EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Gemeiner Grundhai
Beiträge: 414
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 14:09
Mein Fanclub: Blauhai
x 2

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von Gemeiner Grundhai » Fr 14. Dez 2018, 08:23

Es war kein Spiel in welchen Helden geboren werden können, dafür war die Ausgangslage zu einfach. Man musste gegen einen schwachen Gegner zu Hause gewinnen Punkt!
Wie sich dann zeigte haben wir nur eierlosen Fußball zu bieten und die wahren Könner spielten gestern in Glasgow.
Da hast du die Möglichkeit voller Stolz als EL-Teilnehmer zu überwintern und verlässt dann selbstverschuldet den Platz als Gurkentruppe. :crazy:
Jeglicher Spott ist berechtigt und da muss man als Fan jetzt durch.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3177
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 371
x 372

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 14. Dez 2018, 08:49

Jeglicher Spott ist berechtigt und da muss man als Fan jetzt durch.
Spott und Häme das trifft es. Ich bin immer noch derart enttäuscht und mental am Boden, das glaubt ihr gar nicht. Ich hatte mich so auf weitere EL Spiele, EGAL gegen wen gefreut. Ob ich gegen Mainz gehe weiß ich nicht. Wäre mein erstes Heimspiel seit Aufstieg 2. Liga was ich verpasse, und ich bin extra aus Urlauben Hin Rück 700 km gefahren. Sollte mal ein Verantwortlicher lesen. Dafür will ich keinen Orden oder Anerkennung einfach nur, das man als Sportler und sehr gut Verdiener die Sache bis zur letzten Patrone ernst nimmt.

Ich höre mal auf zu schreiben, sonst verfalle ich in Depressionen .
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 965
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 86

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von melzer » Fr 14. Dez 2018, 08:51

Sorry, aber wer das von gestern versucht noch schön zu reden, hat es irgendwie nicht verstanden! Habt ihr euch mal die Körpersprache eines Herrn Augustin oder eines Herrn Konate angeschaut? Sobald der Ball weg war, blieb man stehen und nahm am Spiel nicht mehr teil! Das kotzt mich an, mit so einer Einstellung ins Spiel zu gehen, während andere, wie ein Poulsen und Co rackern. Es stimmt definitiv nicht im Mannschaftsgefüge. Und da mach ich auch den Trainerstab verantwortlich. Die haben ja schließlich die Spieler eingekauft. Da lieber 10 Spielertypen vom Typ Daniel Frahn, wo das technische seine Grenzen hat, die aber wollen!

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1233
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 81

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von RaBaSpo » Fr 14. Dez 2018, 09:01

Ich nehme meine Aussagen aus der Nacht nicht zurück. Ich wollte auch im neuen Jahr weiterhin EL in unserem Stadion sehen.

RR ist als Trainer für mich grandios gescheitert. Wer den Fokus nur auf die Quali für die Champions League legt, die EL mehrfach versucht kleinzureden und obendrein die Fans eiskalt belügt, indem er ihnen falsche Hoffnungen macht, hat auf der Trainerbank nichts verloren - Kompetenzen hin oder her. Was kommt als nächstes? Verlieren wir gegen Wolfsburg im Pokal? Kriegen wir 3 Klatschen in der Liga?
Mein Vertrauen in Rangnick ist auf dem Tiefpunkt.
Ein Trainer hat die Aufgabe, Mannschaften in allen 3 Wettbewerben gut einzustellen.
Hätte ein anderer Trainer so eine Scheiße an den Tag gelegt, wäre er bei jedem anderen Verein vom Hof gejagt worden. Das war gestern der finale Schlag ins Gesicht für alle, die im Stadion waren. So verjagt man die treuen Fans.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Adamson
Beiträge: 5743
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 181
x 294

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von Adamson » Fr 14. Dez 2018, 09:10

RaBaSpo hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 09:01
Ich nehme meine Aussagen aus der Nacht nicht zurück. Ich wollte auch im neuen Jahr weiterhin EL in unserem Stadion sehen.
Dann solltest du ernsthaft mal hinterfragen, ob bei dir noch alles im Oberstübchen in Ordnung ist. Bei allen berechtigten Emotionen, vielleicht benennen wir dieses Forum besser in Anti-RB-Fans.de um.
Das was du dir die letzten Stunden hier geleistet hast ist unter aller Sau. Von den vielen fachlichen Schnitzern mal ganz abgesehen. Dass hier kein Mod eingreift ist unfassbar, aber das zeigt den allgemeinen Zustand dieses Forums.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3177
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 371
x 372

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 14. Dez 2018, 09:13

Das was du dir die letzten Stunden hier geleistet hast ist unter aller Sau. Von den vielen fachlichen Schnitzern mal ganz abgesehen. Dass hier kein Mod eingreift ist unfassbar, aber das zeigt den allgemeinen Zustand dieses Forums.
:thup: :thup: :thup:
genau so sieht es aus. Manche machen schon beim zuschauen Fehler.
Und manche werden wegen dem Begriff Erbsenzähler angezählt.
Ich komme da aus dem Staunen nicht raus. Ebenso der Eiserne Bulle der auch die emotionale Schiene fährt.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Teekessel
Beiträge: 1133
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 53

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von Teekessel » Fr 14. Dez 2018, 10:29

Nach einer Nacht drüber schlafen,kann ich es noch immer nicht glauben. Dass die Mannschaft es drauf hat,wissen wir. Was nachdenklich macht, ist die oftmals fehlende Moral gegen "unattraktive" Gegner, wie zuletzt Freiburg und gestern Trondheim... Mir geht's wie dem Rebel, bin wirklich traurig. Als ich das Ergebnis aus Glasgow hörte, hätte ich NIE geglaubt dass wir trotzdem Ausscheiden

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8045
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 189

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von elbosan » Fr 14. Dez 2018, 10:53

Im TV hab ich seit dem 1:0 der Salzburger, welches von Rangnick direkt als Info an Kampl weitergeleitet wurde (warum macht man das? Wir haben gerade das 1:0 geschossen und waren auf dem Weg zum 2.) gemerkt, wie ein Schrecken durch die Glieder unserer Jungs ging. „Oh Gott! Wenn ich jetzt einen Fehler mache, ist alles dahin.“ Plötzlich hatte man was zu verlieren.

Und da traf der (in meinen Augen ausgezeichnete DAZN Kommentator) den Nagel auf den Kopf, als er ein altes Klopp Zitat rauskramte. „Die Lust Tore zu schießen muss größer sein, als die Angst welche reinzubekommen.“ (oder so ähnlich)

Unsere Passgenauigkeit gegen einen Gegner der uns so viele Räume gab war unterirdisch. 75% Passquote bei 60% Ballbesitz. Das geht nicht. Mal als Vergleichswert. Leverkusen hatte 59% Ballbesitz und 86% Passquote. Wer das Spiel macht, muss auch Genauigkeit können. Unsere Pässe waren teilweise haarsträubend. Auf den falschen Fuss, in den Rücken, beim Annehmen 2 Meter verspringen usw.
Wie oft hab ich diese Basics schon angemeckert. Aber bei eigenem Ballbesitz ist die Qualität der Pässe entscheidend. Nur so kann Druck aufgebaut werden. Wenn du bei einem Pass erst 5 Sekunden brauchst um den Ball zu verarbeiten, entstehen keine Räume. Es gibt viel zu tun für Nagelsmann. Ich hoffe er schaut sich alle diese Spiele gut und in Ruhe daheim an.

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1811
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 11
x 16
Kontaktdaten:

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von TRAFFIX » Fr 14. Dez 2018, 11:11

Jupp hat geschrieben:
Do 13. Dez 2018, 17:55
mahe hat geschrieben:es wird so kommen, wie es kommen muss. salzburg gewinnt und wir bekommen in der nachspielzeit den ausgleich. :crazy:
Sowas kann nur jemand schreiben, der damals den Ausgleich von Wolfsburg II miterlebt hat. :)
Genau das dachte ich beim 1:1 auch. Da war doch mal was in 2012 zum Saisonende ...... :sad:
Man, damals dachte ich das uns so was nie wieder passiert. Aber ich habe mich getäuscht - bin gestern total deprimiert aus dem Stadion. Diesen Tiefschlag rechne ich ganz klar Ralf an - verstehe nicht warum er Kampl auswechselt oder warum er Werner nicht gebracht hat!? Spätestens nachdem die Kunde von der Salzburger Führung die Runde machte musst du auf das sichere 2:0 gehen - und das mit 120 Prozent Einsatz! :roll:
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5779
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 44
x 129

Re: EL, 6.Spieltag GP: RB Leipzig - Rosenborg Trondheim, Do. 13.12.2018, 21:00 Uhr

Beitrag von bullish! » Fr 14. Dez 2018, 11:20

elbosan hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 10:53
Im TV hab ich seit dem 1:0 der Salzburger, welches von Rangnick direkt als Info an Kampl weitergeleitet wurde (warum macht man das? Wir haben gerade das 1:0 geschossen und waren auf dem Weg zum 2.) gemerkt, wie ein Schrecken durch die Glieder unserer Jungs ging. „Oh Gott! Wenn ich jetzt einen Fehler mache, ist alles dahin.“ Plötzlich hatte man was zu verlieren.
Was zu verlieren???
Wir hatten ab der 78. Minute ALLES gewonnen - waren nur zu doof das Spiel über die Zeit zu bringen. :sad:

Versagensängste? Beim FCB oder in Paris bestimmt - aber doch nicht gegen Trondheim, die 14 Tage nach Saisonschluß nochmal einen Ausflug unternommen haben. :x
Sicher wollte auch niemand nach der Walachei und 12 EL Spielen den Wettbewerb verlassen. Jetzt wo ab Achtelfinale "die großen Jungs" zum Spielen gekommen wären und es unserem Vereinkoeffizienten gut getan hätte.

Der 2. Anzug hat nicht gepasst, Unstimmigkeiten hinsichtlich Rotation und wieder mal eine Frage der Einstellung. So peinlich und trottelig kann man sich eigentlich garnicht anstellen.

M. Rose wird heute erstmal mit RR telefonieren und fragen, ob seine Truppe noch alle Latten am Zaun hat :crazy:

Wenn das 2. Tor nicht fällt muss eine Mannschaft von Format die letzte Viertelstunde routinierter runterspielen. Eckfahne hier, Krampf dort - Trondheim war ja nun gerade nicht übermächtig unterwegs. Wirklich dämlich angestellt. :x
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Antworten