BSG Chemie Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
ThunderBlaze
Beiträge: 1036
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 23:17

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von ThunderBlaze » Di 5. Apr 2011, 19:24

lorus hat geschrieben:Dritte oder vierte Liga ohne größere Sponsoren, und der damit zwangsweise verbundenen Kommerzialisierung, halte ich für ausgeschlossen.
Wo steht das größere Sponsoren unerwünscht sind? Den Fans bzw. der BSG geht es doch eigentlich darum sich von größeren Sponsoren nicht reinreden zu lassen. Ich denk auch das man aktiv mit den Sponsoren zusammenarbeiten kann, wie es bei vielen Vereinen ja auch funktioniert ohne gleich von ihnen kontrolliert zu werden. Bei einer extremen Kommerzialisierung geht es doch einfach nur darum das ein Verein, nehmen wir doch mal als Beispiel Schalke, den gemeinnützigen und olympischen Gedanken verliert der einst die Basis dieser Sportart war. Allerdings ist natürlich ein Problem der Gesellschaft. Und es ist Aufgabe der Verbände das System so zu entwickeln das auch Vereine die die mit so einem Leitbild erfolgreich sein wollen, es auch können, ohne Angst zu haben um vor Vereine wie Hoffenheim, Bayer Leverkusen, Wolfsburg oder nun jetzt auch RBL gefressen zu werden. Es muss ein System geschaffen werden damit beide nebenher in einem fairen Wettbewerb oben mitspielen können.
Bild

lorus
Beiträge: 241
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 09:43
x 1

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von lorus » Di 5. Apr 2011, 19:53

ThunderBlaze hat geschrieben:Den Fans bzw. der BSG geht es doch eigentlich darum sich von größeren Sponsoren nicht reinreden zu lassen. Ich denk auch das man aktiv mit den Sponsoren zusammenarbeiten kann.
Geb ich dir grundsätzlich Recht. Ist ganz einfach ein Problem des Systems an sich, ja. Und in diesem System ist leider Gottes nunmal leider eher die Ausnahme, dass jemand aus purem Spaß an der Freude größere Summen in irgendwas investiert, ohne in irgendeiner Form Kontrolle darüber zu haben, was letztendlich damit passiert.

In diesem System hat niemand etwas zu verschenken, sondern will sein Geld möglichst vermehren oder sich Macht und Einfluss erkaufen ...

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von jeahmon » Di 5. Apr 2011, 20:09

Liga1 2015 hat geschrieben:Achtung Ironie!

Da schleicht man dann des Nachts über den Friedhof und gräbt klamm heimlich längst Verstorbene wieder aus.
Ein paar neue Kleider, ein bischen zurechtgeschminkt und kurzerhand auf einen imaginären Thron aus "gute alte Zeiten Holz geschnitzt" gehoben ist das zuweilen totgeglaubte plötzlich wieder allgegenwärtig; nicht wenigen wird so die Mähr der Wiederauferstehung glaubhaft rübergebracht.
Das schwelgen in Erinnerungen aus längst vergangenen Zeiten festigt die Reihen und lockt die "Alten" hinterm Ofen hervor. Die allwöchentlichen "Veteranentreffen" eignen sich bestens dazu, die in den Köpfen haften gebliebenen glorreichen Zeiten wieder aufleben zu lassen.

So vernebelt vergisst man dann nur allzusehr, dass das Rad der Geschichte sich nicht zurückdrehen lässt und inzwischen längst Neues entstanden ist.

Die Zukunft wird zeigen, wie weit an die geschichtlichen Erfolge angeknüpft werden kann; ich persönlich denke, das es manchmal vielleicht besser ist Tote ruhen zu lassen. Chemie und LOK wird sich nicht wiederholen, zumindest nicht so wie es mal war. ;)
Nun bin ich ehrlich beeindruckt- soweit das ein notorischer Lügner überhaupt sein kann. :clap2:
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
tankoalhadji
Beiträge: 1383
Registriert: Di 11. Aug 2009, 22:42
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Lepzig - Schleussig

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von tankoalhadji » Mi 6. Apr 2011, 14:30

lorus hat geschrieben:
ThunderBlaze hat geschrieben:Den Fans bzw. der BSG geht es doch eigentlich darum sich von größeren Sponsoren nicht reinreden zu lassen. Ich denk auch das man aktiv mit den Sponsoren zusammenarbeiten kann.
Geb ich dir grundsätzlich Recht. Ist ganz einfach ein Problem des Systems an sich, ja. Und in diesem System ist leider Gottes nunmal leider eher die Ausnahme, dass jemand aus purem Spaß an der Freude größere Summen in irgendwas investiert, ohne in irgendeiner Form Kontrolle darüber zu haben, was letztendlich damit passiert.

In diesem System hat niemand etwas zu verschenken, sondern will sein Geld möglichst vermehren oder sich Macht und Einfluss erkaufen ...
Deshalb sind es ja auch Sponsoren und keine Mäzen.
Und du hast dir die L.E. Bulls zum Volke bestimmt auf ewig; und du, RBL, bist ihr Stolz geworden.

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von crank » Mo 30. Mai 2011, 00:13

Leutzsch-Derby in Liga 6?
[...]
Nun, im Kunze-Sportpark wird weiter Fußball gespielt. Die SG Leipzig-Leutzsch wird das Spielrecht der 2. Mannschaft übernehmen.

Sprecher Jamal Engel: „Wir hoffen auf die Landesliga.“ Dort könnte künftig allerdings auch die BSG Chemie spielen.

Durchgesickert nämlich: Die 1. Mannschaft von Landesligist Blau-Weiß Leipzig wird ausgegliedert, soll der BSG angeschlossen und künftig unter deren Namen spielen.
Bild.de
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von Imperator » Mo 30. Mai 2011, 00:26

... Durchgesickert nämlich: Die 1. Mannschaft von Landesligist Blau-Weiß Leipzig wird ausgegliedert, soll der BSG angeschlossen und künftig unter deren Namen spielen....
Ach, ... na schau mal einer an!
Aber auf uns mit dem Finger zeigen. :evil:

E X A K T ... das gleiche Prozedere wie beim SSV und uns.
Bin ja gespannt, ob die Diablos sich nun selbst beschimpfen. :rofl:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von Loch » Mo 30. Mai 2011, 08:11

Genial. Es geht immer weiter und weiter in Leutzsch mit diesen Geschichten. SGL gegen BSG in Liga 6 wäre der Hammer. Aber der Artikel klingt doch noch arg spekulativ.
#niewieda

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von jeahmon » Mo 30. Mai 2011, 11:31

Loch hat geschrieben:Genial. Es geht immer weiter und weiter in Leutzsch mit diesen Geschichten. SGL gegen BSG in Liga 6 wäre der Hammer. Aber der Artikel klingt doch noch arg spekulativ.
Frei nach dem Motto, wir feiern gemeinsam ein grün-weisses Fussballfest :mrgreen:
Wer geht denn dann in den Gästekäfig des AKS?
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von crank » Di 7. Jun 2011, 00:15

Muss die SGL in Liga 7 ran?

[...]
Zur Erinnerung: Eben diese Blau-Weiß-Truppe wird in der kommenden Saison zur BSG Chemie...

Die muss nun übrigens doch mit der SGL verhandeln, braucht unbedingt vier Nachwuchsteams für den Spielbetrieb. Zwei fehlen noch. Was für ein Wirrwarr.
bild.de
Na da bin ich ja gespannt, ob man sich einigen kann. Am Ende scheitert es noch daran, dass da Dickköpfe nicht miteinander können und die BSG weiter in der Stadtliga machen muss. :corn:
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: BSG Chemie Leipzig

Beitrag von Arrmaniac » Fr 17. Jun 2011, 21:40

Es dürfte wenig überraschend sein, aber meine Sympathien hat die BSG. Ich warte noch auf die fabrizierte Erklärung der SGLL zum Nicht-zustande-Kommen der Nachwuchskooperation in der kommenden Saison. Aber viel verspreche ich mir davon nicht.

Als naiver Mensch hätte man den Offenheitsbekundungen der SGLL-Lenker Glauben schenken können, aber sehen wir es ein: Es gibt keinen Weihnachtsmann und der Osterhase ist nur ein Kostüm der Milkakuh. Engel und seine Mitstreiter wollen ihren eigenen Weg gehen und da stört eine erfolgreiche BSG nur. :(
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

Antworten