Ausgangslage. Machen wir 1 Tor in Marseille- brauchen die 3.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6546
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 176

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von raceface » Fr 6. Apr 2018, 00:19

Puh...
Kein schlechtes Spiel, aber man bemühte sich stets.
Wir hatten viel Glück OM hätte auch 2-3 Buden machen können.
Emil seine Ecken, man oh man!
Den Wechsel Kampl Augustin hab ich nicht so recht verstanden. Keita der neue Stoßstürmer?
OM ist Brand gefährlich, das wird nicht einfach.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Jerichoid
Beiträge: 990
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 12:19
x 7

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von Jerichoid » Fr 6. Apr 2018, 00:23

Also die Ecken waren jetzt nicht so schlecht. Vielleicht sollte man es nicht immer am Schützen fest machen, sondern an denen, die es verwerten sollen.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3655
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 683
x 664

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 6. Apr 2018, 00:26

Den Wechsel Kampl Augustin hab ich nicht so recht verstanden.
na ganz einfach. RH wollte etwas defensiver spielen um das 1:0 zu halten, Keita was vor nehmen .
Fazit, die Null steht. Die Ausgangslage ist gut aber nicht blendend. Da muss die Aufmerksamkeit hoch bleiben.
Wir sind immer für ein Tor auswärts gut.
Scheiden wir aus, dann habe wir trotzdem eine geile EL gespielt.
Aber ich träume vom HF .
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Karline
Beiträge: 1898
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 99

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von Karline » Fr 6. Apr 2018, 00:35

Spiel war ok. Ein Tor mehr wäre besser und möglich gewesen.

Choreo fand ich gut. Stimmung war ok.

Laimer leider mit Muskelriss. Fällt 4-6 Wochen, also wohl bis Saisonende aus.
Schade, hat nen guten Job als AV gemacht.

Truckle
Beiträge: 2914
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 138

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von Truckle » Fr 6. Apr 2018, 00:35

Kein überragendes Spiel, aber wenigsten zu null gewonnen.
Für ein Auswärtskontertor sind wir immer gut.
Bester Mann bei uns Gulasci.
Kurz nach der Pause hat er auch die halbe Mannschaft mal zusammengefaltet,
als es lichterloh brannte.
Konate mit ein, zwei Böcken.
Werner mit Traumtor, macht leider das zweite nicht aus ähnlicher Situation in HZ 2.
Nabi mit vielen guten Szenen, aber wie so oft dann mit Ball in gegnerische Beine,
Findet beim Pass einfach nicht die Lücke oder spielt zu spät ab.
Konny fällt bis Saisonende aus. Muskelriss Oberschenkel. (Sport1 Info gerade aktuell)
Das ist bitter und schlecht fürs Saisonfinale.
Haben wir in der U19 einen Außen den man probieren kann?
Sonst ist wohl 3er Kette angesagt.

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 405
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis
x 15

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von east-west » Fr 6. Apr 2018, 01:04

Beide Spiele von OM gegen Salzburg gesehen und dort eine biedere, nach vorne erschreckend ideenlose Truppe vorgefunden, da fragt man sich schon warum diese heute – zumal stark ersatzgeschwächt – so viele Räume vorfinden konnte bzw. dermaßen viele Abschlusssituationen kreieren durfte. Das Tor von uns letztlich glücklich gegen ne Bahnschranke als Torhüter verkleidet erzielt. Ich will nicht schwarzmalen aber wenn man um die Heimstärke und die Atmosphäre im Vélodrome weiss und das Chancenverhältnis von heute zugrunde legt (angeschlagene Spieler kommen bei denen ja auch zurück) dann wird das noch ein ganz weiter und steiniger Weg werden. Um ein Auswärtstor werden wir wohl nicht drum rum kommen. Nun ja, die Hoffnung lebt und das ist das Positive. Gute Besserung übrigens an Konny! Der nächste AV der ausfällt – schöne sch..ße!

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 731
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 122
x 182

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von lgwgnr » Fr 6. Apr 2018, 01:51

Für mich ein Spiel gegen einen saustarken Gegner. OM hat gut verteidigt, kennt sich aus im Geschäft, weiß wie der Hase läuft.

Wir gehen mehr oder weniger glücklich mit einem Tor nach Marseille. Das widerrum zwingt die Südfranzosen zu mindestens zwei Toren zum weiterkommen - wann auch immer diese fallen.

Offtopic: Timo W. aus S. hat die Schraube zur definitiven WM-Nominierung auf ca. 98% gedreht. :clap2:
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3655
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 683
x 664

Re: Viertelfinale: Leipzig - Olympique Marseille, 5.4. 21:05

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 6. Apr 2018, 06:58

lgwgnr hat geschrieben:Für mich ein Spiel gegen einen saustarken Gegner. OM hat gut verteidigt, kennt sich aus im Geschäft, weiß wie der Hase läuft.

Wir gehen mehr oder weniger glücklich mit einem Tor nach Marseille. Das widerrum zwingt die Südfranzosen zu mindestens zwei Toren zum weiterkommen - wann auch immer diese fallen.

Offtopic: Timo W. aus S. hat die Schraube zur definitiven WM-Nominierung auf ca. 98% gedreht. :clap2:
das sehe ich auch so, und kann die Kritik der anderen nicht ganz teilen.
Wer hier Hurra Fußball im Husarenstil erwartet fliegt raus. Das ist was RH als lernen bezeichnet, auch mal gegen einen guten defensiven Gegner die Null halten und mit einen Tor zufrieden sein. Denn auch ein neues Spiel fängt zu Null an.

Zu den AV. Lukas war gestern leider wieder bis auf ein paar Ausnahmen im offensiven Bereich zu dünn. Mit Bernardo, Schmitz, Klostermann und ggf Ilse haben wir immer noch 4 Verteidiger. Die können sich ja dann mal zeigen und einen Schritt weitermachen. Laimer hat es gezeigt sich in die Position reinzuspielen.
Ich bin da guten Mutes. Deswegen gibt es ja den Kader und mehr als 11 Spieler.

Ach so: Gute Besserung an Konrad. Als er im Sprint nach vorn ansetzte und zu langsam zurückkam, hat er sich schon an den Oberschenkel gefasst. ( Vorstufe)
Leider hat er sich nicht auswechseln lassen und so wahrscheinlich die Sache noch verschlimmert.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten