DFB Pokal 2021/22

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1341
Registriert: Fr Okt 22, 2010 9:47 pm
x 1
x 211

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von jezek » So Okt 31, 2021 7:24 pm

Hansa hat auch eine besondere Geschichte mit der an die Ostsee zwangsumgesiedelten Mannschaft aus dem Erzgebirge https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/d ... 96300.html
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 19713
Registriert: Di Aug 25, 2009 4:41 pm
x 845
x 1990

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von Jupp » So Okt 31, 2021 7:47 pm

Ich erwarte im Januar maximal ein halbvolles Stadion und da wird dann wohl alles weg sein, bevor der freie Verkauf startet.

Ein Heimspiel gegen einen Zweitligisten ist in jedem Fall top. Beste Voraussetzungen, um ins Viertelfinale einzuziehen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

ASLRB
Beiträge: 300
Registriert: So Feb 25, 2018 8:48 pm
x 169

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von ASLRB » So Okt 31, 2021 8:18 pm

Sicherlich gutes Los für RB, aber Schade für Hansa. Hätte ihnen mal ein schönes Heimspiel gegönnt.

Wenn das Wetter halbwegs passt, werden schon einige Hansafans kommen. „6000“ plus 1-2 Tausend außerhalb des Fanblockes - wie damals - sind es sicherlich nicht.

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 591
Registriert: Mo Apr 27, 2015 6:30 pm
x 151
x 184

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von Kuckuck » Mo Nov 01, 2021 12:15 pm

Köstlich, wie die Fischköppe in ihrem Forum abstinken:
https://www.hansaforum.de/viewtopic.php ... &start=310
Die meisten von denen wissen sicher nicht mal, dass es ihren Klub ohne staatlich verordnete Zwangsumsiedlung aus Sachsen überhaupt nicht geben würde :twisted:

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2856
Registriert: So Nov 23, 2014 7:50 pm
x 192
x 492

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von RotorBrowser » Mo Nov 01, 2021 1:14 pm

Kuckuck hat geschrieben: Mo Nov 01, 2021 12:15 pm Köstlich, wie die Fischköppe in ihrem Forum abstinken:
https://www.hansaforum.de/viewtopic.php ... &start=310
Die meisten von denen wissen sicher nicht mal, dass es ihren Klub ohne staatlich verordnete Zwangsumsiedlung aus Sachsen überhaupt nicht geben würde :twisted:
Oi, da sind aber auch Nutzer mit Diskussionsbeiträgen am Rande des erträglich im eigenem Forum unterwegs.

Bei 2 G werden wohl nicht allzuviele in LE "aufschlagen" !

Interessant, daß Einer sich extra Impfen lassen will----auch ein guter Nebeneffekt für das Allgemeinwohl!

Di Napoli
Beiträge: 137
Registriert: So Aug 23, 2015 6:40 pm
x 263
x 146

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von Di Napoli » Mo Nov 01, 2021 3:56 pm

jezek hat geschrieben: So Okt 31, 2021 7:24 pm Hansa hat auch eine besondere Geschichte mit der an die Ostsee zwangsumgesiedelten Mannschaft aus dem Erzgebirge https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/d ... 96300.html
Ein wunderbares Thema. Ich finde es immer belustigend, wenn uns von den tollen ostdeutschen Traditions-Vereinen die fehlende Geschichte und die künstliche Entstehung vorgeworfen wird, aber jeglicher reflektierender Umgang mit der eigenen Geschichte schmerzfrei ausgeblendet wird. Nicht falsch verstehen, Fussball taugte schon immer zum Spielgerät der Mächtigen, insofern gehört die DDR-Vergangenheit mit Parteibeschlüssen, Club-Gründungen inklusive erzwungenen Spielerwechseln, Mannschaftsverlegungen, Trägern wie das Ministerium des Innern oder der Staatssicherheit irgendwie dazu und ein nachträgliches Schwingen mit der Moralkeule ist weißgott nicht ständig notwendig. Aber belustigend ist es schon, wie knietief manche bei diesem Thema in der Grube stehen, uns aber trotzdem die Exitenz-Berechtigung absprechen. :lol:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 13519
Registriert: Di Feb 24, 2015 5:08 pm
x 2707
x 2035

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von EisenerBulle » Mi Nov 03, 2021 3:19 pm

War ja klar, obwohl ich das mit dem Berliner Derby nicht wirklich verstehe. :zzz:
DFB-Pokal - St. Pauli gegen BVB und Berliner Derby live im Ersten

Zwei Spiele des Achtelfinales im DFB-Pokal werden live im Ersten zu sehen sein. Am 18. Januar zeigt die Sportschau das Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund, einen Tag später das Berliner Derby zwischen der Hertha und dem 1. FC Union.

https://www.sportschau.de/fussball/dfbp ... au100.html
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 3069
Registriert: So Aug 07, 2011 1:47 pm
x 328
x 408

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von roger » Mi Nov 03, 2021 5:49 pm

Was würdest du denn übertragen? Das Derby ist muss, St Pauli ok. Ist wieder Zeit für die Weltpokalsiegerbesieger... ;)

Wäre schön und schmerzhaft zugleich wenn mal Bayern und Dortmund so früh raus wären. Schmerzhaft weil wir es diese Saison wohl nicht nutzen könnten.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
Clubeule
Beiträge: 179
Registriert: Di Okt 21, 2014 2:42 pm
x 54
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von Clubeule » Mi Nov 03, 2021 8:13 pm

roger hat geschrieben:Was würdest du denn übertragen? Das Derby ist muss, St Pauli ok. Ist wieder Zeit für die Weltpokalsiegerbesieger... ;)

Wäre schön und schmerzhaft zugleich wenn mal Bayern und Dortmund so früh raus wären. Schmerzhaft weil wir es diese Saison wohl nicht nutzen könnten.
Pauli is ok als Live Spiel aber Union - Hertha hat man auch so 2x, ein Duell zwischen den Ligen finde ich persönlich interessanter Köln - Hamburg oder 1860 - KSC

Die Spiele werden dann natürlich nichts fürs Auge Bild

Gesendet von meinem Redmi 7 mit Tapatalk


Harzer Höhenbulle
Beiträge: 337
Registriert: Mi Jan 27, 2021 4:21 pm
x 42
x 299

Re: DFB Pokal 2021/22

Beitrag von Harzer Höhenbulle » Mi Jan 19, 2022 5:47 pm

Nachdem gestern auch der BVB aus dem Pokal geflogen ist, die Bayern, Frankfurt
und Leverkusen nicht mehr dabei sind, wäre es doch an der Zeit, endlich mal einen
Titel zu gewinnen. So schnell wird sich diese günstige Konstellation für einen
Pokalsieg nicht wieder ergeben. Ich hoffe, die Mannschaft nutzt die Gunst der
Stunde und kann die Saison nach der verkorksten Hinrunde doch noch zu einem
guten Ende führen.

Gesperrt