Corona-Virus

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Walle
Beiträge: 557
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 22
x 274

Re: Corona-Virus

Beitrag von Walle » Mo 30. Mär 2020, 19:48

"Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren." -WHO

Ich denke, die Masken schützen von Anfang an nicht vor einer Infektion. Wie soll man sich denn dann erst beim Abnehmen infizieren?

Das nur mal als simpler Logikfehler. Ich trage meine Maske und mein Tuch weiterhin, und wenn mich jemand deswegen blöd ansieht, dann huste ich ihm eins...

P.S. Vielleicht könnte die WHO ja eine Videoanleitung produzieren lassen, wie man die Masken RICHTIG abnimmt. Am besten mit Armin Laschet in der Hauptrolle.
Jupp hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 19:31
Problem dabei, viele Menschen wissen halt nicht, ob man infiziert ist.
Eben Jupp. Und da man als (unwissend) Infizierter andere anstecken kann, macht das Maskentragen doch gleich wieder Sinn.

Eventi.absolut
Beiträge: 3379
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 224

Re: Corona-Virus

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 30. Mär 2020, 20:40

bullish! hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 19:02
Bild
https://www.jetzt.de/gesundheit/armin-l ... tz-richtig
Unsere Eliten gehen mit gutem Beispiel voran :lol: :lol: :lol:
Noch ne (Clowns) Mütze auf den Kopf bitte .... Lächerlich einfach. :roll:
Habe das heute bei n-tv verfolgt und mich genau dies gefragt, warum Laschet nicht die Maske über die Nase zieht; so bringt das doch rein gar nichts?

Unabhängig von ihm, aber man sieht einige, die die Maske unter der Nase tragen, verstehe wer will!

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4972
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 76
x 88

Re: Corona-Virus

Beitrag von Roter Brauser » Mo 30. Mär 2020, 21:10

nevermore hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 17:13
Immerhin haben die USA, GB etc. überhaupt reagiert. Selbst die Niederlande und sogar Putin fangen endlich an, zu reagieren. Nur Schweden ist immer noch auf Geisterfahrer-Kurs. Von denen möchte ich momentan am Allerwenigsten regiert werden.
Der schwedische Weg ist für mich nicht risikolos, aber auch nicht irrsinnig, weil sich dort schneller eine Herdenimmunität ausbilden wird, und dennoch die Risikogruppen geschützt werden.

Ich denke eine vorläufiges Fazit können wir im Juni ziehen.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: Corona-Virus

Beitrag von nevermore » Mo 30. Mär 2020, 21:21

Roter Brauser hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 21:10
nevermore hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 17:13
Immerhin haben die USA, GB etc. überhaupt reagiert. Selbst die Niederlande und sogar Putin fangen endlich an, zu reagieren. Nur Schweden ist immer noch auf Geisterfahrer-Kurs. Von denen möchte ich momentan am Allerwenigsten regiert werden.
Der schwedische Weg ist für mich nicht risikolos, aber auch nicht irrsinnig, weil sich dort schneller eine Herdenimmunität ausbilden wird, und dennoch die Risikogruppen geschützt werden.

Ich denke eine vorläufiges Fazit können wir im Juni ziehen.
Schweden hat eine Letalitätsrate von 3,6 Prozent, das ist fast fünfmal so hoch wie die deutsche. So gut scheint der Schutz der Risikogruppen nicht zu funktionieren. Die Londoner Simulationsstudie kommt auch zu dem Ergebnis, dass das nicht funktioniert.

Was die Schweden machen, ist ein hochriskantes Experiment, von dem GB und NL inzwischen abgerückt sind. Ich möchte nicht auf diese Weise als Laborratte benutzt werden.

Adamson
Beiträge: 6085
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 309
x 509

Re: Corona-Virus

Beitrag von Adamson » Mo 30. Mär 2020, 21:32

Ich finde diese Diskussion und auch das Statement von der WHO etwas seltsam. Dass einfache Masken nicht vor einer Infektion schützen können, das ist bekannt. Im Krankenhaus werden sie schon immer zum Schutz der Patienten getragen.
Die Gesichtsmasken können aber die aufgenommene Virenmenge verringern und das ist wichtig für Schwere und Verlauf einer möglichen Erkrankung und sie können andere Menschen schützen, sollte man mit dem Virus infiziert sein. Natürlich nicht zu 100%, aber eine schlechte Maske ist besser als keine
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Eventi.absolut
Beiträge: 3379
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 224

Re: Corona-Virus

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 30. Mär 2020, 21:34

Denke schon, wenn jeder eine einfache Gesichtsmaske tragen würde, dann könnte man lockern. Aber dafür bedarf es der Masken, dies wird eben das Problem (leider) sein.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1322
x 686

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » Mo 30. Mär 2020, 23:51

Adamson hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 10:56
(...)
Ich weiß nicht, aber manches würde vielleicht leichter zu ertragen sein, wenn man sich der täglichen (widersprüchlichen) Informationsflut entziehen würde.
Adamson, einer der besten Beiträge der letzten Tage! Kurz und präzise auf den Punkt gebracht. :thup: :thup: :thup:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1322
x 686

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » Mo 30. Mär 2020, 23:57

lgwgnr hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 14:44
(...)
Die Bevölkerung deckt sich nach und nach mit Waffen ein und Erkrankte können nicht ausreichend versorgt werden - für mich ist und bleiben die USA ein Dritte-Welt-Land.
(...)
Dieses sogenannte "Dritte-Welt-Land" hat Dir schon mehrere Male den Allerwertesten gerettet. Das musst Du ja nicht verstehen - Fakt ist es trotzdem. Und nein, ich bin kein Kriegstreiber - aber Realist.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1322
x 686

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » Di 31. Mär 2020, 00:16

Wuppertaler hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 16:23
Und immer noch Lichtjahre entfernt von den Umfragewerten früherer Präsidenten, vor allem in Krisenzeiten bei der sich die Massen in den USA hinter dem Präsidenten versammelt: George W. Bush: nach 9/11 stieg das rating von rund 55% auf 90% (um dann kontinuierlich wieder zu sinken):
https://en.wikipedia.org/wiki/United_St ... W_Bush.png
Du vergleichst 9/11 mit dem Virus? :think: Krass - so ein Fettnäpfchen hätte ich Dir gar nicht zugetraut. Du hälst Dich doch hier für so oberschlau. Was auch immer... "nine eleven" kann man selbst als anscheinend (?) eingefleischter "USA-Hasser" nicht mit dem "Angriff" eines Virus vergleichen.
Wenn die Amerikaner sich angegriffen fühlen, geht's halt zur Sache. Ein Krankheitsbefall ist ne völlig andere Sache. Und Präsidenten haben die schon haufenweise überlebt. Die 8 Jahre sollte man auch endlich mal in Deutschland einführen.
Wie hat Pankow schon gesungen: "„Dasselbe Land zu lange gesehn’ / Dieselbe Sprache zu lange gehört.
Zu lange gewartet, zu lange gehofft / Zu lange die alten Männer verehrt."
Ist wohl anscheinend in Vergessenheit geraten.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1322
x 686

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » Di 31. Mär 2020, 00:29

Jupp hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 15:07
Ich bezweifle, dass es Johnson oder Trump schaden wird, auch wenn sowohl UK als auch die USA viel zu spät reagiert haben. Die hohen Zahlen hätten verhindert werden können. Wie immer wird aber jemand anders Schuld haben, siehe der Post weiter oben. Die Chinesen sind für das Nichthandeln verantwortlich, auch wenn es bspw. in Südkorea deutlich besser lief. Fakenews!

Wichtig für Herrn Trump ist folgendes: https://www.focus.de/politik/ausland/ho ... 28268.html
Ja. Klasse. :think: Wir wollen hier im Forum ja eigentlich (politisch) neutral bleiben. Ist ein schmaler Grat - verstehe ich. ;) Man könnte hier aus den letzten Jahren auch mehrere Beiträge rauskramen, um "Linkslastigkeit" nachzuweisen. :twisted:
Da ich politisch nicht sehr ambitioniert bin, ist es mir eigentlich egal. Aber es sollte ja doch gleiches Recht für ALLE gelten. Die USA hat uns auf jeden Fall etwas voraus - PATRIOTISMUS. Das geht uns ja bekanntlich seit den 30igern ab. :x
Ach ja, der Virus. Ist übel - ich lebe mein Leben trotzdem weiter - mit allen Vorzügen... :angel:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten