[11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten

Was denkt ihr? Verlängert Timo oder geht er nächsten Sommer ablösefrei zu einem anderen Verein?

Timo verlängert
27
37%
Timo verlängert nicht
46
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 304
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 6

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Kuckuck » So 14. Jul 2019, 15:58

Sollte Timo im jetzigen Transferfenster gehen, hätten wir ein riesiges Offensivproblem. In den 3 Bundesligasaisons hat Timo 50 Tore für RBL geschossen! Trotz gelegentlicher Formschwächen, gerade auch zuletzt, hat er trotzdem immer wieder seine Tore gemacht.
Ich befürchte, dass die Torgefährlichkeit von Youssi in der letzten Saison, eher ein einmaliges Formhoch war. Nach den 3 Toren gegen Hertha am 30.3.2019 hat er kein BL-Tor mehr geschossen und auch nur 1 Scorerpunkt erzielt.
Ohne zuverlässige(n) Scorer mit BL-Erfahrung, könnte es eine ganz schwere Saison werden. Junge Stürmer aus anderen Ligen müssen sich auch erstmal an das neue Umfeld gewöhnen. Man kann nur hoffen, dass JK dieses Jahr besser einschlägt und Youssi weiterhin ab und zu mal ins Tor trifft.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6015
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 13
x 28

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von raceface » So 14. Jul 2019, 16:55

Dann wollen wir mal hoffen das Timo sich nicht verletzt!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 26

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von michawhv » So 14. Jul 2019, 17:17

Kuckuck hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 15:58
Sollte Timo im jetzigen Transferfenster gehen, hätten wir ein riesiges Offensivproblem. In den 3 Bundesligasaisons hat Timo 50 Tore für RBL geschossen! Trotz gelegentlicher Formschwächen, gerade auch zuletzt, hat er trotzdem immer wieder seine Tore gemacht.
Ich befürchte, dass die Torgefährlichkeit von Youssi in der letzten Saison, eher ein einmaliges Formhoch war. Nach den 3 Toren gegen Hertha am 30.3.2019 hat er kein BL-Tor mehr geschossen und auch nur 1 Scorerpunkt erzielt.
Ohne zuverlässige(n) Scorer mit BL-Erfahrung, könnte es eine ganz schwere Saison werden. Junge Stürmer aus anderen Ligen müssen sich auch erstmal an das neue Umfeld gewöhnen. Man kann nur hoffen, dass JK dieses Jahr besser einschlägt und Youssi weiterhin ab und zu mal ins Tor trifft.

Genau so sieht es aus. Das berücksichtigen viele Fans nicht die fordern, Timo sofort weg, oder auf die Tribüne. Selbst wenn er "nur" 10 oder 15 Kisten macht, jede Bude zählt.
Und unter Nagelsmann gibt es eben keine Stammplatzgarantie, ich denke, er wird JK mehr Einsatzchancen geben, als unter RR. Somit gibt es wieder direkte Konkurrenz auf dem Platz, was nur gut sein kann.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

nevermore
Beiträge: 1073
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 22
x 53

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nevermore » So 14. Jul 2019, 17:51

Wenn man Werner rechtzeitig los wird, kann man auch Ersatz besorgen. Einen Waldschmidt beispielsweise. Wichtig wäre vor allem, dass es jetzt endlich bald mal Klarheit gibt.

Dieses Menetekel vom Verlust des angeblich unersetzbaren Werner kommt mir irgendwie bekannt vor - das hieß es auch, als Aubameyang Dortmund verließ (und der hatte noch ein paar Scorer mehr als Werner). Auch den bekam man beim BVB ersetzt, die hatten letzte Saison sogar mehr Tore ohne ihn.

Benutzeravatar
cruchot
Beiträge: 553
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 19:43
x 35
x 12

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von cruchot » So 14. Jul 2019, 21:12

Wieso ist Timo Werner unersetzlich?
Wo hat er der Mannschaft in der letzten Rückrunde so außerordentlich geholfen, dass man ihn jetzt unbedingt noch halten möchte? Dazu dieses unwürdige Theater seines Managements...
Was ein Timo Werner wert ist sieht man am Interesse des Marktes, wo er maximal für lau genommen werden würde.
Und so ein Spieler ist jetzt besonders wichtig für RB - da darf die Frage erlaubt sein: Auf welchem Niveau bewegen wir uns eigentlich?

Übrigens: Wie dieses Vertragstheater so Schule macht sieht man gerade bei Sportfreund Forsberg.

Es wäre schön, wenn bei RB endlich mal Ruhe eintreten würde und eine klare Linie erkennbar wäre.
Diskutiere niemals mit Dummköpfen - sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4815
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 3
x 14

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Roter Brauser » So 14. Jul 2019, 21:19

Olaf2603 hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 15:06
Ich hoffe RB holt sich noch einen Stürmer und lässt Werner draußen. Werner hat sehr viel Sympathie verloren und ehrlich möchte ihn bei uns nicht mehr spielen sehen.
Er hat mit RB abgeschlossen und will ja weg.
Deine Meinung kann ich nicht nachvollziehen.

Timo Werner hat im Sommer 2016 einen Vertrag bis Sommer 2020 unterschrieben. Es ist sein gutes Recht diesen Vertrag zu erfüllen und nach dem Vertragsende Leipzig ablösefrei zu verlassen.
Aus meiner Sicht hat er sich in der abgelaufenen Saison nicht hängen lassen - Formschwankungen sind normal und bei Stürmern besonders prägnant.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er kommende Saison nur mit angezogener Handbremse spielt. Immerhin will er sich einen Platz im Nationalmannschaftskader für die kommende EM sichern.

Außerdem fällt es uns grad schwer Neuzugänge zu verpflichten und im Sturm haben wir neben Poulsen keine Konstante. Augustin war letzte Rückrunde komplett raus und ist trotz guter Anlagen ein großes Fragezeichen. Cunha ist ein Talent, der Durchbruch kann nächste Saison kommen, muss aber nicht. Wenn wir in drei Wettbewerben bestehen wollen, dann sollten wir Timo Werner halten.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

heRBert46
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Feb 2015, 19:43
x 2

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von heRBert46 » So 14. Jul 2019, 22:20

Ich glaube mal, dass der FC Bayern gemerkt hat, dass Timo gar nicht in das derzeitige System passt und deshalb sein Interesse erkaltet ist. Timo wäre, wenn man ihn doch holen sollte, die B- oder C-Lösung. Damit wird sich Bayern aber nicht zufrieden geben. Der Bayern-Kader ist ähnlich klein, wie bei uns. D.h. man hat nur Spieler im Kader, die jederzeit in der Startelf stehen könnten. Das beste für Timo wäre, auch ohne Vereinsbrille, seinen Vertrag zu verlängern. Damit ist Ruhe im Karton und er kann befreit aufspielen. Ist er dann wirklich so gut, dass er für "große" Vereine interessant ist, wird ihm RB keine Steine in den Weg legen und auch eine adäquate Ablöse erzielen. Das kann man in die Vertragsgestaltung problemlos aufnehmen. Die Hinhaltetaktik ist auf jeden Fall nicht gut, weder für Timo, noch für den Verein.

nevermore
Beiträge: 1073
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 22
x 53

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nevermore » So 14. Jul 2019, 23:40

Wenn Werner nur annähernd so unersetzlich wäre, wie manche hier glauben, würden die Vereine Schlange stehen mit Angeboten. Tatsächlich ist aber offenbar niemand interessiert, nichtmal sein Wunschverein FC Bayern.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2695
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 187
x 127

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 15. Jul 2019, 06:32

nevermore hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 23:40
Wenn Werner nur annähernd so unersetzlich wäre, wie manche hier glauben, würden die Vereine Schlange stehen mit Angeboten. Tatsächlich ist aber offenbar niemand interessiert, nichtmal sein Wunschverein FC Bayern.
für Kruse hat sich doch auch noch ein Verein interessiert. In der Türkei kann man auch spielen . :frech:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5599
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 20
x 33

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von bullish! » Mo 15. Jul 2019, 07:07

nevermore hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 23:40
Wenn Werner nur annähernd so unersetzlich wäre, wie manche hier glauben, würden die Vereine Schlange stehen mit Angeboten. Tatsächlich ist aber offenbar niemand interessiert, nichtmal sein Wunschverein FC Bayern.
Sportlich Aspekte hat vorallem KHF und der verunsicherte Herr Werner doch schon längst aus dem Augen verloren. China will Fußball-Großmacht werden und zahlt bestimmt mehr als ein bajuwarisches Festgeldkonto je hergeben würde.
Schlimm, wenn man in der Ramschkiste liegt und kaum wer bereit ist Geld zu zahlen.
Den Plunder liegenlassen - wird irgendwann sicher mal verschenkt.
Derartig monetär getrieben Illoyalität macht in für mich zum Unsympathen schlechthin.
Selbst wenn er sich herablassen würde zu bleiben - diese Beziehung ist einfach kaputt.
Über "Ersetzbarkeit" will ich mich erst garnicht auslassen :shh:
Insofern sehne ich den Tag herbei, an dem Herr Werner den Abflug macht.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Antworten