Feedback zum Forum

Offizielle Ankündigungen sowie Anregungen, Wünsche, Kritik usw. an die Macher von RB-Fans.de
STBRos
Beiträge: 385
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 165

Re: Corona-Virus

Beitrag von STBRos » So 29. Mär 2020, 10:55

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 23:05
Wie gesagt Pack und Eunuchen wurde verwarnt, da musst du auch mal genau lesen. Wir hätten es ggf. auch gleich löschen sollen, das gebe ich zu. Und wie im Feedback Thread gesagt, hier bitte zum Thema und im Feedback Thread zu solchen Fragen.
Ich bin so weit weg von rechtem Gedankengut. Mir dieses zu unterstellen, auf Grundlage eines verlinkten Zeitdokumentes, ist bösartig und vorsichtig ausgedrückt auch nicht sehr schlau, zumal bei der von mir gewählten Kommentierung. Was ich ausdrücken wollte, manchmal werden auch Massen und Mehrheiten fehlgeleitet.

Zu Eunuchen 1.25 Minute. Scheint legal zu sein, dies über Angehörige einer Berufsgruppe zu sagen, läuft auch so im öffentlich-rechtl. Fernsehen.

https://www.youtube.com/watch?v=yVCdlWlEYeo

https://www.wn.de/Welt/Kultur/2008/12/K ... ten-Zitate

„Wir sagen nicht mehr ,raffgieriges, asoziales Pack’, wir sagen ,Top-Manager’.“
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22463
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 31
x 229

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 29. Mär 2020, 11:18

Was wir für angemesen halten, musst du schon uns überlassen. Pack und Eunuchen als Bezeichnung für Personengruppen gehört nicht dazu.
Bild

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22463
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 31
x 229

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 29. Mär 2020, 11:48

Little Joe hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 11:42
Ach was? Und da kommt du gleich mit 2 Accounts daher. Rumpel und Stilzchen - macht auf mich den Eindruck einer gespaltenen Persönlichkeit und mir ahnt, dass du nicht gekommen bist, um hier zum Forumsfrieden beizutragen. Aber vielleicht täusche ich mich ja, ich warte erstmal ab. :corn:
Es sind schon Accounts Nr. 3 und 4, weil jemand mit seiner Beheimatung unterhalb der stillen Treppe nicht umgehen kann und lieber als Brückentroll reinkarnieren muss.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11103
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 961
x 407

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von EisenerBulle » Di 31. Mär 2020, 00:45

nevermore hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 00:03
(...)
Da das hier auch nicht zivilisiert vonstatten geht, sondern mit Beleidigungen, Gepöbel und Verkürzung / Verdrehung von Aussagen der Wissenschaftler, die dann mit diesen Statements "bekämpft" werden, werde ich mich @michawhv anschließen. Es sagt ja schon einiges aus, dass die Diskussionen im Dortmunder TM.de deutlich konstruktiver sind.
Solche Beiträge müssten sich hier eigentlich in 5 Sekunden nach Veröffentlichung selbst zerstören/löschen. :shit:
Trotz Ankündigung hat sich die Userin hier leider nicht verabschiedet. :sick: Schade eigentlich. :frech: Bei "TM" mag man sie ja bekanntlich auch nicht und damit meine ich nicht nur den "Nicht-RBL-Bereich" :crazy:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11103
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 961
x 407

Re: Corona-Virus

Beitrag von EisenerBulle » Di 31. Mär 2020, 16:20

alberg94 hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 04:54
RotorBrowser hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:47
tomsen hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 19:43
Es ist Eure Verantwortung, zeigt endlich Flagge! :x
Danke für den Beitrag! :thup:

...und du siehst, du siehst Nichts!


Goebbels kommt als Sketch vom ZDF ---zulässig--- die Regierung der Bundesrepublik Deutschland ist "Pack" und die Wissenschaftler vom weltweit anerkannten Robert-Koch-Institut dürfen ungeahndet als "Eunuchen" bezeichnet werden.
Wie sollten uns eventuell mal Sorgen um die Einstellung unserer Mods machen, welche als Verbundene und monitär bevorzugte von RB und der LVZ zum Verein, ein doch ein sehr offenes Verhältnis zu rechtem Gedankengut zulassen. Von Links kommt hier gar nichts.

Und aus gegebenem Anlaß muß ich hier nochmal was klar stellen: Ich habe hier jemand, welcher das Sitzen von Angela Merkel während des Abspielens der Nationalhymne als "Sitzstreik" benannt hat, obwohl Jeder wissen konnte, daß die Frau Kreislaufschwäche hat, als " A-SCH--CH " benannt. Ja, Sorry, wer Verwandte und Bekannte mit Epillepsi, Demenz und MS hat, also ähnlichen Krankheitssymptomen, der kann dann evtl mal nicht anders.

Dafür wurde ich hier " verwarnt".

Meine Lebenspartnerin meint so eben, daß ich hier aussteigen soll und versteht nicht, wie ich mit Menschen mit diesen ignoranten oder rechten politischen Meinungen im Stadion jubeln kann...........
Also ich kann für mich selbst Entscheidungen treffen ob ich hier schreibe, lese und verbleibe. Und wenn dir und deiner Uschi das Publikum im Stadion zu rechtslastig ist, musst du eben auch für dich einen Entscheidung treffen. Dann sei konsequent und mach es bitte auch, oder halt die Finger still.

Kleiner Tipp - macht euch mal beide ein bisschen locker 😉
Absolut Deiner Meinung, alberg94!!!
Ich war jetzt die letzten Tage nicht mehr so häufig online und hier geht man sich ja mittlerweile teilweise heftig an die Gurgel - und ich bin nicht mal dabei... :angel:
Wie auch immer...
Dass sich hier einige beschweren, dass die Mods nicht streng genug sind, kann ich nicht verstehen. Die Ansage der Mods geht doch grundsätzlich eigentlich eher dahin, dass wir hier irgendwann einen "Streichelzoo" haben werden. :roll: Momentan sehe ich aber auch ne Menge Fingerspitzengefühl seitens der "Obrigkeit". So bald es politisch wird, ist es erfahrungsgemäß immer schierig. Hatten wir hier ja schon. Das Thema "Corona" zu schließen, hieße natürlich momentan das Forum lahm zu legen. Sportlich gibt's ja aktuell kaum etwas, worüber man reden könnte. Ist halt so. Nicht zu ändern.
Was ich sagen möchte, ist, dass ich es gut finde, wie die Mods aktuell reagieren. Und auch wenn hier einer denkt, dass ich die Mods nicht mag (Wupper :roll: ), hat das eben nicht wirklich etwas mit der Realität zu tun. Ich ecke eben öfter mal an - was soll's. @Jupp macht das hier zum Beispiel richtig gut. Ich könnte das nicht aber ich muss ja auch nicht. :angel:
Und wem das hier nicht passt kann ja zu den hier schon teilweise verlinkten Foren ( :sick: ) wechseln. Da können dann alle prima kuscheln. Bis die Tage, Mädels und Jungs... Bleibt "sauber". :)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Adamson
Beiträge: 5835
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 209
x 348

Re: Corona-Virus

Beitrag von Adamson » Do 2. Apr 2020, 14:16

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 16:20
@Jupp macht das hier zum Beispiel richtig gut.
Was? Ausgerechnet die Pappnase?
:crazy:

Nein, kleiner Spaß. EB hat da völlig recht. Eigentlich lebe ich ja nach der Devise: Einmal nicht zusammengeschissen, ist genug gelobt, aber diesen Zeilen möchte ich mich auch mal anschließen.
:thup:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22463
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 31
x 229

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 24. Apr 2020, 11:53

Ich muss sagen mir gefällt die aktuelle Diskussionsführung im Coronathread an einigen Stellen nicht. Sich über die geistige Verfassung des Gegenübers auszulassen ist direkt wie auch indirekt nicht angebracht. Auch ist es wenig hilfreich, wenn einige sich nur in persönlichen Fehden aneinander abarbeiten. Manchmal, so will es mir scheinen, um das Gegenüber aus der Reserve zu locken, um ihm dann genüsslich einen Alarm reinzudrücken.

Natürlich muss man sich solchen „Herausforderungen“ nicht hingeben. Aber letztlich sollte mal hinterfragt werden, was passiert, wenn sich die Fronten noch weiter verhärten und man nicht mehr mit- sondern nur noch übereinander spricht. Das ist ja nicht nur eine Problematik im Forum sondern auch in der Fanszene und der Gesellschaft im Allgemeinen. Das stellt uns als Moderatoren auch immer wieder vor Herausforderungen, denn ein Abdriften in eine Blase und sei es auch die, der wir uns selbst zugehörig fühlen, hilft nicht, dieses Problem zu lösen. Es verhärtet nur die Fronten, wie man schön in Amerika sehen kann.

Ich hoffe einige besinnen sich, in ihrer Diskussionsführung mehr den Argumenten und weniger dem schnellen persönlichen Einzeiler oder der persönlichen Auseinandersetzung mit maximal Randbezug zum Thema, Platz einzuräumen.
Eine sachliche Auseinandersetzung vermag eher Brücken zu bauen, als eine die in erster Linie die abweichende Meinung und ihren Vertreter herabzuwürdigen sucht.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11103
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 961
x 407

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von EisenerBulle » Mo 18. Mai 2020, 19:55

Mal was anderes. Selbst für meinen nicht allzu hohen Anspruch (und diesen hab ich bewiesen :crazy: ), sinkt das Niveau hier immer mehr ab. Corona lässt grüßen oder was auch immer... Vor allem geben hier einige schon sehr einschläfernde aber andererseits auch fragwürdige politische Aussagen von sich, die ja vom "Ober-Vorreiter" dem User Jupp (in Eigenschaft als Mod - geht ja mal gar nicht :roll: ) eigentlich mal verboten wurden. So habe ich es jedenfalls verstanden. Da kann man sicher auch noch ältere Beiträge als Beleg finden, aber dafür bin ich jetzt zu faul. Das verkommt doch hier immer mehr zu einem politischen Forum. Voll gruselig.
Froh bin ich, dass sich hier zum letzten Spiel mal wieder User geäußert haben, die sonst nicht so oft schreiben. Tat mal gut.
Und ja, ich bin nicht gezwungen mir das hier zu geben. Das weiß ich. Schade ist es trotzdem. Und der Ausdruck (lieber tomsen) "bunte Welt" scheint hier sehr subjektiv ausgelegt zu werden - je nach dem wie es gerade passt. Tolle Wurscht... :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Spencerle
Beiträge: 189
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 30

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von Spencerle » Di 19. Mai 2020, 20:26

Ach Mensch, du gibst dir die Antwort doch selber. Wenn dich der Corona Thread (den du übrigens selber eröffnet hast ) nicht interessiert, dann lies ihn doch einfach nicht. Das mach ich mit dem Politik Thread genau so. Dieses Scheiß Virus ist nun mal im Moment das alles beherrschende Thema. Es betrifft mit allen Konsequenzen nicht nur einen Teil der Bevölkerung wie bei anderen Themen, sondern uns alle. JEDEN einzelnen!

Ich finde einzelne politische Äußerungen hier im Forum auch nicht so prall. Ist ja immer noch ein Fußball Forum. Aber Fußball war nun mal gerade zwei Monate nicht und da gibt es halt auch nicht allzu viel darüber zu diskutieren. In den bisherigen regulären Winter- und Sommerpausen war doch hier auch immer tote Hose. Ist doch normal, oder?

Aber den Inhalt von Postings pauschal als "Schrott" zu bezeichnen, und aufgrund weil es DICH nicht interessiert mal wieder andere User persönlich anzugehen bringt uns irgendwie auch nicht weiter.

Werbefläche zu vermieten!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11103
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 961
x 407

Re: Feedback zum Forum

Beitrag von EisenerBulle » Sa 30. Mai 2020, 15:55

Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
Ach Mensch, du gibst dir die Antwort doch selber.
Eben. Deine Antwort war also quasi überflüssig.
Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
Wenn dich der Corona Thread (den du übrigens selber eröffnet hast Bild) nicht interessiert, dann lies ihn doch einfach nicht.
Das ist eben nicht wahr. Kann man natürlich nur wissen, wenn man hier das Forum auch ernsthaft verfolgt und nicht nur mal zwischendurch seinen Senf abgibt. Irgendein Mod hat mit einem meiner Beiträge dieses Thema eröffnet. Ich war es jedenfalls nicht. :roll: Hätte ich nie gemacht.
Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
Dieses Scheiß Virus ist nun mal im Moment das alles beherrschende Thema. Es betrifft mit allen Konsequenzen nicht nur einen Teil der Bevölkerung wie bei anderen Themen, sondern uns alle. JEDEN einzelnen!
Sprich bitte nur für Dich selbst. Alles andere ist anmaßend.
Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
Ich finde einzelne politische Äußerungen hier im Forum auch nicht so prall. Ist ja immer noch ein Fußball Forum.
Das merkt man jetzt sehr oft nicht wirklich. Das ist vielleicht Dein subjetives Empfinden. Aber freue Dich, wenn User wie Wupper Dich liken. Wer es braucht... :sick:
Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
In den bisherigen regulären Winter- und Sommerpausen war doch hier auch immer tote Hose. Ist doch normal, oder?
Nö. Bei mir nicht also sprich lieber für Dich und verallgemeinere hier nicht immer. :roll:
Spencerle hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 20:26
Aber den Inhalt von Postings pauschal als "Schrott" zu bezeichnen, und aufgrund weil es DICH nicht interessiert mal wieder andere User persönlich anzugehen bringt uns irgendwie auch nicht weiter.
Aber Du wirst natürlich nie persönlich - schon klar. Meine Beiträge können von mir aus gerne als Schrott bezeichnet werden. Ich bin ja auch keine "Primaballerina"
Spencerle hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 15:51
Darf man mal fragen warum hier zum x-ten Mal ein Auge zugedrückt wird und nicht mal hart durchgegriffen wird? Wollt ihr wirklich, dass hier die Schreibkultur vollends den Bach runter geht? Tut mir leid, aber ich habe die Hoffnung aufgegeben, daß dieser Nutzer den Denkzettel begreift und die "Verschnaufpause" mal zum selbsreflektierten Nachdenken nutzt.
Du bist mal wieder nicht im Bilde. Zum 02.06.2019 hätten meine 2 Verwarnungen schon gelöscht werden können. Der User Rumpel schrieb mir dazu am 18.04.2019 folgende Nachricht:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 19:42
Verwarnungen werden nicht automatisch gelöscht.
Laut Regeln hättest du deine letzte erste (Sep 2018) im März löschen können, das war aber nicht möglich, weil du zwischendurch (Dez 18) die zweite bekommen hast. Um die Verwarnung zu löschen müsstest du jetzt nach 6 Monaten eine Anfrage stellen. Das wäre am 2.6.

Falls du dich jetzt fragen solltest: Ja ich bin ein Pedant. :frech:

Erinnere mich einfach in 5 Wochen, dann lösche ich die beiden letzten.
Das hat er aber nicht gemacht und laut Regeln musste er es auch nicht, denn die Regeln besagen, dass die Mods machen können, was sie wollen. Ich jammer deshalb aber nicht rum. Betteln ist nicht so meins, denn ich kann im Gegensatz zu einigen hier ganz gut einstecken (neben Austeilen :twisted: ) aber vielleicht wäre es besser, wenn Du vor Deinen nächsten großspurigen Worten erstmal Erkundigungen einholst. Dein "Wissen" ist nämlich gefährlich halbseiden. Aber sich auf Kosten anderer zu profilieren, ist natürlich "schicker". :roll:

@Mods:
Das wollte ich dann doch mal loswerden. :twisted: Ich hoffe, mich "im Rahmen" bewegt zu haben. Falls nicht... dann ist es so. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten