[10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers

Sollte man Forsberg im Sommer abgeben?

Nein, Emil kommt wieder! Er ist immer noch ein klasse Kicker.
8
19%
Ja, Nkunku und Olmo gehört die Zukunft.
35
81%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

Teekessel
Beiträge: 1350
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 146

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Teekessel » Do 16. Jul 2020, 10:51

Ich auch nicht. Vor allem auch,wenn man bedenkt,wie oft er eigentlich schon weg wollte. Er kommt irgendwie nicht weg aus Leipzig :lol:

Nordhäuser
Beiträge: 1180
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 127

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Nordhäuser » Do 16. Jul 2020, 12:23

Freut mich das Emil bleibt.Nach den Abgängen von Domme und Diego ist Emil für mich nach Yussi die Identifikationsfigur.Hoffentlich behandelt ihn J.N. nicht so stiefmütterlich wie in der letzten Saison.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6043
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 76
x 242

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von bullish! » Do 16. Jul 2020, 12:32

Jupp hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 10:45
Hätte ich nach den wenigen Spielen in der Rückrunde nicht unbedingt erwartet:
Wechsel-Verbot für Forsberg

Krösche: „Wir setzen kommende Saison voll auf Emil“, [...]

„Er hatte in der Corona-Pause und danach Pech mit Krankheiten. Emil ist ein hervorragender Fußballer und wird uns auf jeden Fall weiterhelfen. Zumal wir in der kommenden Saison gefühlt alle drei Tage ein Spiel haben. Er spielt in unseren Planungen eine große Rolle.“
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Und das ist gut so! :thup: :thup: :thup:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Olaf2603
Beiträge: 523
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 23
x 55

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Olaf2603 » Do 16. Jul 2020, 12:59

Ich finde auch das es gut ist das er bleibt. Er ist ein sehr guter Techniker und hat ein gutes Auge. Wenn er gesund bleibt ist er meiner Meinung nach gesetzt. Nach Wegfall von Werner gibt es sowieso mehr Möglichkeiten ihn ein zu setzen.

Dr.Ball
Beiträge: 176
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 77
x 90

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Dr.Ball » Fr 17. Jul 2020, 09:03

Ich hoffe sehr, dass es reine Markt Taktik ist, damit man den ein oder anderen Groschen mehr rausschlagen kann.

Forsberg hat viel für RB getan, ist jedoch durch Verletzungen immer wieder zur „Last“ geworden und mittlerweile in 9/10 Spielen nur noch ein Schatten seiner selbst..

Jemand der weg WILL gehört für mich nicht zur Kategorie „Identifikationsfigur“ nur weil er schon lange da ist ..

Er hat bis 2022 Vertrag und somit ist aktuell der Sommer um ihn zu Geld zu machen!

Olmo, Nkunku regeln.. dazu Rashica und Hwang, die außen können. Ich hoffe auch auf Lookman.

Sehe keinen ernsthaften Drang Emil zu halten. Sollte es doch so kommen, verstehe ich das zwar absolut nicht, aber ich vertraue den Verantwortlichen. :thup:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3343
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 422
x 398

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von katmik » Fr 17. Jul 2020, 10:49

So ein etwas älterer und erfahrener Spieler wie Emil kann nicht schaden.
Sollte er tatsächlich mal halbwegs verletzungs- und krankheitsfrei bleiben, also dann auch öfters spielen, wäre er schon ein guter Lenker im OM. Genau wie Kampl im ZM, auf ihn trifft ja das gleiche zu wie auf Emil, was Ausfälle betrifft.
Nkunku und Olmo bekommen trotzdem ihre Einsatzzeiten, da bin ich mir sicher.
Nur mit jungen Wilden gewinnt man leider keinen Blumentopf, geschweige denn, einen Titel. Und das ist es doch, was alle wollen. Titel.
Bis Weihnachten wird es wohl ein ziemlich straffes Programm werden, da die Saison erst Mitte September startet und es trotzdem Länderspielpausen gibt.

Was denkst du denn, wieviel Geld man für Emil diesen Sommer bekommen würde?
Ich denke, nicht viel. Gibt es überhaupt Interessenten für ihn und wenn ja, wer?
Ist ja ziemlich ruhig geworden um ihn und der Berater schweigt auch, entgegen seiner sonstigen Gewohnheit.
Ehe man Emil fast verschenkt, kann man ihn behalten und wie bei Kampl darauf hoffen, dass er durch seine Erfahrung und sein feines Füßchen eine echte Verstärkung für uns ist. Dass er es kann, hat er in 16/17 bewiesen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Dr.Ball
Beiträge: 176
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 77
x 90

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Dr.Ball » Fr 17. Jul 2020, 13:51

katmik hat geschrieben:
Fr 17. Jul 2020, 10:49
So ein etwas älterer und erfahrener Spieler wie Emil kann nicht schaden.
Sollte er tatsächlich mal halbwegs verletzungs- und krankheitsfrei bleiben, also dann auch öfters spielen, wäre er schon ein guter Lenker im OM. Genau wie Kampl im ZM, auf ihn trifft ja das gleiche zu wie auf Emil, was Ausfälle betrifft.
Nkunku und Olmo bekommen trotzdem ihre Einsatzzeiten, da bin ich mir sicher.
Nur mit jungen Wilden gewinnt man leider keinen Blumentopf, geschweige denn, einen Titel. Und das ist es doch, was alle wollen. Titel.
Bis Weihnachten wird es wohl ein ziemlich straffes Programm werden, da die Saison erst Mitte September startet und es trotzdem Länderspielpausen gibt.

Was denkst du denn, wieviel Geld man für Emil diesen Sommer bekommen würde?
Ich denke, nicht viel. Gibt es überhaupt Interessenten für ihn und wenn ja, wer?
Ist ja ziemlich ruhig geworden um ihn und der Berater schweigt auch, entgegen seiner sonstigen Gewohnheit.
Ehe man Emil fast verschenkt, kann man ihn behalten und wie bei Kampl darauf hoffen, dass er durch seine Erfahrung und sein feines Füßchen eine echte Verstärkung für uns ist. Dass er es kann, hat er in 16/17 bewiesen.
Wir haben meiner Meinung nach genug erfahrene Spieler bzw. strebt JN ja an einen erfahreneren fürs ZM zu holen.

Ich denke, dass bis zu 20 Millionen von einem englischen Klub der Kategorie Everton/Newcastle realistisch sind.

Von mir aus ein Tauschgeschäft + X mit der Roma für Schick.
Da wird sich schon was finden.

Du sagst es ja selbst : 16/17 ... ist halt auch mal 4 Jahre her und wenn ein vermeintlicher Zenit vor 4 Jahren überschritten wurde, kommt da meistens nicht mehr viel.

Meine Meinung .. zumal er schon immer Ansprüche hatte und so einen „fitten“ Forsberg auf der Bank zu lassen, weil andere einfach besser sind, kann auch zu ziemlicher Unruhe führen und wir sprechen uns spätestens im Winter wieder.. wäre bei der Personalie nichts Neues.

Nicht falsch verstehen, ich mag Emil, aber rein rational macht das für mich keinen Sinn.

Bin aber offen für das Gegenteil und vertraue, wie gesagt, unseren Verantwortlichen. :thup:

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8745
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 464

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » Fr 17. Jul 2020, 15:21

Erfahren und fürs Mittelfeld? Wie wär es mit Thiago?

Dr.Ball
Beiträge: 176
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 77
x 90

Re: [10] Emil Forsberg (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Dr.Ball » Sa 18. Jul 2020, 07:26

elbosan hat geschrieben:
Fr 17. Jul 2020, 15:21
Erfahren und fürs Mittelfeld? Wie wär es mit Thiago? Bild
Ich glaube der passt nicht ganz ins Budget. :crazy:

Antworten