Regionalliga Nordost 2021/22

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 13382
Registriert: Di Feb 24, 2015 5:08 pm
x 2563
x 1772

Regionalliga Nordost 2021/22

Beitrag von EisenerBulle » Di Jul 13, 2021 12:42 pm

In 10 Tagen (nach fast neun Monaten pandemiebedingter Zwangspause) geht es nun auch in der Regionalliga NO los. Ein berühmter Neuling (neben dem FC Eilenburg) ist auch dabei - Tasmania Berlin, ein Verein, der wohl in ganz Fußballdeutschland für seine Negativrekorde bekannt ist.
Für Lok geht's gleich mal gegen den BFC ran. Chemie spielt in Eilenburg.
Ostklassiker 1. FC Lok gegen BFC Dynamo zum Auftakt live im MDR

Ausführlich und live wird der MDR vom Auftakt der Regionalliga Nordost berichten. Im Mittelpunkt steht der Ostklassiker 1. FC Lok Leipzig gegen den BFC Dynamo (Sa., 24. Juli, 16 Uhr im TV & Stream). Darüber hinaus haben sich MDR und RBB umfassende Übertragungsrechte für die Liga bis einschließlich der Saison 2024/25 gesichert.

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/re ... e-100.html
Hier alle teilnehmenden Mannschaften:

Chemnitzer FC
FC Carl Zeiss Jena
1. FC Lokomotive Leipzig
VSG Altglienicke
Energie Cottbus
FSV Union Fürstenwalde
Hertha BSC II H
BFC Dynamo
Berliner AK 07
VfB Auerbach
ZFC Meuselwitz
SV Lichtenberg 47
BSG Chemie Leipzig
FSV Optik Rathenow
VfB Germania Halberstadt
SV Babelsberg 03
Tennis Borussia Berlin
FSV 63 Luckenwalde
FC Eilenburg (N)
Tasmania Berlin (N)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten