DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1237
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 81

DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von RaBaSpo » Sa 1. Feb 2020, 23:30

Zum Spiel
SGE - RB Leipzig
Anstoß: Dienstag, 04.Februar 2020, 18:30 Uhr
Spielort: Commerzbank-Arena, Mörfelder Landstraße 362, 60528 Frankfurt a. Main
Zuschauer: vermtl. ausverkauft, darunter ca. 1800 aus der Messestadt. (Tageskasse ab 16:30 Uhr)

Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html
bullenfunk: http://bullenfunk.fm/
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html

Vorbericht

Nach dem Unentschieden am heutigen Abend bleibt nur ein voller Trainingstag, um sich auf das Pokalduell am Main vorzubereiten. Die Generalprobe misslang vergangene Woche gründlich: Durch Tore von Touré und Kostic unterlagen wir mit 0:2-Toren unserem kommenden Gegner, und die Tabellenführung begann zu bröckeln. Am Dienstag nun kommt es erstmals im DFB-Pokal zum Aufeinandertreffen zwischen uns und der Eintracht. Unter besonderen Vorzeichen, denn mit Stefan Ilsanker wechselte vor Tagesfrist einer unserer ehemaligen Leistungsträger nach Frankfurt. Nicht undenkbar, dass wir ihn am Dienstag im Spiel wiedersehen.
Frankfurt kam im neuen Kalenderjahr gut in die Spur. Erstmals in dieser Saison wurden zwei Ligaspiele hintereinander gewonnen, heute langte es in Düsseldorf immerhin zu einem 1:1-Unentschieden.

Im Pokal kommt es am Dienstag zum ersten Pokal-Heimspiel für die Eintracht seit fast 2 Jahren (damals 3:0 gegen Mainz, am Ende wurde man Pokalsieger gegen die Bayern). Die letzte Heimniederlage im DFB-Pokal liegt für die Frankfurter über 5 Jahre zurück (damals 1:2 gegen Mönchengladbach), seitdem gewann man 4 von 4 Pokalheimspielen.

Das komplette Gegenteil ist bei uns der Fall. Seit dem 3:1 bei Viktoria Köln im August 2018 haben wir jedes Auswärtsspiel im Pokal mit einem Sieg beendet und konnten uns im vergangenen Jahr erstmals für das Finale in Berlin qualifizieren. Um die Statistik fortzusetzen, dass der unterlegene Finalist im nächsten Jahr selbst den Pott in die Höhe stemmen kann, braucht es in Frankfurt einen Sieg.
Das Unterfangen wird ob des letzten Resultates in Frankfurt nicht einfacher, denn das Publikum wird gegen uns ebenso wie die Mannschaft selbst noch einmal extra motiviert sein. Zudem sind Willi und Ibu weiterhin außen vor und kehren erst im Februar/März zurück.

Es zählt also: Wenn wir noch einmal nach Berlin wollen, geht alles über Frankfurt. Wir brauchen uns nicht verstecken, aber wachsam sollten wir sein. Am Dienstagabend wissen wir mehr. Zumindest endete der letzte Auftritt im Pokal erfolgreich: 6:1 gegen die Wölfe.
Allen Auswärtsfahrern eine gute Reise.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Eventi.absolut
Beiträge: 3249
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 171
x 165

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » So 2. Feb 2020, 00:18

Ein Spiel was eben keiner braucht, mir persönlich vollkommen egal, Liga ist wichtiger!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16120
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 158
x 434

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Jupp » So 2. Feb 2020, 00:23

Ist immer noch der einfachste Weg einen Pokal zu holen, letzte Saison waren wir knapp dran. Nach der Regel der letzten Jahre gewinnt der Finalverlierer des Vorjahres immer den Pott, das wären also wir. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Eventi.absolut
Beiträge: 3249
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 171
x 165

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » So 2. Feb 2020, 00:27

Na ja, für mich ein Wettbewerb den keiner braucht, bin aber auch noch geschädigt ob der Ereignisse beim Einlass beim Endspiel in Berlin letzte Saison...zudem das Preis-/Leistungsverhältnis für mich nicht stimmte.

Aber gut, war halt eher für uns/mich ein Luxuswochenende in Berlin!

alberg94
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 195

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » So 2. Feb 2020, 06:08

Schlimmstes Szenario - Verlängerung, Tor von Ilse und raus...
Ideales Szenario - Rote Karte für Ilse und Sieg für die eigene Motivation in 90 Minuten.

Aber mal Butter bei die Fische, dieses Spiel kommt sowas von ungelegen und ist für mich persönlich
total unwichtig.

Macdesignerin
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 19:24
x 59
x 37

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von Macdesignerin » So 2. Feb 2020, 07:32

vielleicht fängt sich die Mannschaft im Pokal. War ja 2019 mit Wolfsburg genau so. Die Mannschaft braucht jetzt für die Buli vor allem Selbstvertrauen, warum nicht durch den Pokal holen. :fire:

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1784
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 113

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » So 2. Feb 2020, 12:07

Da muß ich hier aber Mal einigen Teilnehmer richtig vehement widersprechen.

Auch der Pokal ist etwas, womit man Ruhm und Ehre ( und Euronen ) erwerben kann.

Noch dazu mit ganz geringem Aufwand an Spielen. Aber natürlich auch nur mit "Spielegewinnen".
Darum ist es am Dienstag ein ganz ganz ganz wichtiges Spiel und ein Sieg muß her. Egal wie!

Die Niederlage letzte Woche und das Unentschieden gestern waren doch ganz sicher nur clevere Täuschungsmanöver von JN. Wir wiegen die Frankfurter in besserer Verfassung als wir.

Ich freu mich auf Dienstag, auch weil ich das 1. Mal in Frankfurt bin. :clap: :clap: :clap: :schal:

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3304
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 447
x 438

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 2. Feb 2020, 13:39

Aber mal Butter bei die Fische, dieses Spiel kommt sowas von ungelegen und ist für mich persönlich
total unwichtig.
ein Glück, ich lege viel Wert auf das Spiel- Für mein dafürhalten werden wir eine Runde weiterkommen. Ich denke das wir das Spiel sicher 0:2 oder 0:3 in der regulären Spielzeit gewinnen. Das Spiel ist der beste Motivationsaufbau fürs Wochenende.
Heime sitzen und grübeln NEIN. Frustabbau mit Erfolgserlebnissen ist die Devise.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

alberg94
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 195

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » So 2. Feb 2020, 19:10

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 13:39
Aber mal Butter bei die Fische, dieses Spiel kommt sowas von ungelegen und ist für mich persönlich
total unwichtig.
ein Glück, ich lege viel Wert auf das Spiel- Für mein dafürhalten werden wir eine Runde weiterkommen. Ich denke das wir das Spiel sicher 0:2 oder 0:3 in der regulären Spielzeit gewinnen. Das Spiel ist der beste Motivationsaufbau fürs Wochenende.
Heime sitzen und grübeln NEIN. Frustabbau mit Erfolgserlebnissen ist die Devise.
Dann hoffen wir mal, dass du ein feines Gespür hast !

RBL-MKB
Beiträge: 98
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 14:00
x 8

Re: DFB-Pokal, Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - RB Leipzig; Dienstag, 04.02.2020, 18:30 Uhr

Beitrag von RBL-MKB » Mo 3. Feb 2020, 11:12

alberg94 hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 06:08
Schlimmstes Szenario - Verlängerung, Tor von Ilse und raus...
Ideales Szenario - Rote Karte für Ilse und Sieg für die eigene Motivation in 90 Minuten.
Wird beides nicht passieren, lt. TM.de darf Ilse gegen uns nicht mitwirken!

Antworten