Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun?

Ja
57
55%
Nein
47
45%
 
Abstimmungen insgesamt: 104

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von jeahmon » Mo 22. Dez 2014, 12:03

elbosan hat geschrieben:Wir werden wir zum DFB Pokal Spiel gegen die bärenstarken Wolfsburger sehen wie es mit der 1. Liga Tauglichkeit aussieht. Wenn die erste Halbzeit wie gegen Ingolstadt läuft wird es ein Debakel.
Also das konnte man gegen Heidenheim, Darmstadt, Ingolstadt, FCK, Düsseldorf, Nürnberg schon sehen. Was willst du an WOB festmachen? Das ein 0:2 eine tolle Leistung wäre, oder ein 0:5 Leistungsgerecht oder ein 0:0 nach 90 min ein Zeichen für unsere Erstligatauglichkeit wäre?!

Platz 7 in der 2. Bundesliga und ein knapper Sieg heute Abend sagt viel mehr aus.
(Alles andere als ein Sieg beantwortet den Thread ganz allein)
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Truckle
Beiträge: 2900
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von Truckle » Mo 22. Dez 2014, 23:24

Nun dürfte dem größten Optimisten klar sein dass wir mit dem Personal und dem
Spielsystem nur um einen Mittelfeldplatz kämpfen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8690
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von elbosan » Di 23. Dez 2014, 14:57

jeahmon hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Wir werden wir zum DFB Pokal Spiel gegen die bärenstarken Wolfsburger sehen wie es mit der 1. Liga Tauglichkeit aussieht. Wenn die erste Halbzeit wie gegen Ingolstadt läuft wird es ein Debakel.
Also das konnte man gegen Heidenheim, Darmstadt, Ingolstadt, FCK, Düsseldorf, Nürnberg schon sehen. Was willst du an WOB festmachen? Das ein 0:2 eine tolle Leistung wäre, oder ein 0:5 Leistungsgerecht oder ein 0:0 nach 90 min ein Zeichen für unsere Erstligatauglichkeit wäre?!
Es geht nicht ums Ergebnis. Es geht darum wie man mit einem Erstligisten der voll im Saft steht auf dem Rasen umgeht. Das Ergebnis ist dabei zweitrangig.

Und ich denke schon das es einen gewaltigen Unterschied zwischen Wolfsburg von Saison 2011/2012 und Wolfsburg von 2014/2015 gibt. Zum Zeitpunkt des Spiels gegen RB 2011 steckte WOB mitten in der Vorbereitung zur Saison nach dem Fast-Abstieg 2010/2011.

Jetzt treffen wir zum Saison-Hochpunkt (4.3.) auf den Bayern-Jäger Nr. 1 (wenn man das so bezeichnen darf.) Stand heute drittbeste Abwehr und Drittbesten Sturm der 1. Liga.

fuxx
Beiträge: 734
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 13

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von fuxx » Di 23. Dez 2014, 16:38

WOB wird ein absoluter Gradmesser. Ich meine nicht unbedingt vom Ergebnis her, gegen diese derzeit auf Topniveau spielende Truppe kann man verlieren. Es geht nur um das wie! Kann man in etwa mithalten oder ist man chancenlos.
Nach den Eindrücken der letzten Spiele befürchte ich eher letzteres. Selbst wenn im Januar neue Spieler kommen, die brauchen auch erstmal ihre Zeit.

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von jeahmon » Di 23. Dez 2014, 22:24

elbosan hat geschrieben:
jeahmon hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Wir werden wir zum DFB Pokal Spiel gegen die bärenstarken Wolfsburger sehen wie es mit der 1. Liga Tauglichkeit aussieht. Wenn die erste Halbzeit wie gegen Ingolstadt läuft wird es ein Debakel.
Also das konnte man gegen Heidenheim, Darmstadt, Ingolstadt, FCK, Düsseldorf, Nürnberg schon sehen. Was willst du an WOB festmachen? Das ein 0:2 eine tolle Leistung wäre, oder ein 0:5 Leistungsgerecht oder ein 0:0 nach 90 min ein Zeichen für unsere Erstligatauglichkeit wäre?!
Es geht nicht ums Ergebnis...
Es geht nur um Ergebnisse und wenn diese nicht weiterhelfen, sollte man eine Entwicklung wahrnehmen. Wenn nicht, gehen sie zurück zum Start, gehen sie nicht über Los, ziehen sie keine 4000 DM ein...
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8690
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von elbosan » Mi 24. Dez 2014, 14:21

jeahmon hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
jeahmon hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Wir werden wir zum DFB Pokal Spiel gegen die bärenstarken Wolfsburger sehen wie es mit der 1. Liga Tauglichkeit aussieht. Wenn die erste Halbzeit wie gegen Ingolstadt läuft wird es ein Debakel.
Also das konnte man gegen Heidenheim, Darmstadt, Ingolstadt, FCK, Düsseldorf, Nürnberg schon sehen. Was willst du an WOB festmachen? Das ein 0:2 eine tolle Leistung wäre, oder ein 0:5 Leistungsgerecht oder ein 0:0 nach 90 min ein Zeichen für unsere Erstligatauglichkeit wäre?!
Es geht nicht ums Ergebnis...
Es geht nur um Ergebnisse und wenn diese nicht weiterhelfen, sollte man eine Entwicklung wahrnehmen. Wenn nicht, gehen sie zurück zum Start, gehen sie nicht über Los, ziehen sie keine 4000 DM ein...
Das Ergebnis im DFB Achtelfinale gegen Wolfsburg ist absolut uninteressant. Das "Wie ist das Ergebnis zustandegekommen" ist ausschlaggebend. DFB Pokal ist nicht Liga wo man mit allen Mitteln verbissen Punkte sammeln muss.

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Würde RB Leipzig ein weiteres Jahr in der 2. Liga guttun

Beitrag von TaurinFan » Mi 24. Dez 2014, 16:57

Das DFB Pokal Spiel sagt am Ende nichts. In Normalform ist ein einigermaßen positionierter Erstligist jedem aufstiegsambitionierten Verein der 2. Bundesliga immer hoch überlegen.

Da kann man maximal auf Glück und eine schlechte Tagesform des Erstligisten rechnen.

Hat man die nicht und der gewinnt klar und deutlich, sagt das trotzdem 0 hinsichtlich des Aufstiegs.

Antworten