[25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3652
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 681
x 660

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 23. Mai 2020, 20:48

Birdman hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 19:53
Ein Punkteschnitt von 1,96 Zählern pro Spiel (nur 0,01 weniger als zur Vize-Meister-Saison 2016/2017), eine Tordifferenz von plus 36 nach 26 Spielen bei nur noch einem aus dem oberen Tabellendrittel vor der Brust und das mit der mit Abstand jüngsten Mannschaft der Liga. Dazu für das Champions League-Viertelfinale qualifiziert. Da würde ich auch am Trainer zweifeln! Wie kann der sich so etwas überhaupt erlauben?

Und bei 22:6 und teils klarsten Torchancen gegen Freiburg muss sich der Trainer die Kritik gefallen lassen, dass er nicht getroffen hat. Überhaupt hat er noch keinen einzigen Saison-Treffer. Ich würde Leipziger82 widersprechen und nicht noch auf die zweite Saison warten. Man stelle sich vor, das geht so katastrophal weiter...
aber JN wollte doch was Blechernes holen. Dafür reicht es dann aber doch nicht ganz. :think:
Noch einmal, man kann Erolg oder Mißerfolg anders werten. Der Teich war im Durchschnitt 1/2 m tief. Trotzdem ist die Kuh ersoffen.
Will heißen, nach der Herbstmeisterschaft die Punkte Rückstand auf den BVB und Bayern sind schon bissl schwach, zumal vermeidbar. Bleiben wir mal optimistisch. Das Freiburg Spiel war in der Hinrunde der Tiefpunkt. Danach ging es bergauf.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Leipziger82 » Sa 23. Mai 2020, 22:22

Birdman hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 19:53
Ein Punkteschnitt von 1,96 Zählern pro Spiel (nur 0,01 weniger als zur Vize-Meister-Saison 2016/2017), eine Tordifferenz von plus 36 nach 26 Spielen bei nur noch einem aus dem oberen Tabellendrittel vor der Brust und das mit der mit Abstand jüngsten Mannschaft der Liga. Dazu für das Champions League-Viertelfinale qualifiziert. Da würde ich auch am Trainer zweifeln! Wie kann der sich so etwas überhaupt erlauben?

Und bei 22:6 und teils klarsten Torchancen gegen Freiburg muss sich der Trainer die Kritik gefallen lassen, dass er nicht getroffen hat. Überhaupt hat er noch keinen einzigen Saison-Treffer. Ich würde Leipziger82 widersprechen und nicht noch auf die zweite Saison warten. Man stelle sich vor, das geht so katastrophal weiter...
In den letzten 9 Spielen der Rückrunde holte man mit 3 Siegen, 5 Unentschieden und 1 Niederlage 1,56 Punkte pro Spiel. Würde man diese Form auf die ganze Saison rechnen, ergäben das insgesamt 53 Punkte, die letzte Saison zu Platz 8 gereicht hätten und damit zu dem ersten Platz hinter den internationalen Rängen. Während die meisten ambitionierten Mannschaften in der Rückrunde eher aufdrehen, gelingt es unserer Mannschaft erstaunlich oft, ihre Punkteausbeute im Vergleich zur ersten Saisonhälfte deutlich zu verringern. Man zerrt somit eher von der guten Leistung der Hinrunde. Und während woanders die Fans im Kampf um die vorderen Plätzen eher mitgerissen werden, erlebe ich eher müde Kicks, die ab und an (ich erinnere mich hier wiederum erstmal nur an die letzten 5 bis 6 Monate) durch Ausreisser wie gegen Tottenham unterbrochen werden.

Natürlich sollten wir demütig sein, dass ein gnädiger Investor den Leipziger Fussball wachgeküsst hat. Aber ich vergleiche die Mannschaftsleistung von RB nicht mit einer Eventualität, die uns Chemie oder LOK beschert hätten, sondern mit den mannschaftsinternen Ambitionen und auch den Ausgaben des Nachwuchsleistungszentrums, das im Ligavergleich absolute Spitze ist. Und wenn ständig das Durchschnittsalter der Mannschaft herausgestellt wird und als Ausrede gelten soll, dann müssen wir auch der Realität ins Auge sehen: Und die ist maximal Platz 4. Im Schnitt der letzten 9 Ligaspiele erreichen wir so eher 5 oder 6. Und das würde doch auch absolut klar gehen, wenn man nach der Hinrunde nicht Erster mit Vorsprung gewesen wäre.

Nach mit 9 Spielen über 50% der Rückrunde und noch zu gehenden 8 Spielen ist es an der Zeit mal über den IST-Zustand zu sprechen. Und das ist es, was ich als Trainer machen würde.

Wenn sich der normale Fan nach diesem Freiburg-Spiel auf die Schulter klopft und völlig glücksbesoffen von 1,96 Punkten im Schnitt auf Wolke Sieben schwebend in den Armen liegen soll, okay, dann bin ich kein normaler Fan. Aber dann möchte ich trotzdem schreiben dürfen, dass ich nach den letzten 9 Spielen langsam nervös werde und als Trainer eine Leistungsumkehr in PUNKTEN und nicht in SCHÖNSPIELEREI erwarten würde.

Mein Gott, die sollen nicht Erster werden müssen aber ein Vermeiden eines Absturzes von der 1 in der Hinrunde (wo wir definitiv mit 2,18 Punkten im Schnitt überperformten) auf die 6 zum Saisonende (was eine sehr deutliche Underperformance in der Rückrunde wäre) wäre schon ganz schön! Und dazu sollte man anfangen, wieder ein paar Spiele in Serie zu gewinnen. Und das darf man bei den kommenden Gegnern ja auch erwarten, oder? Vor allem mit 1,96 Punkten im Schnitt!

Harzer
Beiträge: 774
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 36
x 171

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Harzer » So 24. Mai 2020, 10:04

Alles interessant aber nichts erhellendes zu meiner Frage in dieses Spieler link, warum kommt er nicht zum Einsatz, was gibt es an Ansetzen einer Vermutung. Das er kicken kann ist ja wohl aller Orten unbestritten :thumb: :schal: :schal: :schal:
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16950
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 272
x 715

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » So 24. Mai 2020, 10:34

Das Problem für Olmo ist doch die Konkurrenz auf seiner Position. Forsberg, Sabitzer, Nkunku, Lookman und Wolf können dort spielen. Oft haben wir aufgrund der Fünferkette nur mit drei Mittelfeldspielern gespielt und da ist es extrem schwer an so vielen starken Spielern, welche das System kennen, vorbeizukommen. Ein Angelino hatte es da leichter, da Halstenberg durch die Ausfälle in die Innenverteidigung musste und er dann links keine Konkurrenz hatte. Angelino hat seine Spielzeit hervorragend genutzt und man sieht, dass er von einem Topverein mit einem Trainer kommt, der ähnlich spielen lässt. Durch die vielen Leihen war für ihn die Anpassung vielleicht auch leichter.

Olmo kommt aus der kroatischen Liga, hat fraglos Talent, aber RB Leipzig ist halt mittlerweile in Europa Platz 15-20 und da muss man sich erstmal durchsetzen. Leider hat er die Wintervorbereitung nicht mitmachen können, weil er erst am Ende des Transferfensters gewechselt ist, das hätte ihm sicherlich geholfen. Ich würde da jedenfalls erstmal abwarten und ihm Zeit geben.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Olaf2603
Beiträge: 523
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 23
x 55

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Olaf2603 » So 24. Mai 2020, 10:57

Jupp hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 10:34
Das Problem für Olmo ist doch die Konkurrenz auf seiner Position. Forsberg, Sabitzer, Nkunku, Lookman und Wolf können dort spielen. Zeit geben.
Naja Forsberg , Lookmann und Wolf spielen ja eh nicht bzw sehr sehr selten.
Spielen ja immer die 2 Nkunku und Sabi.
Wenn es aber mal nicht so gut läuft wie jetzt, könnte und sollte man mal was andres versuchen. z.b Haidara spielt ja auch fast nie.

Finde es nur schade das er nicht zum Einsatz kommt. Wenn er paar spiele hintereinander machen dürfte, würde ich behaupten das eine Bereicherung für unser Spiel wäre genau wie bei Lookman.

Harzer
Beiträge: 774
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 36
x 171

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Harzer » So 24. Mai 2020, 14:06

Ich bleibe dabei, das es ein Fehler ist Ihm nicht Spielpraxis zu geben, denn teils angeführte Argumente hinken meines Erachtens. Er war Kapitän des spanischen Sieger der U21 EM und das wird man nicht so ohne weiteres und aufgefallen ist er mir in CL-Spielen für Zagreb und die waren im TV, die kroatische Liga zugegebenermaßen nicht. Meines Wissens wollte Ihm auch so eine Mannschaft wie Barcelona Ihm haben, bestimmt auch nicht als Bankdrücker. Also sollte er nicht verletzt sein, was ich nicht weiß, halte ich es für geradezu fahrlässig ihm nicht Einsatzpraxis zu geben - ist nur meine Meinung natürlich :thumb: :schal: :schal: :schal:
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16950
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 272
x 715

[25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » So 24. Mai 2020, 14:40

Wie ist denn das bei anderen Topklubs wie Bayern oder Dortmund? Du musst dich im Training anbieten und dann deine Chancen im Spiel nutzen. Schaffst du das nicht, wirst du abgegeben. Letztlich ein knallharter Wettbewerb, der am Ende für die besten Leistungen sorgt. Olmo ist jetzt in der Startelf und die Chance muss er heute nutzen. Lookman hat beim letzten Spiel seine Chance bekommen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6043
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 76
x 242

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von bullish! » So 24. Mai 2020, 14:46

Jupp hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 14:40
Wie ist denn das bei anderen Topklubs wie Bayern oder Dortmund? Du musst dich im Training anbieten und dann deine Chancen im Spiel nutzen. Schaffst du das nicht, wirst du abgegeben. Letztlich ein knallharter Wettbewerb, der am Ende für die besten Leistungen sorgt. Olmo ist jetzt in der Startelf und die Chance muss er heute nutzen. Lookman hat beim letzten Spiel seine Chance bekommen.
Ja, ist eben so - bin gespannt, wie Olmo heute diese Chance zu nutzen vermag.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Tooor1962
Beiträge: 128
Registriert: Do 23. Jan 2020, 15:57
x 8
x 51

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Tooor1962 » So 24. Mai 2020, 14:47

bei Mannschaften die als nächstes auf uns zu kommen und meist tief stehen werden, sollte man meines erachtend´s viel auf solche guten Techniker setzen, zumal 5 Wechsel erlaubt sind.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16950
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 272
x 715

Re: [25] Dani Olmo (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Jupp » So 24. Mai 2020, 17:57

90 Minuten gespielt, Meinungen zu ihm heute?
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten