18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2074
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 307

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von michawhv » Di 14. Jan 2020, 20:17

Kann mir mal wer erklären, weshalb Leistungssportler sich so leicht was einfangen?
Ich dachte immer, gerade deren Immunsystem ist immer obenauf. :think: :think: :think:
[/quote]

Leistungssportler im Wettkampfbetrieb sind gerade aufgrund ihrer permanenten Grenzleistung deutlich anfälliger. (die läppischen gut zwei Wochen Pause reichen dann leider oft nicht aus, um zu einer immunmäßigen Hyperkompensation zu führen ...)

BTW: Komisch, dass das noch nicht so richtig in der Fußballwelt angekommen zu sein scheint. In anderen medial weniger interessanten (Leistungs-)Sportdisziplinen verbietet man mitunter den trainierenden Spitzen-Aktiven geradezu allzu direkten Kontakt mit dem gemeinen Volk - zumindest/besonders während der Winter-/Erkältungszeit...
[/quote]

Wäre eine Erklärung.
Ich habe das Schneespiel vor 4 oder 5 Jahren auswärts noch in Erinnerung, wo danach die halbe Mannschaft mit grippalen Infekt flach lag.
Unverständlich!
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

alberg94
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 292

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Di 14. Jan 2020, 20:37

Waren viele mit dem Flugzeug im Winterurlaub - viele erkältete Menschen/ Klimaanlage als Verteiler und das eigene Immunsystem im Keller. Was willste da noch sagen ?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11988
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1470
x 892

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Di 14. Jan 2020, 21:11

Leute, was wird das hier? Hört sich an wie beim Kaffeekränzchen mit Durchschnittsalter 85+. Wir sprechen schon noch über Fußball oder? :think:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Truckle
Beiträge: 2956
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 159

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Truckle » Di 14. Jan 2020, 21:11

Für die ersten vier ST der Rückrunde,
wo die Weichen für die Saison gestellt werden können auf Durchfahrt,
sammelt man jetzt schon wieder Ausreden warum es am Ende nicht gelangt hat.

- Spieler abgegeben (Sarachi, Demme, Candido)
- Verletzungspausen länger als gedacht (Kampl, Orban, Konate)
- noch nicht bei 100%
- Erkältet
- kein Rhytmus oder Spielsystem verinnerlicht
u.s.w.

:thdown:

gibt leider keinen Kotzsmiley

Eventi.absolut
Beiträge: 3444
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 218
x 260

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Di 14. Jan 2020, 21:35

Bin da eigentlich ganz entspannt, Platz 4 am Ende und alles ist gut!

Als ob wir Meister werden und solange es Dortmund auch nicht wird, ist alles gut ;) .

Aber 3 Punkte gegen die Schlosser (?) wären schon toll!

Rind
Beiträge: 760
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 87
x 172

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Rind » Mi 15. Jan 2020, 00:03

Truckle hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 21:11
Für die ersten vier ST der Rückrunde,
wo die Weichen für die Saison gestellt werden können auf Durchfahrt,
sammelt man jetzt schon wieder Ausreden warum es am Ende nicht gelangt hat.

- Spieler abgegeben (Sarachi, Demme, Candido)
- Verletzungspausen länger als gedacht (Kampl, Orban, Konate)
- noch nicht bei 100%
- Erkältet
- kein Rhytmus oder Spielsystem verinnerlicht
u.s.w.

:thdown:

gibt leider keinen Kotzsmiley
Nimm den :sick:

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2074
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 307

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von michawhv » Mi 15. Jan 2020, 02:23

Rind hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 00:03
Truckle hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 21:11
Für die ersten vier ST der Rückrunde,
wo die Weichen für die Saison gestellt werden können auf Durchfahrt,
sammelt man jetzt schon wieder Ausreden warum es am Ende nicht gelangt hat.

- Spieler abgegeben (Sarachi, Demme, Candido)
- Verletzungspausen länger als gedacht (Kampl, Orban, Konate)
- noch nicht bei 100%
- Erkältet
- kein Rhytmus oder Spielsystem verinnerlicht
u.s.w.

:thdown:

gibt leider keinen Kotzsmiley
Nimm den :sick:
Das ist kein Kotzsmiley, das ist ein Ochsenfroschsmiley!

Nee, mal ehrlich.
Glaubt wirklich wer, dass wir Union, so wie Einige es gern hätten, so abkochen?
Ich jedenfalls nicht.
Die wissen um unseren messerscharfen Sturm, sind gewiss auch informiert, dass die Abwehr mit sich hadert und dass das Mittelfeld nach jetzigem Stand kränkelt.
Die werden sich auch was ausdenken.
Vermutlich aus einer eigenen fiktiven 5er hinten raus mit hohen Bällen das Mittelfeld überspielen zu versuchen, wenn wir aufgerückt sind.
Das wird sehr zähe, wenn wir nicht direkt 2 Zeichen setzen.

Ich tippe auf ein hartes 2:1 für RBL.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

alberg94
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 292

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mi 15. Jan 2020, 05:28

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 21:11
Leute, was wird das hier? Hört sich an wie beim Kaffeekränzchen mit Durchschnittsalter 85+. Wir sprechen schon noch über Fußball oder? :think:
Ja, wir schreiben hier über eine aktuelle Nachricht, dass einige Spieler mit leichten Erkältungen/Infekten aus dem Urlaub gekommen sind und wir stehen kurz vor dem Rückrundenstart.

Und das hier ist ein Forum, da tauschen sich die Leute aus, ob das vielleicht Auswirkungen auf den Fussball am Samstag haben könnte !

Du wirst es nicht glauben, für so etwas sind Foren da....

alberg94
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 292

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mi 15. Jan 2020, 05:39

Truckle hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 21:11
Für die ersten vier ST der Rückrunde,
wo die Weichen für die Saison gestellt werden können auf Durchfahrt,
sammelt man jetzt schon wieder Ausreden warum es am Ende nicht gelangt hat.

- Spieler abgegeben (Sarachi, Demme, Candido)
- Verletzungspausen länger als gedacht (Kampl, Orban, Konate)
- noch nicht bei 100%
- Erkältet
- kein Rhytmus oder Spielsystem verinnerlicht
u.s.w.

:thdown:

gibt leider keinen Kotzsmiley
Wenn dir schlecht wird, melde dich ab !

Hier sucht keiner nach Ausreden warum es am Ende nicht klappt, hier diskutiert man und macht sich ( ganz außergewöhnlich für Fans) Gedanken zu aktuellen Situationen.

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 79

Re: 18. Spieltag: RB Leipzig – 1. FC Union Berlin , 18.01.20, 18:30 Uhr

Beitrag von jezek » Mi 15. Jan 2020, 11:01

alberg94 hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 05:28
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 21:11
dass einige Spieler mit leichten Erkältungen/Infekten aus dem Urlaub gekommen sind
Na wenn es nur so wäre, aber es ist ja leider so, dass derzeit in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung vor dem Spiel gegen Union quasi das komplette Mittelfeld, der Motor von RB, ausfällt. Dies kann nicht ohne einen bedeutenden spielerischen Substanzverlust mit Notlösungen überbrückt werden.
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Antworten