[ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Adamson
Beiträge: 5948
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 263
x 430

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von Adamson » Do 16. Jan 2020, 09:41

Jupp hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:07
Leute, wir können Meister werden und machen dann solche Experimente. Wir benötigen vor allem Abwehrspieler und die besten Spieler der U19 sind mit Bidstrup und Krauß im zentralen Mittelfeld beheimatet. Ja, Krauß kann auch Abwehr spielen, aber er ist nicht annähernd ein Ersatz zu Orban und Konaté.
Ja da hast du natürlich recht.
Ich meinten jetzt nicht, dass Krauß gegen Union von Beginn an auflaufen soll. Es geht darum, einen breiten Kader zu haben, der auch auf Katastrophen reagieren kann.
Fakt ist eben auch eines, im Januar noch eine hochwertige Ergänzung zu verpflichten, die
a) wenig Geld kostet
b) uns sofort weiterhilft
c) gutes BL-Niveau hat und auch spielberechtigt in der CL ist
d) IV, LV, RV und auf der 6 spielen kann
die eierlegende Wollmilchsau eben - das ist nahezu ausgeschlossen. Den bekommst du schon im Sommer nicht. Weil diese Spieler sind eben rar. Sicher, wir können auch wieder am 29.01. einen jungen Engländer für ein halbes Jahr ausleihen, der sich dann hier erst mal bis März seine zahlreichen Blessuren auskuriert. Aber hilft der uns wirklich weiter?
Es geht um den Fall, dass durch Sperren und/oder Verletzungen mehr Spieler ausfallen, als unser Kader verträgt und dann brauchst du auch jemanden als Back-Up auf der Bank, falls der Katastrophenfall eintritt. Und dann sollte es möglichst nicht sein erster Einsatz sein.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3191
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 300
x 275

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von katmik » Do 16. Jan 2020, 09:58

Adamson hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:41
Es geht um den Fall, dass durch Sperren und/oder Verletzungen mehr Spieler ausfallen, als unser Kader verträgt und dann brauchst du auch jemanden als Back-Up auf der Bank, falls der Katastrophenfall eintritt. Und dann sollte es möglichst nicht sein erster Einsatz sein.
Dafür haben wir doch Ilse. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Adamson
Beiträge: 5948
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 263
x 430

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von Adamson » Do 16. Jan 2020, 10:15

katmik hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:58
Dafür haben wir doch Ilse. ;)
Es ist aber interessant zu sehen, wie aus dem "Unsicherheitsfaktor und Gelbsammler" Ilsanker innerhalb von wenigen Wochen hier der Retter geworden ist. ;)
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3191
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 300
x 275

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von katmik » Do 16. Jan 2020, 10:22

Adamson hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 10:15
katmik hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:58
Dafür haben wir doch Ilse. ;)
Es ist aber interessant zu sehen, wie aus dem "Unsicherheitsfaktor und Gelbsammler" Ilsanker innerhalb von wenigen Wochen hier der Retter geworden ist. ;)
Ich fand Ilse in der Gesamtheit seiner Stärken und Schwächen schon immer gut.
Waren andere, die über ihn hergezogen sind. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11412
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von EisenerBulle » Do 16. Jan 2020, 10:37

Ich würde da auf Grund der aktuellen Situation nicht gerade drauf wetten, dass Ilse spielen wird. Leider.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5976
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 71
x 227

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von bullish! » Do 16. Jan 2020, 11:02

EisenerBulle hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 10:37
Ich würde da auf Grund der aktuellen Situation nicht gerade drauf wetten, dass Ilse spielen wird. Leider.
Könnte man ihn ja wechseln lassen und so aus der Schußlinie bringen :think:
"Aktuelle Situation" hin oder her - er wird spielen (müssen).
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11412
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von EisenerBulle » Do 16. Jan 2020, 11:22

bullish! hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 11:02
EisenerBulle hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 10:37
Ich würde da auf Grund der aktuellen Situation nicht gerade drauf wetten, dass Ilse spielen wird. Leider.
Könnte man ihn ja wechseln lassen und so aus der Schußlinie bringen :think:
"Aktuelle Situation" hin oder her - er wird spielen (müssen).
Eigentlich schon. Sonst fang ich dann auch langsam an, mir Gedanken zu machen. Und das kann ja niemand wollen. :twisted:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11412
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1128
x 514

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von EisenerBulle » Do 16. Jan 2020, 13:34

Adamson hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 10:15
katmik hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:58
Dafür haben wir doch Ilse. ;)
Es ist aber interessant zu sehen, wie aus dem "Unsicherheitsfaktor und Gelbsammler" Ilsanker innerhalb von wenigen Wochen hier der Retter geworden ist. ;)
Doch wohl eher zum Retter in der Not, würde ich sagen. Andererseits waren alle, mit denen ich gesprochen habe, von seinen letzten Auftritten schon sehr positiv überrascht. Oder hast Du als "Schwarzseher des Volkes" damit gerechnet? :frech: Also ich nicht. :angel:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

hendrik
Beiträge: 1401
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 77

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von hendrik » Do 16. Jan 2020, 21:40

Gegen Perugia in der Coppa Italia war es in der 54. Min. soweit - der erste Auftritt von Diego in ungewohnter Bekleidung.
Muss ein tolles Gefühl für ihn und seinem Papa gewesen sein. Die paar Zuschauer die im San Paolo da waren, haben ihn herzlich begrüßt.
Volle moderne Stadien , super Stimmung wie in der BL wird er nur selten erleben. Im heimischen San Paolo permant auf leere Unterränge zu schauen, daran wird er sich gewöhnen müssen.

d00b
Beiträge: 51
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 22:37
x 16

Re: [ehemaliger Spieler] Diego Demme (SSC Neapel)

Beitrag von d00b » Mo 27. Jan 2020, 22:25

Diego 90 min auf dem Platz beim Sieg gegen Juve! ...

Antworten