6 Fragen zur neuen Saison

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22193
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 69

6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 14. Aug 2019, 14:50

REDAKTEURSVORSCHAU – WIE WIRD DIE NEUE SAISON?

Bild

Wie wird sich Nagelsmann schlagen? Wie läuft es in der Champions League? Welcher Spieler könnte die Überraschung der Saison werden und wie wird sich die Fanszene entwickeln? Unsere Redakteure beantworten sechs Fragen zur neuen Saison.
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20190814 ... schau.html
Beantwortet auch ihr die Fragen:

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…

In der Champions League kommt RBL…

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…

In der Sommerpause hat am meisten genervt…

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
Bild

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 695
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 32

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von FaulerZauber » Mi 14. Aug 2019, 15:59

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…
Platz 7. Wird eine schwere Saison, in der RB am Anfang große Schwierigkeiten haben wird, die Balance zu finden. Auf Grund der Qualität wird man irgendwann Anschluss zu den Spitzenteams finden.

In der Champions League kommt RBL…
mit etwas Glück auf Platz 3 in der Gruppenphase, der für die Europa-League berechtigt. Hängt natürlich von etwas Losglück ab.

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…
wenig, da ich nicht sehe, dass er es versteht, dem Team die richtige Balance zu geben und seine ersten Personalentscheidungen wenig Gutes verheißen.

Allgemein würde ich mir vom Trainer wünschen, dass er (oder sie)
- eine saubere Balance im Team findet
- Nachwuchsspieler nachhaltig an den Seniorenkader heranführt
- spielerische Lösungen bei unterschiedlichen Spielsituationen entwickelt

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…
den fitten Emil Forsberg

In der Sommerpause hat am meisten genervt…
die Inkosequenz des Vereines in der Causa Werner. Wer wie ein Löwe brüllt, darf nicht als Bettvorleger enden. Man hätte Prioritäten setzen und einen definitiven Nachfolger verpflichten müssen. Die Lookman-Millionen sind ob des Überangebotes im offensiven Mittelfeld falsch angelegt.

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
Back to roots: mehr Selbstironie, sich nicht wichtiger nehmen als man ist und bitte keine Anbiederung an irgendwelche Ultras von "Traditionsvereinen".

Von der Fanbetreuung erwarte ich, dass sie bei der Vereinsspitze deutlich macht, dass sie angemessene Ressourcen und Kompetenzen brauchen und die richtigen Prioritäten gesetzt werden, d.h. Fans praktische Unterstützung erfahren (z.B. bei Auswärtsfahrten) und die Abläufe (z.B. im Ticketing) professionalisiert werden.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4279
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 41
x 148

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von Eventzuschauer » Mi 14. Aug 2019, 23:02

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…
Platz 3. Wir werden hinten raus eine Leistungssteigerung erleben...aber Punkte in der 1. Saisonhälfte liegen lassen.

In der Champions League kommt RBL…
in das Achtelfinale.
Kommt es ganz Dicke bei der Auslosung...dann landen wir zumindest in der EL.

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…
das er einen homogenen, gleichwertigen Kader formt, die Laune hochhält und wir keine A und B Mannschaft haben....sondern eine große A Mannschaft.

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…
Nkunku.

In der Sommerpause hat am meisten genervt…
Die Thematik Timo Werner und alle daran Beteiligten. Er, Berater, Verein, Medien und Forenuser.

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
Das wir wieder einen Capo bekommen dem der Großteil aller Stadionbesucher / Fans folgen kann und das endlich die ganzen kleinen und größeren Scharmützel aufhören...und jeder einen Schritt zurück...bzw. auf den anderen zugeht.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2961
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 101
x 100

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von katmik » Do 15. Aug 2019, 10:11

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…
erneute CL-Quali, also mindestens Platz 4.

In der Champions League kommt RBL…
nach der Gruppenphase auf Platz 2 oder 3, abhängig von der Schwere der Gegner.
Alles weitere ist dann auch abhängig vom Losglück.

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…
nichts, denn ich fühle mich nicht in der Position, irgendetwas zu erwarten.
Ich erhoffe mir von ihm eine spielerische Weiterentwicklung der Mannschaft mit mehr vernünftigen Ballbesitzfußball. Also das, woran Hasenhüttl noch scheiterte.

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…
Nkunku und Lookman

In der Sommerpause hat am meisten genervt…
das Thema Timo Werner.

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
Einen vernünftigen Capo, der bereit dazu ist, auf die Mehrheit der Fans einzugehen und nicht versucht, etwas mit dem Mikro durchzudrücken, was nur eine Minderheit gut findet.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Di Napoli
Beiträge: 45
Registriert: So 23. Aug 2015, 18:40

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von Di Napoli » Do 15. Aug 2019, 11:43

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet

Bayern und Dortmund werden die Plätze 1 und 2 unter sich ausmachen. Dahinter gibt es mit Leverkusen, Gladbach, Frankfurt eine Gruppe von Mannschaften, die sich mit uns um die „Fleischtöpfe“ streiten werden. Bremen und Hoffenheim (und irgendein „Überraschung-Ei“) sind sicher auch in der Lage, dort mitzumischen. Von den genannten Mannschaften sehe ich uns nicht in der Pool-Position. Tendenz also eher Euro- statt Champions-Leage.

In der Champions League kommt RBL

Im Moment (vor der Auslosung) nicht seriös zu beantworten. Bei viel Losglück – heißt in dem Zusammenhang eher die machbaren Gegner aus den Lostöpfen – ist das Achtelfinale möglich. Wahrscheinlicher aber ein harter Kamp um den dritten Platz. Wünschen würde ich mir eine „Hammergruppe“ mit attraktiven Gegnern, auch wenn dass, das Ausscheiden bedeuten würde.

Von Julian Nagelsmann erwarte ich

Da bin ich etwas zwiegespalten. Tendenziell glaube ich, dass ein Trainer ein gewisses Alter und damit verbunden die nötige Lebenserfahrung haben muss, um ein Mannschaftsgefüge im Profi-Sport erfolgreich zu führen und zu lenken. Sicher hat Julian Nagelsmann aufgrund des zeitigen Beginns seiner professionellen Trainerlaufbahn mit Anfang 30 fachlich bessere Voraussetzungen als mancher 45- jährige. Ob es ihn gelingt, in Krisensituationen das Team auch auf der mentalen Ebene zu erreichen und in der Spur zu halten, muss man abwarten. Bei mir überwiegt da eher die Skepsis, zumal mir der Hype und Julian Nagelsmann viel zu groß ist. Sicher hat er in Hoffenheim erfolgreich gearbeitet, ob er wirklich, wie von vielen dargestellt, das Trainertalent ist, muss er jetzt im neuem Umfeld und unter höheren Erwartungsdruck erst beweisen. Ich hoffe dass das Wort-Spiel mit der „Überforderung“ der Spieler nicht zur Realität wird.

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten

Christopher Nkunku, Timo Werner

In der Sommerpause hat am meisten genervt

Die Bösartigkeit und der beleidigende Ton, mit dem in den (a)sozialen Netzwerken aus der Anonymität heraus von RB-Anhängern über Timo Werner geurteilt wird. Ich habe mein erstes Spiel als Pimpf 1974 im Georg-Schwarz-Sportpark erlebt und bin seitdem vom Fußball infiziert. Das ein Spieler der eigenen Mannschaft vom eigenen Anhängern derartig öffentlich abgewertet wurde, habe ich bisher noch nicht erlebt und ehrlich gesagt auch nicht für möglich gehalten.

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung

Bei Heimspielen sitze ich auf der Haupttribüne und habe deshalb in Bezug auf die „aktive“ Fanszene, abgesehenen von den seltenen Auswärtsspielbesuchen eine eher beobachtende Position. Außerdem bin ich zu einem Zeitpunkt „fantechnisch“ geprägt wurden, dass mir heute manche, bei allen Vereinen selbstverständliche Formen des organisierten Supports wie der Einsatz von Capos sowie vom Spielverlauf relativ unabhängiger Dauergesang eher fremd sind. Aber da heißt es für mich, Leben und leben lassen!

Insofern von mir hier nur mein Wünsch dir was:

1. Ich wünsche mir, dass sich unsere Fanszene in ihren Choreos und Liedtexten gerne auch mit einem gehörigen Anteil Selbstironie auf uns bezieht und das Abwerten von gegnerischen Fans und Spielern nicht in den Vordergrund drängt. Wenn ich zum Beispiel beim Verlesen der Spielernamen der gegnerischen Mannschaft das ständige A….loch-Gebrüll höre, ist für mich Fremdschämen angesagt.

2. Ich wünsche mir, dass es auch zukünftig gelingt, rassistische, homophobe und sonstige menschenverachtende Auswüchse aus unserer Fanszene fernzuhalten. Das heißt für mich bei konkreten Anlässen aktiv zu werden, im Zusammenwirken mit Fanbetreuung und Verein Betroffene zu unterstützen und öffentlich Stellung zu beziehen. Eher kontraproduktiv finde ich es, wenn ohne das ein konkreter Anlass im Zusammenhang mit unserem Verein vorliegt, irgendwelche Tapeten mit Erklärungen und Statements hochgehalten werden.

3. Ich wünsche mir, dass nicht einzelne Fans ihren Selbstdarstellungsdrang über das Interesse des Vereins, der Mannschaft und der überwältigenden Mehrheit der gesamten Anhängerschaft stellen, und wir zukünftig von Pyro-Einsätzen verschont werden.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1356
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 14

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von michawhv » Do 15. Aug 2019, 13:24

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…
In meiner grenzenlosen Euphorie hab ich Platz 2 für möglich gehalten, was ich jedoch revidiere und auf Platz 6 tippe.

In der Champions League kommt RBL…
ins Achtelfinale vermutlich nicht, Platz 3 in der Abschlusstabelle sollte im Rahmen der Möglichkeiten liegen, wenn man in den Heimspielen nicht zu viele Punkte liegen lässt.

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…
dass er nicht sein Hoffenheimsystem auf Krampf integrieren möchte und die Systemumstellung langsam angeht.


Allgemein würde ich mir vom Trainer wünschen, dass er (oder sie)
die nötige Härte gepaart mit Feinfühligkeit an den Tag legt und sich nicht in Philosophien verliert.

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…
Poulsen, Nkunku, Lookman und Adams (wenn er wieder fit ist)

In der Sommerpause hat am meisten genervt…
das sich wie ein roter Faden ziehende Gequirle um Werner, entweder man schweigt von allen Seiten, oder spricht Klartext. Hinhaltetaktiken stiften Unruhe.


Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
öfters geile Choreos und dass wieder alle an einem Strang ziehen. Manchmal ist weniger mehr, man braucht kein Liedgut von 20 Stücken. Die Wechselgesänge zwischen B und D, wo später alle mit einstimmen "Rasen >>> Ballsport" dürfen gern wieder volle Pulle aktiviert werden.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

hendrik
Beiträge: 1200
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 19

Re: 6 Fragen zur neuen Saison

Beitrag von hendrik » Fr 16. Aug 2019, 03:21

Mein Saisontipp für die vierte Bulisaison lautet…
Platz 4 , da sich diesmal Leverkusen oder Bremen sich zwischen uns und Bayern platziert.
Platz eins ist auch möglich wenn dieser Kader unter Julian von Anfang an funktioniert - Die Qualität und Quantität haben wir ( BY konnte sich nicht verbessern und in DO steht der Meistertitel fast fest---

In der Champions League kommt RBL…
je nach Auslosung wird es wohl Platz 3

Von Julian Nagelsmann erwarte ich…
dass er seine Systemumstellung nicht zu schnell angeht.

Allgemein würde ich mir vom Trainer wünschen, dass er (oder sie)
dass er die Abwehr wieder dicht bekommt ( Standards und sinnfreie Gegentore )

Auf diesen Kicker freue ich mich am meisten…
Nkunku und Lookman

In der Sommerpause hat am meisten genervt…
dass dieses Endlosgezerre um Werner kein Ende findet

Das erwarte ich von der Fanszene/Fanbetreuung…
da ich nur DK Besitzer bin - weiter so - stimmungstechnisch sind wir schon in der BL im MF !

Antworten