Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6510
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Corona-Virus

Beitrag von raceface » Do 5. Mär 2020, 16:29

Das ganze zeigt schon seltsame Blüten!
Da werden 2 Italienische Radfahrer in Roturora (NZ) auf ihren Zimmern fest gehalten, nur weil
Sie aus Italien kommen! Sie haben keinerlei Anzeichen einer Erkrankung!
In Roturora findet gerade das Crankworx Festival (da trifft sich jedes Jahr im Frühjahr die MTB Weltelite) statt.

Wie es beim Fußball weiter geht....
Lassen wir uns überraschen....
Ich bin zumindest gespannt.
Spiele in Leeren Stadien mag ich mir gar nicht ausmalen....
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Fußball in Deutschland

Beitrag von nevermore » Do 5. Mär 2020, 18:27

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 15:44
Warum bei einer Krippe weniger Theater gemacht wird als bei Corona erschließt sich mir nicht. Auf jeden Fall, ist es nicht in Sinne von Staaten eine Krise herbeizureden. Wirtschaftlich gesehen, geht das alles zur Zeit auf Tauchfahrt. Die Ergebnisse und Ausblicke werden wir bei den Quartalsmeldungen der Big Player sehen. Bei einen Kreditfinanzierten Wirtschaftsmodell sehe ich Auswirkungen wie 2008.
Der Grund für die drastischen Maßnahmen ist wohl, dass es - anders als bei der Grippe - keinen Impfstoff und bisher auch noch kein gezielt wirkendes Therapeutikum gibt.

Wie die sich das vorstellen, frage ich mich allerdings auch. Sie können nicht ernsthaft vorhaben, ein bis eineinhalb Jahre so weiterzumachen.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6021
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: Corona-Virus

Beitrag von bullish! » Do 5. Mär 2020, 20:15

War ja zu erwarten, dass Covid19 auch das Forum hier infiziert.
War die letzten Tage in vielen Geschäften - leider waren Hamster überall ausverkauft. :crazy:
Will nichts verharmlosen, nach dem medialen Panikrummel geraten Grippe und Krankenhauskeime unverhältnismäßig aus dem Fokus der aktuellen Berichterstattung.
Es gibt aktuelle bundesweit schon ca. 120.000 nachgewiesene Influenza-Fälle.
202 Menschen sind an der Erkrankung bereits gestorben.
In der letzten Spitze 2017/18 gab es 165.489 Fälle und 358 Tote.

Die Zahlen klingen alarmierend: Laut Hochrechnungen auf Basis von Zahlen des European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) erleiden pro Jahr deutschlandweit etwa 500.000 Menschen eine Infektion im Krankenhaus, 15.000 Menschen sterben sogar an den Folgen. Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) geht sogar von 900.000 Infektionen und 30.000 bis 40.000 Todesfällen aus. https://www.apotheken-umschau.de/Infekt ... 32789.html

Selbst wenn es "nur" 20.000 Tote durch Krankenhauskeime sind, wäre es in den letzten Jahren schon längst überfällig gewesen eine Task-Force oder einen Krisenstab ins Leben zu rufen, so wie das jetzt aufmerksamkeitsheischend passiert. Da sterben Jahr für Jahr rund 50 Menschen täglich und keinen interessiert das.

Jetzt haben wir ca. 500 Covid-19-Fälle in D, von denen sich glücklicherweise noch alle im Diesseits befinden und ein Land dreht völlig durch :think:
Die Welt ist derzeit ein unverhältnismäßig komischer Ort.

Ich möchte zum Abschluß Jens S. zitieren:
„Es könnte auch noch schlechter werden, bevor es besser wird“https://www.welt.de/politik/deutschland ... -wird.html
Ich bin stolz und zufrieden, dass derart profunde Aussagen von erlesenen Fachleuten
mir ein hoffnungsvolles Lichtlein in dieser dunklen Welt weisen.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Corona-Virus

Beitrag von elbosan » Do 5. Mär 2020, 22:08

Nordhäuser hat geschrieben:Der kleine Unterschied zwischen der "normalen" Grippe und Corona ist die Ansteckungs und Sterberate,die bei der "normalen" Grippe bei 0,2% und bei Corona bei 2,5% liegt.
Schon im anderen Thread geschrieben. Falsche Berechnungsgrundlage.

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Fr 6. Mär 2020, 14:55

Früher gab es mal sowas wie "Kollektive Intelligenz (aka "Schwarmintelligenz")". Die kann ich aktuell nirgends mehr so recht entdecken. Immer stärker geben seit geraumer Zeit Panikmache, Gerüchte bzw. sogar Fake-News und Verschwörungstheorien den Ton an - in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. :thdown:

Allein wenn ich mir angucke, welche Hamsterkäufe es zurzeit wegen Corona gibt und welch negativen wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen das mittelfristig haben kann - völlig gaga diese biologische Art mit dem Namen Homo sapiens. :x

Ich hab so den Eindruck, dass ein Großteil der Leute mit den Ein- und Auswirkungen der immer noch relativ neuen Medienwelt schlichtweg überfordert ist und den eigenen Kopp ausschaltet... :roll:
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Fr 6. Mär 2020, 16:13

Also bei uns (15 km von Stuttgart) habe ich noch nichts von Hamsterkäufen gesehen. Weder Klopapier noch Konserven, egal ob bei Edeka, Rewe oder Aldi. Bisher ist alles völlig normal. Obwohl es auch einige Infektionsmeldungen gibt.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Corona-Virus

Beitrag von elbosan » Fr 6. Mär 2020, 16:15

Gab es eigentlich schon mal einen Punkt in der Geschichte, in dem sich eine Gesellschaft zurückentwickelt hat?

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Fr 6. Mär 2020, 16:30

nevermore hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 16:13
Also bei uns (15 km von Stuttgart) habe ich noch nichts von Hamsterkäufen gesehen. Weder Klopapier noch Konserven, egal ob bei Edeka, Rewe oder Aldi. Bisher ist alles völlig normal. Obwohl es auch einige Infektionsmeldungen gibt.
OK, das mit den "Hamsterkäufen" war jetzt von mir irgendwie übertrieben formuliert, geb ich zu.

Dass aktuell aber einige panisch werden, zeigt sich schon hier und da deutlich.

War heute z.B. bei "meinem" DM, dort war gefühlt ein Viertel des Regalsortiments bei wichtig erscheinenden und gut hortbaren Produkten leer oder es sind nur noch wenige Restbestände verfügbar (insb. Essbares oder sowas wie Flüssigseifenachfülltüten, selbst Vitamin-D-Kapseln :cool: usw.) - und mit entsprechenden Zetteln versehen, sinngemäß: "Aufgrund der erhöhten Nachfrage kommt es zu Engpässen". Und zumindest ich hab einige Artikel, die wir üblicherweise kaufen und benötigen, nicht gekriegt.

(Unsere Nachbarin hat Ende letzten Samstag nach eigenem Bekunden "nirgends mehr" Nudeln bekommen, angeblich verbunden mit dem erklärenden Hinweis einer Verkäuferin auf das Virus. Ich hab allerdings am Montag überall wieder welche gesehen ...)

https://www.t-online.de/finanzen/boerse ... film-.html
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Fr 6. Mär 2020, 17:09

Hab gerade nebenbei im TV gesehen/gehört, dass laut neuester Umfrage (ich glaub im Zusammenhang mit Deutschlandtrend oder Politikbarometer oder wie das alles heißt) doch beachtliche 78% der Deutschen sich keine/weniger Sorgen um ihre persönliche Gesundheit wegen des Virus machen. Na, zumindest hierbei hab ich mich dann sehr gern geirrt. Hoffe nur, dass das anders herum auch nicht gleichbedeutend mit "Sorglosigkeit" ist.
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 689
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 118
x 156

Re: Corona-Virus

Beitrag von lgwgnr » Sa 7. Mär 2020, 00:30

elbosan hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 16:15
Gab es eigentlich schon mal einen Punkt in der Geschichte, in dem sich eine Gesellschaft zurückentwickelt hat?
Man muss nur mal gute 80 Jahre zurückschauen, oder?
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Antworten