Red Bull Bragantino

Alles aus der Welt von Red Bull
rolei79
Beiträge: 1482
Registriert: Di Jul 28, 2020 9:45 am
x 1055
x 700

Re: Red Bull Bragantino

Beitrag von rolei79 » Fr Jan 21, 2022 11:56 am

EisenerBulle hat geschrieben: Fr Jan 21, 2022 10:12 am Es bahnt sich eventuell mal wieder ein Transfer innerhalb des RB-Imperiums an. Was haltet Ihr von ihm? Klar, brasilianische Liga und so aber ein paar Jungs von dort haben es ja auch schon mal ganz gut hinbekommen.
Bundesliga-Wechsel im Sommer?
Leipzig will „Vorrang haben“: Artur bleibt bei Schwesterklub Bragantino trotz Europa-Anfragen

Artur könnte im kommenden Sommer der erste Spieler sein, der vom brasilianischen Red-Bull-Schwesterklub in Bragantino den Weg nach Leipzig findet. Das verriet sein Berater Nick Arturi in der Sendung „Central do Mercado“ von „Globo Esporte“. In einem Gespräch habe Geschäftsführer Thiago Scuro den umworbenen Stürmer gebeten, „bis Mitte des Jahres zu bleiben, weil RB Leipzig (…) Vorrang haben wolle, um in der nächsten Saison auf den Spieler zählen zu können.“

https://www.transfermarkt.de/leipzig-wi ... ews/398597
Bei der Gelegenheit mal eine kurze aktuelle Doku über "den Griff nach Brasiliens Talenten" durch RB.
Tatsächlich ist er mit 23 schon älter. Sollte er im Sommer kommen ist er bereits 24.
Damit kann man ihn nicht mehr als Talent bezeichnen und er müsste sofort zünden.

Er hatte bisher in der Saison 16/17 gute Werte mit 18 Torbeteiligungen in 36 Spielen.

17/18 saß außer in 5 Spielen nicht mal im Kader. Warum er fast die gesamte Saison nicht gespielt hat, konnte ich leider nicht heraus finden.

18/19 gab es 10 Torbeteiligungen in 32 Spielen. 19/20 ware es 12 in 45 Spielen.

Letzte Saison gab es die erste Saison, die für Aufmerksamkeit sorgt. Es gab 35 Torbeteiligungen in 58 Spielen. In den wichtigen Wettbewerben der Liga und der Copa waren es 31 Torbeteiligungen 43 Spielen.

Bisher ist er also eher ein One-Hit-Wonder. Er müsste seine Leistung mindestens noch eine Saison halten, damit man hier eine Einschätzung abgeben kann.

Sörloth hatte 19/20 in 49 Spielen 44 Torbeteiligungen. Dann kamen 20/21 nur 9 und in der aktuellen Saison 6 dazu. Das sind 15 in 60 Spielen.

Artur's aktuelle Laufbahn ähnelt also der von Sörloth. Beide waren beide vorher beinahe unbekannt und haben nach einer guten bis sehr guten Saison auf sich aufmerksam gemacht.

Vergleicht man ihn mal mit unseren offensiven Außenspielern war seine letzte Saison mit der von Forsberg 16/17 vergleichbar. Der hatte mit 24 Jahren in der Saison 16/17 30 Torbeteiligungen in 31 Spielen. In den Jahren danach wurde es deutlich schlechter bei Forsberg. 17/18 9 Torebeteiligungen 34 Spiele, 18/19 16 in 29, 19/20 14 in 32, 20/21 16 in 41.

Da man Nkunku wohl nicht halten kann, muss man ihn auch mal mit diesem vergleichen. Der hatte in seiner ersten Saison 19/20 mit 21 Jahren 21 TB in 44 Sp., 20/21 18 TB in 40 Sp. und aktuell 30 TB. in 28 Spielen.

Das große Plus für Artur ist seine Position. Als Konkurrenten hätte er im aktuellen Kader nur Jugendspieler wie Novoa und Hartmann.

Könnte Artur sein Leistungstand halten oder mindestens zu 2/3 bestätigen, wäre er ein super Baustein, der seit einiger Zeit fehlt.

Mit ihm könnte man auch mal mit einer 4er Kette spielen, mit etwas defensiveren Außenverteidigern.

Zum Beispiel in einer solchen Aufstellung:

__________Gulacsi
_______Simakan_Orban
Klosterm._________Gvardiol
_______Laimer, Haidara
____Artur__________Szoboz
_______Nkunku__Silva

Auch so wäre er eine jüngere und technisch bessere Alternative für Poulsen oder ein vielleicht gleichwertiger oder etwas besserer Nachfolger für Forsberg.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 3432
Registriert: So Nov 23, 2014 6:43 pm
x 55
x 1070

Re: Red Bull Bragantino

Beitrag von schmidder » Fr Jan 21, 2022 12:19 pm

Warum schaffen wir es nicht mehr die Toptalente der RB Teams zu holen?
Statt Claudinho jetzt Artur, kein Adeyemi und aus New York kommt auch nur ein Mittläufer :think:
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 4010
Registriert: Do Apr 27, 2017 10:09 pm
x 925
x 1155

Re: Red Bull Bragantino

Beitrag von katmik » Fr Jan 21, 2022 2:58 pm

schmidder hat geschrieben: Fr Jan 21, 2022 12:19 pm Warum schaffen wir es nicht mehr die Toptalente der RB Teams zu holen?
Statt Claudinho jetzt Artur, kein Adeyemi und aus New York kommt auch nur ein Mittläufer :think:
Adeyemi träumt von Barcelona. Eigentlich müsste er dann todsicher bei uns aufschlagen, damit wir ihm ein Jahr später seinen Traum erfüllen. :lol:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten