22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22645
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 48
x 361

22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 11. Feb 2020, 01:28

Spiel:
Bundesliga 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen
Anpfiff:
Samstag, 15.02.2020, 15:30 Uhr, Red Bull Arena
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html


Butter bei die Fische!

Vier sieglose Spiele und so langsam wird es mal wieder Zeit für einen Sieg! Gegen Bremer denen das Wasser auch ganz ohne Sturmflut bis zum Hals steht, muss Leipzig daheim endlich zurück in die Dreipunktespur finden.

An der Weser hält sich Kohfeldt mehr schlecht als recht auf der leckgeschlagene MS Bremen. Geht der Kapitän bald von Bord, die Biertaufe hat er zuletzt noch bestanden? Eine Niederlage in Leipzig könnte die Lenzpumpen zum Stillstand bringen. Dabei hätte alles so schön sein können. Den BVB aus dem Pokal gekegelt, aber gegen Union derbe auf die Matrosenmütze bekommen. Und jetzt kommen mit Leipzig, Frankfurt und dem BVB erst die richtig schweren Geschütze.

Obendrauf muss Kohfeldt auf Selke (5. Gelbe) verzichten. Pizarro wird wohl suspendiert und das Bremer Lazarett ist besser gefüllt als das unserer Rasenballer. Auf die leichte Schulter darf man die Elf von der Weser aber nicht nehmen, der Sieg gegen den BVB sollte Warnung genug sein.

Glück und Unglück liegen am Samstag dann nah beieinander. Kohfeldt ist der einzige Spielleiter mit über 10 Spielen, der in dieser Saison noch keinen Kicker mit späterer Torbeteiligung einwechseln konnte. Nagelsmann führt derzeit in der Liga mit 13 güldenen Händchen. Es ist das Duell der drittbesten Offensive gegen die schwächste Defensive.Nach Rückstand konnte die Kohfeldt-Elf bisher nicht gewinnen, nach einer Führung gab man acht Mal den Sieg noch aus der Hand (Liganegativrekord).

Leidlich gefährlich ist der SVW über Konter, dagegen ist Bremen nach Standards derzeit das ungefährlichste Ligateam und kassiert zudem überdurchschnittliche viele Tore nach ruhenden Bällen. Offensiv läuft bei Werder viel über Rechts sowie die Mitte, die linke Seite bespielt Bremen weniger als jedes andere Ligateam. In Sachen Abschlüsse fällt es Werder schwer bis in den Fünfmeterraum vorzudringen, viele Abschlüsse von außerhalb des Strafraums. Nur Freiburg und Mainz lassen mehr Torschüsse zu, kaum eine Mannschaft dribbelt seltener als Werder.

In Leipzig könnte Konaté demnächst ins Teamtraining einsteigen. Halstenberg und Laimer gehen mit vier Gelben ins Spiel und drohen gegen Schalke auszufallen. Zudem steht nach Bremen die Reise nach London auf dem Plan, Gedanken an die Champions League sollte man sich aber besser erst ab Samstagabend machen…

Ein wenig Rotation könnte Nagelsmann nach der ersten englischen Woche und vor Tottenham wagen. Sicher spielen dürfte Upamecano, der gegen Tottenham bekanntlich die Seele baumeln lassen kann. Mal schauen, ob Mukiele, Forsberg (sonst macht Shanga gleich noch nen Post…) oder Poulsen mal von Beginn an ran dürfen.

Von den letzten 10 Spielen gegen einen Tabellenvorletzten hat Leipzig nur eines verloren (auf St. Pauli) und die letzten drei gewonnen. Die letzten neun Spiele als Tabellenzweiter hat RBL nicht verloren. Zuletzt siegte RBL als 2. gegen einen 17. am 12. Spieltag gegen Köln mit 4:1. Seit dem Erstligaaufstieg hat RBL an einem Monatsfünfzehnten nicht verloren.

An einem 15. Februar kickte RBL bisher dreimal. Zuletzt gab es einen Sieg in Neapel, davor verlor Beierlorzer seinen Amtsantritt gegen Frankfurt mit 1:0, Zorniger siegte 2013 daheim gegen Neustrelitz.Die letzten vier Begegnungen an einem 22. Spieltag konnte RBL gewinnen. Die letzte Niederlage kassierte man beim Kühlschrankspiel gegen Burghausen.
Bild

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6017
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 235

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » Di 11. Feb 2020, 06:29

Bremens Pokal-Spiel gegen den BVB (Kopf frei, kann ohnehin nur verloren werden) mal ausgenommen, steckt Werder hüfttief im Tabellensumpf. Von den letzten 8 Spielen
wurden, bis auf den Auswärtssieg in Düsseldorf (0:1), allesamt verloren und dabei in
allen Spielen überschaubare 3 Tore zustande gebracht :shock:
Ohne Davie und Claudio Pizarro deutet sich bei dieser mageren Bilanz keine zu erwartende Verbesserung an.
Die Quoten auf RB Sieg sind demzufolge mit ca 1,25 auch nahezu am Minimum.
Somit spricht alles für uns und bis auf das Thema "angeschlagener Boxer" so garnichts für Bremen.
Ich erwarte ein "zu Null" und 3 Punkte ohne Herzkasper... :schal: :schal: :schal:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Dr.Ball
Beiträge: 170
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 74
x 89

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Dr.Ball » Di 11. Feb 2020, 06:53

4:0 .. wir sind wieder da! :fire: :ragingbull:

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 1116
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 34
x 146

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von melzer » Di 11. Feb 2020, 06:55

knapper dreckiger Arbeitssieg und Kräfte für Mittwoch schonen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11592
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1266
x 610

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Di 11. Feb 2020, 07:06

melzer hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 06:55
knapper dreckiger Arbeitssieg und Kräfte für Mittwoch schonen.
Würde mir ehrlich gesagt momentan auch reichen zumal es eher nicht mein Ding ist, über die Höhe eines möglichen Sieges zu reden. Schon wegen "Fell des Bären" und so...
Aber natürlich hoffe ich auf einen Sieg. Klar. Würde auch den Punkt aus dem Bayernspiel aufwerten.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Dr.Ball
Beiträge: 170
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 11:41
x 74
x 89

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Dr.Ball » Di 11. Feb 2020, 10:02

melzer hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 06:55
knapper dreckiger Arbeitssieg und Kräfte für Mittwoch schonen.

An und für sich verständlich, nur nicht so einfach.

Ein „knappes, dreckiges“ Ergebnis gegen einen akut abstiegsgefährdeten Gegner, der mit viel Kampf kommen muss, halte ich beinahe für die anstrengendere und risikoreichere (Verletzungen) Variante an das Spiel heran zu gehen.

Ein sauber rausgespieltes 2/3/4:0 halte ich da für effektiver , auch im Hinblick aufs Selbstvertrauen mal wieder zu gewinnen und das bestimmend und bestenfalls deutlich. :thup:

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 999
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 59

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von jezek » Di 11. Feb 2020, 15:45

Ich hoffe und glaube an einen klaren Sieg gegen Bremen.

Werder hat bzw. wird sich zur besonderen Motivation ab Mittwoch in ein „ANTI-KRISEN-CAMP“ vor dem Spiel in Leipzig begeben.
https://www.deichstube.de/news/werder-b ... 32774.html

Der Bremer Angriff befindet sich derzeit in einer Krise und so hofft man auf Nick Woltemade. „In Augsburg hatte Coach Florian Kohfeldt den 1,98 Meter langen Teenager schon einmal in die Startelf gestellt. (...) Es ist absolut denkbar, dass der junge Stürmer am Samstag, dem Tag nach seinem 18. Geburtstag, seine zweite Chance in der Bundesliga erhält. Denn die Konkurrenten für das Angriffszentrum nehmen sich gerade reihenweise selbst aus dem Spiel. Davie Selke hat sich eine Gelbsperre eingehandelt, Josh Sargent steckt bis zum Kinn im Formtief, Yuya Osako sogar bis zur Nase, Johannes Eggestein hat zuletzt überhaupt keine Rolle gespielt und Claudio Pizarro muss nach seinem eiligen Abgang nach dem 0:2 am Samstag gegen Union Berlin sogar um seinen Platz im Kader fürchten.“
https://www.deichstube.de/news/werder-b ... 33623.html
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 512
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 124
Kontaktdaten:

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Di 11. Feb 2020, 17:21

Werder Bremen wird von Mittwoch bis Freitag ein Kurztrainingslager beziehen.
Die Spieler reisen am Mittwochnachmittag mit dem Bus nach Leipzig. Vor Ort werden die Profis zwei nicht-öffentliche Trainingseinheiten absolvieren.

https://www.werder.de/aktuell/news/prof ... ningslager

Champignon
Beiträge: 106
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:12
x 20

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Champignon » Di 11. Feb 2020, 21:44

So etwas funktioniert auch nur, weil die RBFans so friedliche Leut sind: 3 Tage Werder-Trainingslager bei Chemie, aber im Steigenberger übernachten, oh Mann. Geht wohl in keiner anderen Stadt der Welt ...

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 99
x 47

Re: 22. Spieltag: RB Leipzig – SV Werder Bremen, 15.02.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Little Joe » Di 11. Feb 2020, 22:18

Champignon hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 21:44
So etwas funktioniert auch nur, weil die RBFans so friedliche Leut sind: 3 Tage Werder-Trainingslager bei Chemie, aber im Steigenberger übernachten, oh Mann. Geht wohl in keiner anderen Stadt der Welt ...
Ist aber auch doof. Da kommt eine Mannschaft aus Bremen extra nach Leutzsch um dort zu trainieren und die müssen dann wohl oder übel ins Steigenberger, weil sich keine Gasteltern finden, die die Spieler beherbergen.

Antworten