13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
ITwolle
Beiträge: 828
Registriert: So 14. Aug 2011, 20:35
Mein Fanclub: Top secret
Wohnort: Heiterblick
x 46

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von ITwolle » So 1. Dez 2019, 20:10

HERDIR hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 18:45
Man sollte sich das nicht s vormachen ... es sind schon einige DK-Besitzer aus B abgehauen weil die Gesamtsituation sich dorthin zu entwickeln scheint, die sich der von andewren Kurven ähnelt ... das führt zwangsläufig dazu, dass sich immer mehr gleich zu gleich gesellt ...

leider ...
Es sind nicht nur einige, es sind eine ganze Menge mir z. T. persönlich bekannter Leute, die nicht länger geneigt waren, diese Sachen mitzutragen und die wegen Fussball und Stimmung hingehen.
Spätestens seit Aufhebung der Platzbindung hat sich das Ganze in eine falsche Richtung entwickelt.
Ich denke, dass die Einführung reiner Stehplätze diese Entwicklung stark beschleunigen wird, weil sie diesen Feiglingen das Untertauchen nach ihren hirnlosen Aktionen erleichtert.
Champagner statt Bier!

Benutzeravatar
meinemeinung
Beiträge: 235
Registriert: Do 13. Apr 2017, 09:45
Wohnort: Südhessen
x 83
x 20

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von meinemeinung » So 1. Dez 2019, 21:07

jetzt mein Senf dazu .
Eigentlich find ich Pyro eine verdammt geile Sache . Es hebt meine Stimmung, die Atmosphäre im Stadion und es macht wesentlich mehr Spaß im Pyroflackern das Team zu supporten .... falls man nicht gar zu verbissen und zu verkrampft an die Sache rangeht . ich schätze mal das in 99,78% aller Pyroaktionen kein unbeteiligter zu Schaden gekommen ist, falls im Körper der Zündler weder Alkohol :beer: noch Drogen ihr Unwesen treiben .
Nun ist es aber zu meinem Bedauern so das es einerseits verboten ist, und andererseits die große Mehrheit im Stadion strikt gegen diese Bengalozündelei, und um keinen Preis bereit ist, diese zu tolerieren . ...... und Punkt .
Damit sollte geklärt sein das bei uns so etwas nichts verloren hat . Das hat man zu respektieren, zumal es eben auch wieder die Szene spaltet und die Mannschaft, sofern sie es mitbekommt verunsichert .
Wenn die Zündler wenigstens in ihrem Leben schon irgendetwas für dieses Land oder die Menschen hier im Land geleistet hätten . Aber dass haben sie nicht . Statt dessen lebt ein Großteil derer eben von diesen Menschen (die die Mehrheit bilden, strikt gegen Pyro sind, und die sie unter dem einen YouTube Video aufs übelste angehen) und wird dies auch auf ewig tun.
Ja ich gestehe, das ich LEISTUNGSTRÄGERN ein höheres moralisches RECHT auf die eine oder andere absichtliche Verfehlung zugestehe, als Absahnern und Handaufhaltern .
...... das ändert aber nichts daran, da die Fronten seit Anbeginn der Zeit geklärt sind , Bengalos und anderweitige Pyroaktionen bei uns im Stadion, wie auch auswärts nichts zu suchen haben . :fire:

Verdammt, ich wollt mit dem einen Pyrosmilie abschließen ...... jetzt isser aber weg ;)

Champignon
Beiträge: 111
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:12
x 27

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Champignon » So 1. Dez 2019, 21:50

:thup:

Birdman
Beiträge: 1007
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 48

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Birdman » Mo 2. Dez 2019, 00:25

RotorBrowser hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 20:04
Champignon hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 19:31
Es muss doch technisch machbar sein, diesem Haufen von idioten den Eintritt zu sperren!
Hab mir grad noch mal paar Ansichten vom "Schwarzen Block" von gestern angesehen. Das waren doch nur ca 15-20 Typen. Das wird nicht schwer, da sie ja davor und danach unmaskiert waren. Mit ner guten Video-Aufnahme kann ja sogar ich das. Selbst die vom TV bringen schon was.

Na, dann warten wir mal ab.
Wenn es wirklich Bilder vom Zeitraum vor der Pyro-Aktion gibt, hat man Chancen. Wenn nicht, ist es schwer. Meinen Beobachtungen nach könnte es bei der ein oder anderen Person zum Tausch von Kleidung gekommen sein und/oder neue Positionen im Block. Bei letzterem bin ich mir sogar sehr sicher. Ich hatte vorher genau in den vorderen Bereich des Blockes geschaut, da ich u. a. eine mir bekannte Person suchte. Anhand meiner Bilder und Filmaufnahmen während und nach der Aktion war aus meiner Sicht aber die Anordnung der Leute anders. Es waren auch nicht mehr alle im Block der schwarz gekleideten Personen. Ich würde sogar sagen, es waren auch nicht mehr alle im Gästeblock.

alberg94
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 254

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mo 2. Dez 2019, 07:21

Birdman hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 00:25
RotorBrowser hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 20:04
Champignon hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 19:31
Es muss doch technisch machbar sein, diesem Haufen von idioten den Eintritt zu sperren!
Hab mir grad noch mal paar Ansichten vom "Schwarzen Block" von gestern angesehen. Das waren doch nur ca 15-20 Typen. Das wird nicht schwer, da sie ja davor und danach unmaskiert waren. Mit ner guten Video-Aufnahme kann ja sogar ich das. Selbst die vom TV bringen schon was.

Na, dann warten wir mal ab.
Wenn es wirklich Bilder vom Zeitraum vor der Pyro-Aktion gibt, hat man Chancen. Wenn nicht, ist es schwer. Meinen Beobachtungen nach könnte es bei der ein oder anderen Person zum Tausch von Kleidung gekommen sein und/oder neue Positionen im Block. Bei letzterem bin ich mir sogar sehr sicher. Ich hatte vorher genau in den vorderen Bereich des Blockes geschaut, da ich u. a. eine mir bekannte Person suchte. Anhand meiner Bilder und Filmaufnahmen während und nach der Aktion war aus meiner Sicht aber die Anordnung der Leute anders. Es waren auch nicht mehr alle im Block der schwarz gekleideten Personen. Ich würde sogar sagen, es waren auch nicht mehr alle im Gästeblock.
Dann müssen ja alle in diesem Bereich in irgendeiner Weise beteiligt gewesen sein ?

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2185
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 77
x 47

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Raincatcher » Mo 2. Dez 2019, 09:01

alberg94 hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 07:21

Dann müssen ja alle in diesem Bereich in irgendeiner Weise beteiligt gewesen sein ?
Dann sind wir wieder beim leidigen Thema Kollektivstrafen. Und da sprechen dann die Anwälte. Das ist ja (glaube ich) meist das Problem ... du musst den wahren Täter eindeutig identifizieren können.

Das ähnelt stark der Taktik der Leipziger Linksalternativen während diverser chaotischer Demos. Vermummen, Steine werfen (oder bei uns Pyro hochhalten), in der Masse untertauchen und umziehen, unerkannt entkommen. Was natürlich nicht heißen muss, dass dieses Klientel für die Pyroaktion in Paderborn verantwortlich ist.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Champignon
Beiträge: 111
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:12
x 27

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Champignon » Mo 2. Dez 2019, 12:46

Das ist im Strafrecht relevant, hat aber doch mit dem Hausrecht eines Fußballvereins nichts zu tun. Wenn der sagt: Mitglieder dieses oder jenes Fanklubs haben keinen Zutritt mehr, dann müsste das doch gehen. Eigentlich.?

Teekessel
Beiträge: 1306
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 113

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Teekessel » Mo 2. Dez 2019, 13:10

Nee,das ist in Deutschland nicht so einfach... Frag mal bei den Lokis oder Chemikern nach,wie schwer es ist, Leute aus dem Stadion fernzuhalten.

Das wir hier bei uns mal über Stadionverbote diskutieren müssen,hätte ich nie gedacht...

HERDIR
Beiträge: 84
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 14:18
x 14

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von HERDIR » Mo 2. Dez 2019, 13:10

@champignon
Woran solte der Verein respektive die Ordner am Einlass die Zugehörigkeit zu Fanklubs erkennen?

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12453
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 219

Re: 13. Spieltag: SC Paderborn – RB Leipzig, 30.11.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 2. Dez 2019, 14:04

HERDIR hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 13:10
@champignon
Woran solte der Verein respektive die Ordner am Einlass die Zugehörigkeit zu Fanklubs erkennen?
Sofern es sich um Mitglieder eines Offiziellen Fanclubs (OFC) handelt an ihrem OFC-Mitgliedsausweis und ihrem OFC-Status im Ticketing. Sofern es Mitglieder eines Nicht-OFC sind, also bspw. Rasenballisten, Lecrats, dürfte das schwer zu erkennen sein. Es sei denn, die Namen sind bekannt und werden mit den Daten im Datenbanksystem abgeglichen, die zugehörige Kundennummer könnte mE dann gesperrt werden. Rein technisch gesehen.

Antworten