[Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1092
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 15

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von RaBaSpo » So 24. Jun 2018, 22:32

Ich habe gerade nochmals Tränen in den Augen...

Auf der einen Seite, weil er jetzt endgültig weg ist für die nächsten paar Jahre - auf der anderen Seite, und das sollte das wichtigste sein, weil er seinen Verein jetzt endlich gefunden hat und mit seinem alten Trainer und Freund noch ein paar Jahre verbringen kann. Das ist das, was wir ihm alle so sehr gewünscht haben. Wenn es einer so verdient hat, dann er.

Danke Domme für die letzten 6 Jahre im Verein. Wir alle wissen, dass der Abschied nicht für ewig sein wird, aber für den Moment ist es eben hart. In einem Jahr wird es besser sein ;)
RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2010
96 Heimspiele:
55 Siege,
20 Unentschieden,
21 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15083
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 29
x 46

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von Jupp » So 24. Jun 2018, 22:44

Kopenhagen ist eine tolle Stadt und mit Alex Zorniger, Anthony Jung und Benny Bellot wird das eine tolle Zeit für ihn. Freut mich! Alles Gute Domme!
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7597
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 48

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von elbosan » Mo 25. Jun 2018, 09:59

Großartig! Ich hoffe er kann diese Zeit genießen und mit Zorni die Meisterschaft holen! Überhaupt finde ich es fantastisch wie sehr sich dieser Mannschafts-Kern aus dem damaligen 3. Liga Aufstieg nach der langen Zeit noch mag und schätzt und welche hohe Meinung Zorniger auch von den Jungs hat. Für mich ist er irgendwie der erste ehemalige Trainer mit Kult-Charakter.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1434
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 7

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von RotorBrowser » Mo 25. Jun 2018, 17:40

Da habt ihr ja Alle schöne Worte für D0mme gefunden.....

Mir war auch etwas tränig in den Augen. Danke für die schönen Freistöße und Ecken!

Wir sehen uns hoffentlich im Verein wieder. Bis dahin eine schöne Zeit in Brondby.

Machs gut, Domme!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2771
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 77
x 78

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von katmik » Fr 10. Aug 2018, 00:45

Domme stand beim EL-Quali-Spiel Spartak Subotica - Bröndby in der Start11, hat das 1:0 gemacht und durchgespielt. Endstand 2:0. :clap:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2771
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 77
x 78

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von katmik » Do 16. Aug 2018, 21:41

Domme steht auch im Rückspiel in der Start11 und hat das 1:0 gemacht.
:thumb:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10008
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 145
x 54

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von EisenerBulle » Di 13. Nov 2018, 17:36

Ein feines Tor von Kaiser...
Sieht diese Saison allerdings immer moch nicht so gut aus für Brøndby. Die ersten beiden Plätze sind mit 14 Punkten Abstand erstmal außer Reichweite. Platz 3 ist noch möglich. Weiß jetzt aber auch nicht genau, ob die wieder PO spielen müssen. Letztes Jahr war es ja so.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5798
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 7
x 13

[Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von raceface » Sa 23. Feb 2019, 22:44

Übrigens sind Mitglieder der Bornaer Bullen gerade in Kopenhagen und besuchen unser Ehrenmitglied Dome Kaiser! Heute gab es ein Treffen mit Dome und eine Stadionbesichtigung.
Morgen sind sie dann beim Spiel gegen die Randers FC im Stadion. Vielleicht treffen sie noch weitere Ex RBL‘ler?

[IMG]//uploads.tapatalk-cdn.com/201902 ... 241ca2.jpg[/IMG]

[IMG]//uploads.tapatalk-cdn.com/201902 ... 9f0369.jpg[/IMG]

[IMG]//uploads.tapatalk-cdn.com/201902 ... c99625.jpg[/IMG]
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10008
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 145
x 54

Re: [Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von EisenerBulle » Sa 23. Feb 2019, 23:26

raceface hat geschrieben:
Sa 23. Feb 2019, 22:44
Übrigens sind Mitglieder der Bornaer Bullen gerade in Kopenhagen und besuchen unser Ehrenmitglied Dome Kaiser! Heute gab es ein Treffen mit Dome und eine Stadionbesichtigung.
Morgen sind sie dann beim Spiel gegen die Randers FC im Stadion. Vielleicht treffen sie noch weitere Ex RBL‘ler? ...
Coole Sache das... :thup:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5798
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 7
x 13

[Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Brøndby IF)

Beitrag von raceface » Mi 27. Feb 2019, 23:25

Lvz vom 28.2.2019
LVZ vom 28.2.19: Alte Liebe rostet nicht
Deutsch-dänischer Fußball-Austausch: RB-Fanclub besucht Kaiser, Zorniger auf Visite in Leipzig

Leipzig. Deutsch-dänischer Fußball-Austausch der besonderen Art. Die BornaeRBullen, ein RB-Fanclub der ersten Stunde, statteten Club-Ikone Dominik Kaiser einen Besuch an neuer Wirkungsstätte ab. Der 30-jährige Mutlanger hatte die Rasenballer im Sommer 2018 nach sechs Jahren Richtung Bröndby verlassen und war als Ehrenmitglied der BornaeRBullen nach Dänemark übergesiedelt.

Dort empfing er beim Heimspiel gegen Randers einen 23-köpfigen Besuch aus Borna. Fanclub-Chef René (feierte in Kopenhagen seinen 46. Geburtstag) ist immer noch hin und weg vom zweitägigen Trip und der prominenten Begleitung: „Dominik hat sich rührend um uns gekümmert.“ Und, na klar, Eintrittskarten fürs Spiel besorgt. Die Übergabe erfolgte nach dem Abschlusstraining des Clubs, der just einen gewissen Alexander Zorniger vor die Tür gesetzt hat.

Das Erstliga-Match gewannen die kriselnden Dänen 2:1, nach dem Spiel tauchte Dominik Kaiser im Hotel von Gerndt und Co. auf. „Wir haben Domme ein Bild überreicht, er hat uns seine Fußball-Schuhe und ein Trikot geschenkt. Es wurde eine lange Nacht. Domme ist und bleibt einfach klasse.“ Zum Kopenhagener Stadtbummel der Reisegruppe gehörte auch ein Besuch in Yussuf Poulsens Cafe „Social“ – Poulsen hat mittlerweile Social II eröffnet. Gerndt: „Yussufs Kaffee ist wie die dänische Gastfreundschaft – Weltklasse!“

Gegenbesuch: Während die BornaeRBullen Kopenhagen unsicher machten, weilte Fußball-Lehrer und RB-Aufstiegsheld Alexander Zorniger, 51, an einstiger Wirkungsstätte und traf in Leipzig unter anderem seinen Ex-Spieler Yussuf Poulsen, 24, stilecht im Alex am Naschmarkt. RB-Fan Erik Fliegner nutzte die Gunst der Stunde und ergatterte ein Foto mit den prominenten Gästen.

Alexander Zorniger war nach zwei höchst erfolgreichen Jahren und weniger tollen weiteren sechs Monaten von Bröndby entlassen worden, bleibt mit Freundin und Tochter vorerst im schönen Kopenhagen wohnen. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2020. Guido Schäfer
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Antworten