1. FC Lok Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 570
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 11

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von melzer » Fr 14. Jun 2019, 16:28

Daniel1975 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 15:54
Was juckt es uns denn was in Probstheida oder Leutzsch oder wo auch immer passiert :shh: ? Wir spielen Bundesliga und nächste Saison Champions League, was interessiert uns die Regionalliga :frech: ! Ich hatte bei unserem Gastspiel in München im Dezember im Bayrischen Hof ein sehr interessantes Gespräch mit einem Bayern VIP über das Verhältnis Bayern und Sechzig: Er sagte, lass die doch in Giesing machen was sie wollen, im Rest von München interessiert es keine Sau! Und genau an diesen Punkt müssen wir auch kommen! Ist meine persönliche Meinung!
Da irrst Du dich aber gewaltig, oder hast so leid es mir tut keine Ahnung von den Kräfte Verhältnissen dort. In München selbst, hat definitiv der TSV die Oberhand und mehr Sympathien! Der gemeine Bayern Fan/Eventie kommt größtenteils aus dem gesamten Umland.

Benutzeravatar
Clubeule
Beiträge: 129
Registriert: Di 21. Okt 2014, 14:42
x 7
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Clubeule » Fr 14. Jun 2019, 16:34


RotorBrowser hat geschrieben:was soll denn jetzt das Rumgetöse und die Ausreden. Es war definitiv ein Fahrt von LOK-Fans. Punkt.
Ja und? Ist denn der Verein für irgendwelche Idioten die privat irgendwohin reisen verantwortlich?

Es gab keine Veranstaltung von Lok an der die Reisegruppe teilgenommen hat.

Also könnt ihr doch nicht behaupten, dass Lok irgendeine Verantwortung für die Taten einiger Bekloppte in ihrer Freizeit hat.




Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk


Teekessel
Beiträge: 997
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 8

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Teekessel » Fr 14. Jun 2019, 17:04

Schlapperplapper hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 14:03
Was gibt es denn dort in der Chemie-WG "immer für Stress" ?` :crazy: Hier sind bestimmt schon alle ganz neugierig.
Das gehört hier nun wirklich nicht her,aber glaub mir, da hat man schon einiges erlebt :frech:

Leutzscher_org
Beiträge: 232
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:54
x 4

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Leutzscher_org » Fr 14. Jun 2019, 18:34

Clubeule hat geschrieben:
RotorBrowser hat geschrieben:was soll denn jetzt das Rumgetöse und die Ausreden. Es war definitiv ein Fahrt von LOK-Fans. Punkt.
Ja und? Ist denn der Verein für irgendwelche Idioten die privat irgendwohin reisen verantwortlich?

Es gab keine Veranstaltung von Lok an der die Reisegruppe teilgenommen hat.

Also könnt ihr doch nicht behaupten, dass Lok irgendeine Verantwortung für die Taten einiger Bekloppte in ihrer Freizeit hat.




Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Habe bisher nirgendwo gelesen, dass hier von irgend jemanden der Verein dafür verantwortlich gemacht wird. Es wurde nur festgestellt, dass es sich um eine Gruppe von besonders gewalttätigen Hools handelt, welche als Unterstützer des 1.FC Lok in Erscheinung getreten sind. Dabei wurde auch nicht diskutiert ob der Verein diese Art Unterstützung möchte oder ob den anderen Anhängern dieses Vereins dieses Auftreten gefällt. Ansonsten gilt: Cherry picking ist nicht. Ein Fußballverein dieser Größe, definiert sich neben seiner Leistungsfähigkeit auch und vor allem über seine Anhänger. Und das ergibt dann eine öffentliche Wahrnehmung. Trennen kann man es jedenfalls nicht - auch wenn es der ein oder andere verzweifelt versucht.

Benutzeravatar
Clubeule
Beiträge: 129
Registriert: Di 21. Okt 2014, 14:42
x 7
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Clubeule » Fr 14. Jun 2019, 18:59

Ok, hier scheinen nur wenige zu verstehe verstehen welches Problem ich und andere haben. In diesem Faden geht es laut dem ersten Beitrag von Jupp(Moderator) um den Verein Lok Leipzig.

Ihr wollt aber über eine Kneipenschlägerei reden, dies wäre ein extra Faden.

Bin nun raus.

Lebt in eurer Welt weiter wo dritte in Verruf gezogen werden für Taten anderer, für die Besagter Dritter nichts kann und auch keinen Einfluß hatte

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk


Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5774
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 13
x 17

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von mahe » Fr 14. Jun 2019, 19:13

Clubeule hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 18:59
Ok, hier scheinen nur wenige zu verstehe verstehen welches Problem ich und andere haben.
ich verstehe es, aber es ist euer problem. wenn euch das sportliche so sehr interessiert, warum schreibt ihr nicht darüber? heute wurde u. a. der zweite neuzugang für die kommende saison vorgestellt.

wenn mich aber eher themen abseits des sportlichen interessieren, da ich sportlich mit RBL gut versorgt bin, dann dürfen du und andere es gern überlesen.

wie leutzscher_org schrieb, wurde dem verein kein vorwurf gemacht. eine gewisse abhängigkeit lässt sich aber nicht ausblenden: lok-tattoos tragen oder lok-schlachtrufe im urlaub rufen, kann man nur, weil es lok gibt.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15038
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 26
x 41

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Jupp » Fr 14. Jun 2019, 19:21

Und wenn Teekessel gern über seine Chemie-WG schreiben möchte, ist das doch auch okay. Wie wäre es daraus gleich ne Serie draus zu machen? Teekessels Chemie-WG und jede Woche gibt es den neuesten Gossip hier. :) Ich meine, die Lindenstraße gibt es nicht mehr, Lieben, leben, Leipzig hat sich nicht durchgesetzt, also Zeit für was Neues!
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22126
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 6
x 44

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 14. Jun 2019, 20:12

Der Thread ist für alles rund um (sic!) den 1. FC Lok. Anders als zu RBL, wo hier alles in verschiedenen Schubladen ist, hat Lok hier eben nur einen Thread, wo alles hineinkommt.

Die Masse der RBL Fans interessiert scheinbar nicht so sehr, wie es sportlich läuft - man ist ja auch eher als graue Maus unterwegs - sondern Dinge rund um die Fanszene des 1. FC Lok.

Jeder kann hier das anschneiden, was ihn rund um den Verein aus dem Südosten Leipzigs interessiert und da gehört die Fanszene definitiv mit dazu.
Bild

Daniel1975
Beiträge: 556
Registriert: So 14. Dez 2014, 10:11
x 4

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Daniel1975 » Fr 14. Jun 2019, 23:00

melzer hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 16:28
Daniel1975 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 15:54
Was juckt es uns denn was in Probstheida oder Leutzsch oder wo auch immer passiert :shh: ? Wir spielen Bundesliga und nächste Saison Champions League, was interessiert uns die Regionalliga :frech: ! Ich hatte bei unserem Gastspiel in München im Dezember im Bayrischen Hof ein sehr interessantes Gespräch mit einem Bayern VIP über das Verhältnis Bayern und Sechzig: Er sagte, lass die doch in Giesing machen was sie wollen, im Rest von München interessiert es keine Sau! Und genau an diesen Punkt müssen wir auch kommen! Ist meine persönliche Meinung!
Da irrst Du dich aber gewaltig, oder hast so leid es mir tut keine Ahnung von den Kräfte Verhältnissen dort. In München selbst, hat definitiv der TSV die Oberhand und mehr Sympathien! Der gemeine Bayern Fan/Eventie kommt größtenteils aus dem gesamten Umland.
Von welchen Münchner Vierteln redest Du? Giesing, Neuperlach etc.? Mein Stammhotel ist in Riem, ich bin recht viel in der City, in der Maxvorstadt und in Schwabing unterwegs :shh: , wenn ich dort irgendwelche Fanschals sehe sind sie von Bayern! Und da rede ich nicht von Solln, Lehel, Bogenhausen oder Grünwald! Mehr als ein Nischenclub für Traditionalisten oder Ewiggestrige ist sechzig nicht mehr (genau wie der Verein aus dem wunderschönen Viertel hinterm Südfriedhof), oder warum waren in der Arena selten mehr als 25.000? Sorry, in dem Punkt redest Du Unsinn! Ist genauso als wenn jemand sagen würde Hamburg ist in Pauli Hand!

PS: Bin gerade wieder in München und hab mich heute Abend mit einigen Barkeepern unterhalten, die Löwen interessieren nicht mehr!

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 570
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 11

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von melzer » Sa 15. Jun 2019, 00:04

Daniel1975 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 23:00
melzer hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 16:28
Daniel1975 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 15:54
Was juckt es uns denn was in Probstheida oder Leutzsch oder wo auch immer passiert :shh: ? Wir spielen Bundesliga und nächste Saison Champions League, was interessiert uns die Regionalliga :frech: ! Ich hatte bei unserem Gastspiel in München im Dezember im Bayrischen Hof ein sehr interessantes Gespräch mit einem Bayern VIP über das Verhältnis Bayern und Sechzig: Er sagte, lass die doch in Giesing machen was sie wollen, im Rest von München interessiert es keine Sau! Und genau an diesen Punkt müssen wir auch kommen! Ist meine persönliche Meinung!
Da irrst Du dich aber gewaltig, oder hast so leid es mir tut keine Ahnung von den Kräfte Verhältnissen dort. In München selbst, hat definitiv der TSV die Oberhand und mehr Sympathien! Der gemeine Bayern Fan/Eventie kommt größtenteils aus dem gesamten Umland.
Von welchen Münchner Vierteln redest Du? Giesing, Neuperlach etc.? Mein Stammhotel ist in Riem, ich bin recht viel in der City, in der Maxvorstadt und in Schwabing unterwegs :shh: , wenn ich dort irgendwelche Fanschals sehe sind sie von Bayern! Und da rede ich nicht von Solln, Lehel, Bogenhausen oder Grünwald! Mehr als ein Nischenclub für Traditionalisten oder Ewiggestrige ist sechzig nicht mehr (genau wie der Verein aus dem wunderschönen Viertel hinterm Südfriedhof), oder warum waren in der Arena selten mehr als 25.000? Sorry, in dem Punkt redest Du Unsinn! Ist genauso als wenn jemand sagen würde Hamburg ist in Pauli Hand!

PS: Bin gerade wieder in München und hab mich heute Abend mit einigen Barkeepern unterhalten, die Löwen interessieren nicht mehr!
Deine Ansicht der Dinge. Falls du es mitbekommen hast oder weißt, wurde die gehasste Allianzarena von nicht wenigen eingefleischten Sechzigern um keinen Preis der Welt betreten und das auf Dauer. Und fast 3000!! Auswärtsfahrer im Schnitt letzte Saison in Liga 3 sprechen glaub ich eine eindeutige Sprache. Wieviel hatte nochmal RB in Liga 1?

Antworten