[11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten

Was denkt ihr? Verlängert Timo oder geht er nächsten Sommer ablösefrei zu einem anderen Verein?

Timo verlängert
27
37%
Timo verlängert nicht
46
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

STBRos
Beiträge: 193
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 25

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von STBRos » Fr 19. Jul 2019, 21:22

jimmy.klitschi hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 21:10
Ich fand TW heute im Testspiel individuell - wie meistens - recht gut. Nur haben sich eben wieder seine individuellen "Schwächleinchen" gezeigt. Mit dem Ball kann er in Bedrängnis eben immer noch nicht so richtig, was sich übrigens auch auf die Perfektion bei Pässen/Torvorlagen bezieht, die man bei internationalen Stars bewundert ... Ich glaube, das wird nichts mehr.
Er ist nur beim falschen Verein. Hätte er eine größere Bühne würdest Du sehen, er steht Messi, Ronaldo und Neymar um nichts nach. Hoffentlich lässt er sich von Leipzig nicht locken und nutzt die Chance, jetzt auch der Superstar zu werden. Bitte lieber Timo, wechsle zu einem der ganz großen Vereine, zu einem von den vielen ganz großen die Dich täglich umgarnen und mit denen nicht nur Deinen ersten, sondern ganz viele Titel gewinnen wirst, so wie Du es immer wolltest.

Ich wiederhole mich, ich will auf den Mars.

Benutzeravatar
nrw-bulle
Beiträge: 148
Registriert: Do 7. Okt 2010, 21:16
Wohnort: NRW

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nrw-bulle » Fr 19. Jul 2019, 22:01

:beer: Geil :beer:
Ein höflicher Penis steht auf, damit die Dame sich setzen kann......

Benutzeravatar
nrw-bulle
Beiträge: 148
Registriert: Do 7. Okt 2010, 21:16
Wohnort: NRW

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nrw-bulle » Fr 19. Jul 2019, 22:03

Ich komme mit auf den Mars. :crazy:
Ein höflicher Penis steht auf, damit die Dame sich setzen kann......

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4314
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 19. Jul 2019, 22:12

nrw-bulle hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 22:03
Ich komme mit auf den Mars. :crazy:
Ja bitte....One Way.

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4314
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 19. Jul 2019, 22:25

Ich kann nicht mehr nachvollziehen warum man sich an der Personalie TW immer und immer wieder...vor allem jetzt noch...so abarbeiten kann.
Mittlerweile ist klar...das wir keine Millionen mehr bekommen. Das er noch bis Ende der Transferperiode wechselt...unwahrscheinlich. Haken dran.
Eine Einsatzgarantie wie noch voriges Saison...weil man ihm das als Bonus gegeben hat...um ihn vlt. zu halten gibt es nicht mehr. Wenn vlt. doch noch Lookman kommt...Nkunku, Augustin, Cunha und Co. werden ihm Feuer unter dem Arsch machen können. Wenn es ihn antreibt und er wächst über sich hinaus und schießt alles in Grund und Boden...um so besser. Dann Danke und nächste Saison ist er seines Glückes Schmied. Hat er ne Flaute...sitzt er schneller auf der Bank als ihm lieb ist.
Wenn er die Saison der Saisons hat und trotzdem geht...ja...Abschied auf Raten. Wenn er bleibt...na um so besser.
Hat er Flaute und wird Bankdrücker...und geht dann kann man immer noch sagen...was geht uns "fremdes Elend" an und trotzdem Danke für 3 Geile Jahre. Bleibt er dann trotzdem....muss er sich eh neu beweisen und hat keinen automatischen Bonus.

Mittlerweile nehmen einige das so persönlich, als wäre es deren eigenes Kapital was nicht vergoldet wird. Und die Loyalität die vom Spieler gegenüber Fans und Verein eingefordert wird, wird von einigen nicht mal Ansatzweise dem Spieler entgegengebracht.

The G
Beiträge: 54
Registriert: Di 16. Jul 2019, 14:49
Wohnort: Leipzig
x 5
x 4
Kontaktdaten:

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von The G » Fr 19. Jul 2019, 22:31

Eventzuschauer hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 22:25
Und die Loyalität die vom Spieler gegenüber Fans und Verein eingefordert wird, wird von einigen nicht mal Ansatzweise dem Spieler entgegengebracht.
:thup: :thup: :thup:
Schwarz-Weiss wie Schnee.....RB ist aber auch klasse! In anderen Worten: Bullen auf der Brust, Adler im Herzen

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5560
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 19
x 25

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von bullish! » Sa 20. Jul 2019, 07:43

Eventzuschauer hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 22:25
Und die Loyalität die vom Spieler gegenüber Fans und Verein eingefordert wird, wird von einigen nicht mal Ansatzweise dem Spieler entgegengebracht.
Sicher bedingt sich dies. Verkenne aber bitte nicht Ursache und Wirkung.
Der junge Herr Werner hält alle seit einer Ewigkeit hin und malt sich mit
KHF schon die großen Zahlen auf ihren Konten aus. ER hält mit seiner Illoyalität
den Verein und uns Fans zum Narren und wird dies von den Rängen zu spüren
bekommen. Zieh so eine Nummer in der freien Wirtschaft ab - so schnell kannst
Du nicht gucken, hat man dich samt einem Karton vor die Tür gebracht.
Insofern preise ich den Tag wenn er hier endlich weg ist.
Der Vertrauenverlust ist irreparabel und die Sympathiewerte unter die Nulllinie gefallen. :roll:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Dzeko36
Beiträge: 107
Registriert: Do 16. Jun 2016, 16:03
x 37

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Dzeko36 » Sa 20. Jul 2019, 07:47

jimmy.klitschi hat geschrieben:Ich fand TW heute im Testspiel individuell - wie meistens - recht gut. Nur haben sich eben wieder seine individuellen "Schwächleinchen" gezeigt. Mit dem Ball kann er in Bedrängnis eben immer noch nicht so richtig, was sich übrigens auch auf die Perfektion bei Pässen/Torvorlagen bezieht, die man bei internationalen Stars bewundert ... Ich glaube, das wird nichts mehr.
Rosarote Brille aufgehabt? Um mal Vergleiche zu ziehen. Timo ist jeden Gegner halbherzig angelaufen wenn er mal gelaufen ist. Das ganze nennt sich Alibitraben. JKA war da gestern richtig präsent. Ich hoffe das bleibt bei ihm so dann kann sich Timo warm anziehen. Die eine Szene die Timo hatte, war der Klasse Ball von Mukiele wo Timo nur mit Ball geradeaus sprinten muss und querlegen auf Yussi. Aber das kann sogar ich, das kann jeder Stürmer. Das Abspiel der Querpass war ordentlich aber wie gesagt das kann auch der U19 Spieler dafür Bedarf es keines Werner.

Gesendet von meinem SM-T830 mit Tapatalk


jimmy.klitschi
Beiträge: 333
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 29
x 18

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 20. Jul 2019, 12:32

Dzeko36 hat geschrieben:
Sa 20. Jul 2019, 07:47
...Rosarote Brille aufgehabt? Um mal Vergleiche zu ziehen. Timo ist jeden Gegner halbherzig angelaufen wenn er mal gelaufen ist. Das ganze nennt sich Alibitraben. JKA war da gestern richtig präsent. Ich hoffe das bleibt bei ihm so dann kann sich Timo warm anziehen. Die eine Szene die Timo hatte, war der Klasse Ball von Mukiele wo Timo nur mit Ball geradeaus sprinten muss und querlegen auf Yussi. Aber das kann sogar ich, das kann jeder Stürmer. Das Abspiel der Querpass war ordentlich aber wie gesagt das kann auch der U19 Spieler dafür Bedarf es keines Werner.

Gesendet von meinem SM-T830 mit Tapatalk
Rosarote Brillen stehen mir sowieso nicht, wenn, dann eher die dunkelgrauen (gelte in meinem Umfeld eigentlich tendenziell eher als Pessimist) ... :cool: :think:

Bin aber grundsätzlich bei dir, Dzeko: Ich meine z.B., dass TW am kreativen Limit ist und ein JKA in guter Form mit seinen Fähigkeiten uns künftig mehr helfen könnte. (Dass sich BL-Spieler in einem Testspiel den Hintern nicht unbedingt bis zum "Get No" aufreißen, erachte ich übrigens als legitim.)

Wenn ich Timo als "individuell ... recht gut" befand, bedeutet das nichts anderes als: Timo ist - und war auch gestern - ein "recht guter" Fußballer, einer, der individuell deutlich überdurchschnittliches Talent mitbringt (z.B. seine Schnelligkeit inkl. seiner Fahigkeit, mit dieser Schnelligkeit den Ball ziemlich gut zu beherrschen um u.a. gute Torabschlüsse zu kreieren), dieses Talent vor allem in unserer ersten BL-Saison phänomenal umgesetzt hat, aber sich in Folge leider nicht signifikant weiter entwickeln oder keine neuen Aspekte hinzulernen konnte (weil er trotz seines jungen Alters fußballerisch schon ausgereift ist?) usw. - - - > nicht weniger, aber auch nicht mehr.

Btw.: Bei der Geschwindigkeit einfach mal geradeaus sprinten und dann einen kontrollierten Pass schlagen, ich glaube, dass kann dann doch nicht jeder. Ich bin (ähm: war) auch ein ziemlich schneller Sprinter, bei signifikant Ü30 km/h aber noch den Ball gut zu kontrollieren und den Kopf oben fürs sonstige Geschehen zu haben, hätte ich nie vermocht.

Vielleicht stimmt Jupps Analyse dann doch, dass hier im Forum ein einfach gestricktes Denken vorherrscht: Erst gehypet (= "Fußballgot"), dann fallen gelassen ("Nix drauf", "Was der aufs Feld bringt, kann ich auch." etc.)

Die Wahrheit liegt - wie meistens - irgendwo dazwischen. :) Weniger Schwarz-Weiß-Maler und mehr Realisten würden nicht nur diesem Thread die Schärfe nehmen.

:think: Aber dann wäre so ein Forum auch wieder irgendwie langweilig... ... ... :frech:

LG
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Theophil R.
Beiträge: 522
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 14:14
x 75
x 10

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Theophil R. » Sa 20. Jul 2019, 14:06

bullish! hat geschrieben:
Eventzuschauer hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 22:25
Und die Loyalität die vom Spieler gegenüber Fans und Verein eingefordert wird, wird von einigen nicht mal Ansatzweise dem Spieler entgegengebracht.
Sicher bedingt sich dies. Verkenne aber bitte nicht Ursache und Wirkung.
Der junge Herr Werner hält alle seit einer Ewigkeit hin und malt sich mit
KHF schon die großen Zahlen auf ihren Konten aus. ER hält mit seiner Illoyalität
den Verein und uns Fans zum Narren und wird dies von den Rängen zu spüren
bekommen. Zieh so eine Nummer in der freien Wirtschaft ab - so schnell kannst
Du nicht gucken, hat man dich samt einem Karton vor die Tür gebracht.
Insofern preise ich den Tag wenn er hier endlich weg ist.
Der Vertrauenverlust ist irreparabel und die Sympathiewerte unter die Nulllinie gefallen. :roll:
In der freien Wirtschaft... so so.
Da wünsche ich viel Spaß vorm Arbeitsgericht, wenn du einen Angestellten dafür bestrafen willst, weil er seinen Vertrag nicht verlängern oder an eine andere Firma verkaufen lassen will.

Antworten