FC Bayern München

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11622
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1278
x 621

Re: FC Bayern München

Beitrag von EisenerBulle » Fr 30. Aug 2019, 17:35

nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:23
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:45
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 11:45
Hoeneß kandidiert im November nicht wieder für die Präsidentschaft und wird als Aufsichtsratsvorsitzender zurücktreten (bleibt aber im AR).
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Hoen ... 39426.html

Kahn wird zum 1.1.2020 Vorstandsmitglied und zum 1.1. 2022 Rummenigge ersetzen.
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Oliv ... 40058.html

Zeitenwende. Jetzt bin ich gespannt, was mit Salihamidzic passiert.
Nach aktuellen Maßstäben wird er wohl als eine Art Bauernopfer herhalten müssen. Das Kahn hier endlich zum Zuge kommt, ist mehr als überfällig. Ich denke, dass Lahm auch noch kommt. Wird sehr spannend.
Also ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, weswegen bei den Bayern-Fans jetzt Kahn als der Heilsbringer angesehen wird. Der hat eine bessere Außenwirkung als Salihamidzic, aber es ist wieder eine Personalie der Kategorie Ex-Spieler ohne einschlägige Erfahrung. Er hat anscheinend ein BWL-Diplom von irgendeiner österreichischen Privatuni, ansonsten ist er Frontmann einer Beraterfirma für Torhüter und Fernseh-Experte. Sicher mehr als Salihamidzic, aber man sollte eigentlich meinen, dass die mal einen gestandenen Fachmann einstellen, der sich auf dem Sportdirektorenposten schon bewiesen hat. Dasselbe gilt auch für Philipp Lahm. Stand jetzt haben die nicht einmal einen erfahrenen Kaderplaner.
Stimmt. Hatte UH damals mit 27 Jahren auch. Tolles Argument... :corn:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: FC Bayern München

Beitrag von nevermore » Fr 30. Aug 2019, 17:47

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:35
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:23
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:45
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 11:45
Hoeneß kandidiert im November nicht wieder für die Präsidentschaft und wird als Aufsichtsratsvorsitzender zurücktreten (bleibt aber im AR).
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Hoen ... 39426.html

Kahn wird zum 1.1.2020 Vorstandsmitglied und zum 1.1. 2022 Rummenigge ersetzen.
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Oliv ... 40058.html

Zeitenwende. Jetzt bin ich gespannt, was mit Salihamidzic passiert.
Nach aktuellen Maßstäben wird er wohl als eine Art Bauernopfer herhalten müssen. Das Kahn hier endlich zum Zuge kommt, ist mehr als überfällig. Ich denke, dass Lahm auch noch kommt. Wird sehr spannend.
Also ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, weswegen bei den Bayern-Fans jetzt Kahn als der Heilsbringer angesehen wird. Der hat eine bessere Außenwirkung als Salihamidzic, aber es ist wieder eine Personalie der Kategorie Ex-Spieler ohne einschlägige Erfahrung. Er hat anscheinend ein BWL-Diplom von irgendeiner österreichischen Privatuni, ansonsten ist er Frontmann einer Beraterfirma für Torhüter und Fernseh-Experte. Sicher mehr als Salihamidzic, aber man sollte eigentlich meinen, dass die mal einen gestandenen Fachmann einstellen, der sich auf dem Sportdirektorenposten schon bewiesen hat. Dasselbe gilt auch für Philipp Lahm. Stand jetzt haben die nicht einmal einen erfahrenen Kaderplaner.
Stimmt. Hatte UH damals mit 27 Jahren auch. Tolles Argument... :corn:
Ja, das ist jetzt 40 Jahre her. Seither hat sich der Fussball ein wenig weiterentwickelt.

Weswegen haben eigentlich praktisch alle Bundesliga-Vereine Fachleute als Sportdirektoren und Kaderplaner - außer dem FC Bayern?

ManU hat ja auch immer noch keinen. Läuft ja auch wunderbar bei denen :cool:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11622
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1278
x 621

Re: FC Bayern München

Beitrag von EisenerBulle » Fr 30. Aug 2019, 18:00

nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:47
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:35
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:23
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:45
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 11:45
Hoeneß kandidiert im November nicht wieder für die Präsidentschaft und wird als Aufsichtsratsvorsitzender zurücktreten (bleibt aber im AR).
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Hoen ... 39426.html

Kahn wird zum 1.1.2020 Vorstandsmitglied und zum 1.1. 2022 Rummenigge ersetzen.
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Oliv ... 40058.html

Zeitenwende. Jetzt bin ich gespannt, was mit Salihamidzic passiert.
Nach aktuellen Maßstäben wird er wohl als eine Art Bauernopfer herhalten müssen. Das Kahn hier endlich zum Zuge kommt, ist mehr als überfällig. Ich denke, dass Lahm auch noch kommt. Wird sehr spannend.
Also ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, weswegen bei den Bayern-Fans jetzt Kahn als der Heilsbringer angesehen wird. Der hat eine bessere Außenwirkung als Salihamidzic, aber es ist wieder eine Personalie der Kategorie Ex-Spieler ohne einschlägige Erfahrung. Er hat anscheinend ein BWL-Diplom von irgendeiner österreichischen Privatuni, ansonsten ist er Frontmann einer Beraterfirma für Torhüter und Fernseh-Experte. Sicher mehr als Salihamidzic, aber man sollte eigentlich meinen, dass die mal einen gestandenen Fachmann einstellen, der sich auf dem Sportdirektorenposten schon bewiesen hat. Dasselbe gilt auch für Philipp Lahm. Stand jetzt haben die nicht einmal einen erfahrenen Kaderplaner.
Stimmt. Hatte UH damals mit 27 Jahren auch. Tolles Argument... :corn:
Ja, das ist jetzt 40 Jahre her. Seither hat sich der Fussball ein wenig weiterentwickelt.

Weswegen haben eigentlich praktisch alle Bundesliga-Vereine Fachleute als Sportdirektoren und Kaderplaner - außer dem FC Bayern?

ManU hat ja auch immer noch keinen. Läuft ja auch wunderbar bei denen :cool:
Fußball hat sich entwickelt? Echt jetzt? Wow! Für die damalige Zeit war er auch entsprechend seiner Zeit entwickelt. Und auch ein JN konnte in jungen Jahren als Trainer in der heutigen Zeit Fuß fassen. Ach ja, ist ja sogar unser Trainer. Hätte ich fast vergessen.
Was auch immer Du denkst zu glauben, was einen Kahn betrifft, man kann ihm doch genauso wie anderen zuvor eine Chance geben. Oder hast Du einen (noch) besseren Vorschlag? :think:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: FC Bayern München

Beitrag von nevermore » Fr 30. Aug 2019, 18:06

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 18:00
nevermore hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:47
Ja, das ist jetzt 40 Jahre her. Seither hat sich der Fussball ein wenig weiterentwickelt.

Weswegen haben eigentlich praktisch alle Bundesliga-Vereine Fachleute als Sportdirektoren und Kaderplaner - außer dem FC Bayern?

ManU hat ja auch immer noch keinen. Läuft ja auch wunderbar bei denen :cool:
Fußball hat sich entwickelt? Echt jetzt? Wow! Für die damalige Zeit war er auch entsprechend seiner Zeit entwickelt. Und auch ein JN konnte in jungen Jahren als Trainer in der heutigen Zeit Fuß fassen. Ach ja, ist ja sogar unser Trainer. Hätte ich fast vergessen.
Was auch immer Du denkst zu glauben, was einen Kahn betrifft, man kann ihm doch genauso wie anderen zuvor eine Chance geben. Oder hast Du einen (noch) besseren Vorschlag? :think:
Qualifikation und Erfahrung sind keine Frage des Alters. JN hat eine Trainerausbildung und insgesamt mehr als 10 Jahre Erfahrung als Trainer. Er hat u.a. Hoffenheim aus der Abstiegszone und zweimal in die CL-Plätze geführt. Hätte er das nicht, dann hätte RB ihn nicht eingestellt. Der Vergleich hinkt also mehr als nur ein bisschen.

Es ist, glaube ich, nicht mein Job, für den FC Bayern Headhunterin zu spielen.

Ich dachte jetzt, du könntest mir sagen, was genau Kahn für einen Vorstandsposten beim größten Verein Deutschlands qualifiziert, oder warum genau in ihn diese riesigen Hoffnungen gesetzt werden. Schade, dass es statt dessen nur zu ein bisschen Gepolter reicht.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11622
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1278
x 621

Re: FC Bayern München

Beitrag von EisenerBulle » Sa 31. Aug 2019, 10:03

Viel mehr kommt ja von Dir auch nicht.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 595
x 548

Re: FC Bayern München

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 31. Aug 2019, 11:35

Ja, das ist jetzt 40 Jahre her. Seither hat sich der Fussball ein wenig weiterentwickelt.
Uli H. hat damals als Manager den Fußball was Vermarktung angeht revolutioniert, und ihn weiter entwickelt.
Kahn kann führen hat eine Siegermentalität, und kann eben auch sportlich was vorweisen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
simÖn
Beiträge: 160
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 10:36
Wohnort: weit weg =(

Re: FC Bayern München

Beitrag von simÖn » Do 19. Sep 2019, 11:51

Wie findet ihr eigentlich die Aussagen von Herrn Hoeneß zur Torwartsituation in der Nationalmannschaft?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11622
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1278
x 621

Re: FC Bayern München

Beitrag von EisenerBulle » Do 19. Sep 2019, 13:13

simÖn hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 11:51
Wie findet ihr eigentlich die Aussagen von Herrn Hoeneß zur Torwartsituation in der Nationalmannschaft?
Meinst Du das ?
Er kann halt nicht anders - der Uli.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
simÖn
Beiträge: 160
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 10:36
Wohnort: weit weg =(

Re: FC Bayern München

Beitrag von simÖn » Do 19. Sep 2019, 13:23

EisenerBulle hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 13:13
simÖn hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 11:51
Wie findet ihr eigentlich die Aussagen von Herrn Hoeneß zur Torwartsituation in der Nationalmannschaft?
Meinst Du das ?
Er kann halt nicht anders - der Uli.
Ja genau, das meine ich

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1853
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 127

Re: FC Bayern München

Beitrag von RotorBrowser » Do 19. Sep 2019, 18:20

...und heute hat er noch mal nachgelegt! Der hat se auch nicht mehr Alle!

Antworten