Laberthread

Hier kann alles rein, was sonst nirgends passt
Rind
Beiträge: 510
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 34
x 71

Re: Laberthread

Beitrag von Rind » Sa 26. Okt 2019, 23:18

EisenerBulle hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 16:35
Es ging hier zuletzt um das "kluge Wirtschaften" Du Leuchte. Ist ja nicht das erste Mal dass Du keinen wirklichen Durchblick hast. Wer lesen kann...
Mir ist schon klar worum es zuletzt ging, jedoch wollte ich erstmal auf Deinen Beitrag vom 16. Oktober antworten. Deshalb hab ich ja auch die Zitat-Funktion genutzt, damit Du nicht durcheinander kommst.
Sorry, aber es gibt halt auch Leute, die lesen/ schreiben hier nicht JEDEN Tag und bekommen es auch nicht sofort mit, wenn ihre Beiträge verschoben werden (wie in diesem Fall).

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11081
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 944
x 397

Re: Laberthread

Beitrag von EisenerBulle » Fr 1. Nov 2019, 13:29

Rind hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 16:02
EisenerBulle hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 14:30
jimmy.klitschi hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 14:12
Rind hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 00:56

Hast mich mit Melzer verwechselt, aber kein Problem ;) ...
...
:think: :shock: Oh, trotzdem Sorry. Keine Ahnung, vermutlich hatte ich kurz vorher in 'nem andern Strang einen Beitrag vom Melzer gelesen...
Mach Dir nichts draus. Ich verwechsle Melzer und Rind auch ständig. Die beiden klingen auch manchmal sehr ähnlich. Da kann das schon mal passieren. :frech:
Mach doch einfach mal den Kopp zu wenn Du zum Thema nix beizutragen hast.
Das sagst ausgerechnet Du. Der Nobelpreisträger für Literatur. :roll: :rofl: :rofl: Selbstreflexion ist nicht so Dein Ding, oder? Wenn es hier einen Aufnahmetest für's Forum geben würde, wärst Du schon mal raus. Kapiert? Wahrscheinlich nicht. Ist eh "Perlen vor die Säue" hier mit Dir.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11081
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 944
x 397

Re: Laberthread

Beitrag von EisenerBulle » So 10. Nov 2019, 13:04

Rind hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 17:10
EisenerBulle hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 15:04
Rind hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 14:56
Nochmal extra für Dich EB: Auf dem verbotenen Banner der Mainzer stand lediglich "Videobeweis abschaffen". Daran ist nix abartig persönlich.
Und es geht nicht darum in anderen Stadien freundlicher empfangen zu werden, sondern gegen solche Einschränkungen zu protestieren.
Mensch, wenn Du sonst keine Probleme hast, dann mach es doch und quatsch hier nicht nur rum. Ich habe nebenbei noch ein richtiges Leben - ohne Kindergarten. Mir ist es völlig Rille was da auf irgendwas drauf stand. Dass gerade Du das nicht kapierst, ist logisch. Hab nichts anderes erwartet.
Und mal kurz angemerkt. Videobeweis abschaffen geht mindestens gegen den DFB. Das sollten wir mal tunlichst unterlassen. Einfach mal den Kopf einschalten - auch wenn es Dir schwer fällt.
Die Leute wollen einfach das machen, was Du hier 24/7 machst, nämlich ihre Meinung kund tun. Von Jemandem mit über 10.000 Beiträgen in einem Forum hatte ich da schon mehr Verständnis für erwartet, aber ist ja mal wieder alles "Kindergarten".
Meinung "kund tun"? Was meinst Du? Also Deine Meinung zählt und meine nicht, oder wie jetzt? :frech:
Eigentore kannst Du echt gut. Eigentlich hast Du hier nichts zu sagen. Aber so ist das, wenn man keine Argumente mehr hat. :roll: Da muss halt die Anzahl meiner Beiträge herhalten. Du bist der Held vom Erdeerfeld. :zzz:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Rind
Beiträge: 510
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 34
x 71

Re: Laberthread

Beitrag von Rind » So 10. Nov 2019, 14:57

Ich meine es so, wie ich es geschrieben hab. Da ist doch nix schwer dran zu verstehen.? Der Sinn/ Zweck von Spruchbändern sollte doch klar sein.
Habe nix von meiner Meinung geschrieben, um die geht's hier nicht.

Geht Dir eigentlich einer ab wenn Du meine Beiträge ständig in diesem Thread zitierst?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11081
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 944
x 397

Re: Laberthread

Beitrag von EisenerBulle » So 10. Nov 2019, 20:13

Rind hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 14:57
Geht Dir eigentlich einer ab wenn Du meine Beiträge ständig in diesem Thread zitierst?
Ja total. :sick: Hast Du was anderes erwartet? Bei Deinen echt dünnen Beiträgen schreit es ja quasi nach "Zitation". "Sportsfreund". :angel:
Aber keine Sorge. Bist ab jetzt mein einziger Freak, der auf meiner Igno-Liste steht. Haste Dir echt verdient. Du Rind. :corn:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 66
x 44

Re: Laberthread

Beitrag von Little Joe » So 24. Nov 2019, 10:47

Kann mir jemand von den aktiven bzw. ehemals aktiven Sportlern Tipps geben, wie man eine Achillessehnenentzündung ohne ärztliche Hilfe auskuriert? Bei mir treten die Symptome seit ca. 3 Wochen auf und machen sich z.Z. nur beim Überdehnen bemerkbar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8087
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 210

Re: Laberthread

Beitrag von elbosan » So 24. Nov 2019, 11:44

Little Joe hat geschrieben:Kann mir jemand von den aktiven bzw. ehemals aktiven Sportlern Tipps geben, wie man eine Achillessehnenentzündung ohne ärztliche Hilfe auskuriert? Bei mir treten die Symptome seit ca. 3 Wochen auf und machen sich z.Z. nur beim Überdehnen bemerkbar.
Ohne unseren aktiven oder ehemals aktiven Sportlern zu nahe treten zu wollen, empfehle ich einen Arzt aufzusuchen.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6276
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 17
x 108

Re: Laberthread

Beitrag von raceface » So 24. Nov 2019, 12:36

Little Joe hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 10:47
Kann mir jemand von den aktiven bzw. ehemals aktiven Sportlern Tipps geben, wie man eine Achillessehnenentzündung ohne ärztliche Hilfe auskuriert? Bei mir treten die Symptome seit ca. 3 Wochen auf und machen sich z.Z. nur beim Überdehnen bemerkbar.




Die sind sehr gut diese Videos von Ihnen, haben bei meinem Fersensporn schon gute Linderung gebracht mit seinen Übungen.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 66
x 44

Re: Laberthread

Beitrag von Little Joe » So 24. Nov 2019, 13:45

Vielen Dank für die Beiträge. :thup:

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3305
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 449
x 438

Re: Laberthread

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 24. Nov 2019, 14:05

Faktoren können sein,
verkürzte Wadenmuskulatur durch muskuläre Dysbalancen.
Gegendehnen und kräftigen des Antagonisten
zu hohes Körpergewicht.... trifft ja bei dir nicht zu

Fußachsenabweichung (
Instabilität des Gelenkes
Stoffwechselerkrankung ( Diabetes)
Genetik.

In Summe kannst du m.E. nur versuchen Punkt 1 ... der Rest ist was für den Orthopäden guten Physio. etc.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten