Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Eure Fragen an die RB Leipzig Fanbetreuung.
Cyphox
Beiträge: 44
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 19:56

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Cyphox » Do 13. Sep 2018, 13:30

Karline hat geschrieben:@Cyphox
Allein der Gedanke einer öffentlichen Stellenausschreibung ist nicht nachvollziehbar. Es ist ja kein erlernbarer Beruf und lebt von einer sehr guten Verbindung zur Fanszene des jeweiligen Vereins. Und eben dieses Hauptkriterium erfüllt er nicht.
Erfahrung hin oder her.
Wie sollte der Verein deiner Meinung nach vorgehen? Sich in der Kurve umhören ob nicht einer Bock drauf hätte, auch ohne irgendwelche Kompetenzen vorweisen zu können, nur weil derjenige besser vernetzt wäre?
Ich gehe einfach mal davon aus, dass diese Personalentscheidung kein Schnellschuss war, sondern nach reiflicher Überlegung stattgefunden hat.


Ich verstehe die romantische Vorstellung, dass jeder im Verein arbeitende auch für diesen Verein brennen sollte, aber realistisch betrachtet wird es das nicht geben.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9029
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von EisenerBulle » Do 13. Sep 2018, 13:39

Cyphox hat geschrieben:...

Ich verstehe die romantische Vorstellung, dass jeder im Verein arbeitende auch für diesen Verein brennen sollte, aber realistisch betrachtet wird es das nicht geben.
Das mag für alle möglichen Posten gelten und ist für mich auch kein Problem aber bei einem Fanbetreuer erachte auch ich eine gewisse Nähe zum Verein als notwendig. Hat sicher mit romantischen Vorstellungen zu tun aber eigentlich ist es für mich eher eine Frage der Logik.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Semantosoph
Beiträge: 107
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 20:41

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Semantosoph » Do 13. Sep 2018, 15:03

Es liegt tatsächlich eine gewisse romantische Vorstellung darin, die Fanbetreuer mögen sowas wie die obersten Fans sein. Darum geht es aber nicht. Vielmehr sind sie die Organisatoren der Verbindung RBL <-> Fanszene und die muss von Seiten des Vereins möglichst professionell gehandhabt werden.

Nordhäuser
Beiträge: 705
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Nordhäuser » Do 13. Sep 2018, 15:08

Das wird doch wohl nicht der Anfang einer Fanfreundschaft mit dem HSV werden.

Gemeiner Grundhai
Beiträge: 401
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 14:09
Mein Fanclub: Blauhai

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Gemeiner Grundhai » Do 13. Sep 2018, 17:08

Gab es da nicht mal einen Vorfall im Jahre 2017, in welchem ausnahmslos alle HSV-Lämmchen die brutale Macht der Leipziger Ordner zu spüren bekamen, unter lauten Anfeuerungsbemühungen der anwesenden Grünen?

Dieser Fanbeschwichtiger ist nun die Rache der Gerechten.

Cyphox
Beiträge: 44
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 19:56

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Cyphox » Sa 15. Sep 2018, 18:25

Vielen Dank an die Tapetenhochhalter, welche heute eine hochhielten die gegen den eigenen Fanbetreuer gerichtet war.
Man predigt sonst immer Toleranz und schießt jetzt deutlich, ohne den Menschen zu kennen, aufgrund von Vorurteilen gegen den neuen Mann. Damit sollte auch dem letzten klar geworden sein, wie scheinheilig hier teilweise argumentiert wird.

Eventi.absolut
Beiträge: 2386
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 15. Sep 2018, 22:00

Puh, dies finde ich schon sehr peinlich, was sich manche so einbilden:

https://twitter.com/rotebetefreund/stat ... 2687116288" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 3752
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 15. Sep 2018, 22:46

Semantosoph hat geschrieben:Es liegt tatsächlich eine gewisse romantische Vorstellung darin, die Fanbetreuer mögen sowas wie die obersten Fans sein. Darum geht es aber nicht. Vielmehr sind sie die Organisatoren der Verbindung RBL <-> Fanszene und die muss von Seiten des Vereins möglichst professionell gehandhabt werden.
Das hat meines Erachtens nichts mit romantischer Vorstellung oder Oberfan zu tun.
Unbestritten es ist mittlerweile ein Job der möglichst professionell ausgeübt werden sollte.
Spieler, Trainer, Betreuer, Funktionäre wechseln Vereine und geben danach und auch zuvor Treueschwüre auf den Verein, klopfen aufs Logo ... und und und. Hat man sich dran gewöhnt.
Aber Fanbetreuer. Wie Du schreibst...Verbindung zur Fanszene. Da fällt es schwer Verbindung herzustellen...wenn man sich vorstellt das er bis vor kurzem HSV Fan mit Leib ubd Seele war...und in einem Fanclub Vorstand ist.
Vlt. werben wir ja demnächst einen Capo vom BVB ab. Also eine Chance hat jeder verdient.
Ich mach immer wieder den gleichen Fehler. Ich lese mal im Forum und antworte auf Postings wo ich denke...wie kommen manche im "normalen Leben" klar.

Ando
Beiträge: 20
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 09:27

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von Ando » So 16. Sep 2018, 10:27

Eventi.absolut hat geschrieben:Puh, dies finde ich schon sehr peinlich, was sich manche so einbilden:

https://twitter.com/rotebetefreund/stat ... 2687116288" onclick="window.open(this.href);return false;
Puh, ich fand die Banner an sich ja schon sehr daneben, aber das Statement setzt dem nochmal die Krone auf ... soviel zur viel beschworenen Toleranz und Respekt.

Ehrlich gesgt, habe ich die Meldung beim ersten lesen auch eher vor ne Ente oder Satire gehalten - ich meine, ein Vorstand eines HSV-Fanclubs wird hier Fanbetreuer .. hätte als Satire richtig gut geklungen ^^
Aber, und hier muss man dann halt auch mal nachdenken, die Stelle wird wohl ausgeschrieben gewesen sein, sprich alle, die sich jetzt beschweren, hätten sich doch mal bewerben können ;)
Ich geh lieber an die Sache so ran, dass ich allen erstmal eine Chance gebe, aber direkt zu verurteilen ohne diese Chance und noch bevor er wirklich hat anfangen können ...
Dann noch behaupten man spreche für die Kurve, erinnert ein bissl an die Aktion vom Leverkusenspiel.

Benutzeravatar
JensH
Beiträge: 86
Registriert: Di 22. Jul 2014, 16:35
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: MTL
Kontaktdaten:

Re: Neuer Fanbetreuer kommt vom HSV

Beitrag von JensH » So 16. Sep 2018, 11:19

RB LEIPZIG hat seit Wochen eine Stellenausschreibung für den CHEF-Posten der Fanbetreung am laufen. Nun ist die Stelle besetzt worden.

In meinen Augen ist die Aufgabe eines Chefs seine untergebenen Angestellten zu steuern und zu leiten. Und ein OFC Vorsitzender und in den Aufgaben der Fanbetreung erfahrener ist da schon ein Richtiger.

Zynisch gesehen, haben nun unsere Fanbetreuer genau den Chef, den sie sich mit dem Umgang mit Enrico verdient haben. Für uns Fans kann es nun nur besser laufen.

Ich persönlich heiße den neuen hier herzlichst willkommen und wünsche ihm viel Erfolg.

Antworten