Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: Corona-Virus

Beitrag von Blueeye_x » Sa 21. Mär 2020, 14:29

@jimmy.klitschi

Bei den Chinesen muss man immer vorsichtig sein, das sind Asiaten.

Und Asiaten neigen dazu am Anfang Panik zu machen und irgendwann das Problem einfach kleinzureden oder einfach komplett abzuhaken.

Bestes Beispiel Fukushima, am Anfang Panik und jetzt gibt es praktisch gar kein Problem mehr mit Fukushima.

Das Thema wurde und wird komplett ausgeblendet.

Hinzu kommt noch das totalitäre System Chinas.

Die können das Ende von Corona einfach am Reißbrett beschließen!

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 21. Mär 2020, 14:31

Da gerade ein kleiner Austausch von Sprichwörtern begonnen hat ;) , schiebe ich im Zusammenhang mit Drosten und seiner hier und da beklagten Meinungsänderung gleich noch eins vom ollen Brecht nach: "Wer A sagt, muss nicht B sagen, er kann auch erkennen, das A falsch war ..."
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 21. Mär 2020, 14:31

@ blueeye: Du meinst, dass die Zahlen aus China Fake sind?
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

STBRos
Beiträge: 436
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 189

Re: Corona-Virus

Beitrag von STBRos » Sa 21. Mär 2020, 15:09

Walle hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:18
Im heutigen Drosten-Podcast meint der Virologe, dass man nach erfolgreicher Ausheilung einer Infektion mit dem Coroanvirus vermutlich nicht mehr als Überträger in Frage kommen würde. Er nimmt dabei auch noch einmal Bezug auf ein Experiment, das an 4 Rhesusaffen vorgenommen wurde. Die Affen wurden infiziert, danach gesund und dann nochmal einer, ich glaube, 1000fachen Viruslast ausgesetzt, ohne dass sie erneut krank wurden. Dies geht dann wohl auch einher mit einer möglichen Ansteckung anderer, die dann nicht mehr gegeben wäre, weil das Virus einfach nicht mehr ausreichend im Körper vermehrt und ausgeatmet werden würde. Allerdings besteht eine kleine Restunsicherheit.

Das würde dann ja die Überlegung unterstützen, ältere Menschen über längere Zeit gezielt zu isolieren und die jüngere Bevölkerung Schritt für Schritt an ein normales Leben zurückzuführen, auch um zu verhindern, dass die Wirtschaft und viele andere Bereiche komplett zusammenbrechen. Es müsste aber auch regelmäßig weiter getestet werden, um festzustellen, wer Corona-positiv und wer wieder gesund ist, z.B. über einen Antikörpertest, an welchem aber wohl auch erst noch geforscht wird.

Ich persönlich betrachte diese Tatsache aber durchaus als Hoffnungsschimmer.
Liest Drosten hier mit?
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 649
x 636

Re: Corona-Virus

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 21. Mär 2020, 15:15

+++ 11:33 Bayern zahlt Umsatzsteuer an Unternehmen zurück +++
Bayerische Unternehmen sollen ihre bereits gezahlte Sondervorauszahlung der Umsatzsteuer auf Antrag zurückerhalten. Das teilte der bayerische Finanzminister Albert Füracker von der CSU mit. Damit wolle man die Betriebe während der Corona-Pandemie entlasten. "Bayern dreht gerade an allen möglichen Stellschrauben, um unsere Unternehmen bestmöglich zu unterstützen und liquide zu halten", so Füracker. Grundsätzlich müssen Betriebe ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen an das Finanzamt übermitteln und die entsprechende Zahlung leisten. Diese können sie nun wieder zurückerhalten. Dazu müssen die Unternehmen einen Antrag stellen.
Söder handelt in der Krise. In Berlin bei 2RG und den 2 neuen SPD Granden diskutiert man darüber das Bayern ohne Absprache handelt. Herzlich Willkommen im Debatierclub.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Sa 21. Mär 2020, 15:24

Söder macht momentan das einzig Richtige, und das sage ich, obwohl ich bisher eigentlich überhaupt kein Fan vom ihm gewesen bin. Aber ich sehe das absolut genauso, dass die Beobachtungen unter der Woche aussagefähig genug waren, um nicht noch das Wochende abzuwarten, bis man die Ausgangsbeschränkungen verhängt. Gerade am Wochenende besteht das größte Potenzial, dass sich noch sehr viel mehr Leute anstecken.

Die Leute wurden oft und lange genug gewarnt. Es kommt halt leider nicht an, wie man sieht. Mir wäre es, wie vermutlich allen, lieber gewesen, es wäre freiwillig gegangen. Sehe aber, wenn so viele einfach nicht mitziehen, nicht wirklich die Alternative.

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 210
x 87

Re: Corona-Virus

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 21. Mär 2020, 16:51

Komme gerade vom Baumarkt. Hatte wirklich paar wichtige Besorgungen zu tätigen. Schwöre! :)

Viele Leute raffen es eben einfach nicht: Da nicht so viele Kunden gleichzeitig im Markt sein sollen, steht ein Einlasser an der Pforte. Beim Reingehen alles noch halbwegs paletti. Beim Rauskommen folgendes Bild: Draußen eine Schlange. Aber nichts mit Abstand halten. Dicht gedrängte Massen wie am schönsten Sommertag vor der Eisdiele ... Mittendrin Mama und Papa mit Kinderwagen, drin ein Kind, was durchgängig heftigst hustet ... etc. :x

So langsam glaube ich nicht mehr daran, dass bei Ausgangssperre 95% Vernünftige kollateral unter der Unvernuft von 5% leiden müssten ...
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Truckle
Beiträge: 2901
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: Corona-Virus

Beitrag von Truckle » Sa 21. Mär 2020, 16:55

Virologe Christian Drosten: Volle Bundesliga-Stadien "bis nächstes Jahr um diese Zeit nicht"

https://www.sportbuzzer.de/artikel/chri ... eaktionen/

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Corona-Virus

Beitrag von RotorBrowser » Sa 21. Mär 2020, 17:13

Blueeye_x hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 14:29
Und Asiaten neigen dazu am Anfang Panik zu machen und irgendwann das Problem einfach kleinzureden oder einfach komplett abzuhaken.

Die können das Ende von Corona einfach am Reißbrett beschließen!
Da haste du doch bestimmt eine verläßliche Quelle dazu, oder?

Völkerlehrbuch von 1873 nehm ich mal an. :frech:


Aber, wenn ichs mir gerade so überlege, dann bin ich wohl auch Asiate.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Corona-Virus

Beitrag von RotorBrowser » Sa 21. Mär 2020, 17:21

jimmy.klitschi hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 16:51

Viele Leute raffen es eben einfach nicht...

Kann ich nicht bestätigen. Beim Bäcker heute früh waren Alle vorbildlich. Bin zum Ende der Schlange mir dem Fahrrad gefahren. Und immer nur 1er im Laden.

Man darf auch mal was Positives verbreiten, oder?

Antworten