[19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 189
x 127

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 24. Jan 2019, 06:30

Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
aber ohne das man es probiert hat wird man immer Zweifel haben. Da zitiere ich mal den
M. Jordan
"Ich kann Scheitern akzeptieren, jeder scheitert bei etwas. Aber was ich nicht akzeptieren kann ist, es nicht versucht zu haben."
und bei unserer Philosophie kann das bei jeden Talent passieren, siehe Burke, Palacios... die Liste ist auch lang. Du zauberst eben nicht, jedes Jahr einen Keita oder Konatè aus dem Hut. Was hier genutzt wird ist eben das Netzwerk, wo man ggf zuerst Zugriff hat, auf ein Talent und das auch immer noch zu machbaren Preisen. Hört sich für uns langweilig an, ist vielleicht auch langweilig aber für den Verein sicherlich besser.
Klar klingt es besser, wenn wir ggf Hudson Odoi von Chelsea holen, 30 Mio + Boni zahlen und den Bayern den Daumen zeigen. Ob er aber sich so entwickelt wie gewünscht steht eben in den Sternen .
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5603
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 20
x 34

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von bullish! » Do 24. Jan 2019, 06:47

Ich denke mir Hannes Wolf bekommen wir einen hoffnungsvollen
19-Jährigen, dem ich alles Gute in L wünsche. :thup:

Ist unsere weltweit agierende Scoutingabteilung eigentlich oft zum
Skifahren im Salzburger Land oder ist von deren Seite auch mal was zu erwarten? :think:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4319
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 60
x 166

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Eventzuschauer » Do 24. Jan 2019, 08:12

raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Bild

Tja, mehr muss man nicht dazu sagen.
Wenn ich mir das so ansehe, dann haben sich die wenigsten bei uns durchgesetzt und sind nur „Mittelmaß“

Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
Hm.
Gulasci - ohne Zweifel und nicht mehr weg zu denken
Upa - ohne Zweifel und nicht mehr weg zu denken
Laimer - starker Backup
Ilsanker - ja hat etwas abgebaut
Haidara - kam ja erst
Keita - also mehr als durchgesetzt
Wolf - kommt erst
Sabi - Wo ist der in der Aufstellung?

Bernardo und Teigl waren seinerzeit auch Stammspieler. Ja dann kamen neue und sie gingen.
Quaschner und Rodnei würde ich mal als nicht durchgesetzt bezeichnen.

Es gab dann noch paar weitere auf die ich nicht eingehe. Ging ja schon ab Liga 4 los die Transfers.

Des weiterne sind da auch noch

rj1986
Beiträge: 1476
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 18:05
Wohnort: Leipzig-Probstheida
x 1

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von rj1986 » Do 24. Jan 2019, 08:47

Eventzuschauer hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 08:12
raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Bild

Tja, mehr muss man nicht dazu sagen.
Wenn ich mir das so ansehe, dann haben sich die wenigsten bei uns durchgesetzt und sind nur „Mittelmaß“

Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
Hm.
Gulasci - ohne Zweifel und nicht mehr weg zu denken
Upa - ohne Zweifel und nicht mehr weg zu denken
Laimer - starker Backup
Ilsanker - ja hat etwas abgebaut
Haidara - kam ja erst
Keita - also mehr als durchgesetzt
Wolf - kommt erst
Sabi - Wo ist der in der Aufstellung?

Bernardo und Teigl waren seinerzeit auch Stammspieler. Ja dann kamen neue und sie gingen.
Quaschner und Rodnei würde ich mal als nicht durchgesetzt bezeichnen.

Es gab dann noch paar weitere auf die ich nicht eingehe. Ging ja schon ab Liga 4 los die Transfers.

Des weiterne sind da auch noch
Sabi kamm aus Wien, :prof: und wurde an Salzburg verliehen.
Besuchte Spiele 12/13 6H/5A 4T 1P

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10346
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 286
x 112

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von EisenerBulle » Do 24. Jan 2019, 09:24

rj1986 hat geschrieben:
Sabi kamm aus Wien, :prof: und wurde an Salzburg verliehen.
Ja genau. Hab ich nur drauf gewartet. ;)
Sabitzer ging durch ein geschicktes verträgliches Manöver nach Salzburg. Der hat hier Leipzig wahrscheinlich nicht mal für die Unterschrift besucht. Der muss hier auf jeden Fall dazu gezählt werden und über alles andere was mit dieser Personalie zu tun hat, sollten wir lieber den Mantel des Schweigens legen. Obwohl, ich persönlich fand das ziemlich clever. :cool:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15399
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 69
x 106

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » Do 24. Jan 2019, 09:29

Die einzigen beiden Spieler, die hier kein Stammspieler waren/sind, sind Quaschner und Rodnei, die ablösefrei kamen und eher in die Kategorie Notkauf einzuordnen sind. Wenn wir bei allen Transfers eine so gute Quote gehabt hätten, würden wir noch besser dastehen. In dieser Saison ist kein einziger Spieler zum Stammspieler geworden, von den Transfers in der letzten Saison waren es nur Kampl (der war auch mal in Salzburg) und Konaté (seit dieser Saison). Der Rest hat den Kader nur in der Breite verstärkt und damit die Möglichkeiten zur Rotation erhöht. Jetzt also wieder Rückbesinnung auf Salzburg, was sehr gut funktioniert hat, auch wenn das nicht kreativ ist und dem ein oder anderen nicht gefällt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 423
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 33
x 52

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von lgwgnr » Do 24. Jan 2019, 11:23

raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
Das geht mir ähnlich. Es mag sein, dass die Spieler allesamt ein absoluter Gewinn für uns sind. Aber allein in dieser sind Transferperiode drei Neuzugänge aus dem RedBull-Universum. Da stellt sich durchaus die Frage nach dem "weltweiten Scouting", wie andere bereits erwähnten. Für mich hat es in der Dimension wie es gerade abläuft einfach einen faden Beigeschmack. Sicher ist gerade Salzburg eine Top-Adresse, aber doch mit Sicherheit nicht der einzige Club mit talentierten jungen Spielern.

Rechtlich mag das alles wasserdicht sein, doch die Glaubwürdigkeit von untereinander unabhängigen Vereinen stärkt es nicht gerade. Kann mir auch durchaus vorstellen, dass sich "externe" Spieler zweimal überlegen, ob sie sich dieser Praxis wirklich anschließen möchten.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6019
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 13
x 28

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von raceface » Do 24. Jan 2019, 11:57

lgwgnr hat geschrieben:
raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
raceface hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:49
Ich sehe diese Transfers mittlerweile Zwiespältig.
Das geht mir ähnlich. Es mag sein, dass die Spieler allesamt ein absoluter Gewinn für uns sind. Aber allein in dieser sind Transferperiode drei Neuzugänge aus dem RedBull-Universum. Da stellt sich durchaus die Frage nach dem "weltweiten Scouting", wie andere bereits erwähnten. Für mich hat es in der Dimension wie es gerade abläuft einfach einen faden Beigeschmack. Sicher ist gerade Salzburg eine Top-Adresse, aber doch mit Sicherheit nicht der einzige Club mit talentierten jungen Spielern.

Rechtlich mag das alles wasserdicht sein, doch die Glaubwürdigkeit von untereinander unabhängigen Vereinen stärkt es nicht gerade. Kann mir auch durchaus vorstellen, dass sich "externe" Spieler zweimal überlegen, ob sie sich dieser Praxis wirklich anschließen möchten.
Dito! Bild

Wallner zB fehlt auch auf der Grafik! Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

nivek
Beiträge: 39
Registriert: Di 22. Dez 2015, 13:34
Mein Fanclub: SFL

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von nivek » Do 24. Jan 2019, 12:45

Wieder einer vom RBS...spricht für die gute Arbeit in Salzburg.
Das System Red Bull Football scheint zu funktionieren.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10346
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 286
x 112

Re: [?] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von EisenerBulle » Fr 25. Jan 2019, 16:04

Interessant. RR meinte, dass er am 23.12. Wolf und seinen Berater angerufen hat, weil Wolf schon drauf und dran war, zu einem anderen (großen) Verein zu wechseln und die Verhandlungen schon kurz vor dem Abschluss standen. Wer dieser Verein wohl war? :think: Vielleicht die Bienchen...? :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten