NÄCHSTE BEGEGNUNG

Testspiel
Freitag, 19.07.2019, 18:00 Uhr
Ort: Tivoli-Stadion Innsbruck
Galatasaray Istanbul
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bayern München
78
2
Borussia Dortmund
76
3
RB Leipzig
66
4
Bayer 04 Leverkusen
58
5
Bor.Mönchengladbach
55
6
VfL Wolfsburg
55
7
Eintracht Frankfurt
54
8
SV Werder Bremen
53
9
1899 Hoffenheim
51
10
Fortuna Düsseldorf
44
11
Hertha BSC
43
12
1. FSV Mainz 05
43
13
SC Freiburg
36
14
FC Schalke 04
33
15
FC Augsburg
32
16
VfB Stuttgart
28
17
Hannover 96
21
18
1. FC Nürnberg
19

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

DOPPELT HÄLT BESSER – VORBEREITUNG AUF DEN BVB

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (10.01.2019) Es geht schon wieder los … das kann doch wohl nicht wahr sein. Früher war mehr Lametta … ähh Winterpause. Mit einem doppelten Testspielwochenende bereiten sich unsere Rasenballer auf Dortmund vor. Istanbul und Wolfsberg sind die Gegner.

Die Weihnachtsbäume sind noch nicht einmal vollständig aus den Wohnungen geräumt, da ist sie auch schon vorbei die Winterpause. Der lange Schatten des Tabellenführers schwebt bereits über der Arena, aber vor Dortmund gibt es erstmal den Abschlusstest als Doppelpack, damit auch alle von Rangnicks Bullen sich beweisen können.


Der ewige Terim! Die Trainerlegende mit Galatasaray zu Gast in Leipzig.


Eine Gala mit wenigen Interessenten

Den Anfang macht am Samstag der türkische (Serien)Meister Galatasaray Istanbul, die im Rahmen des Bruma-Transfers ihren Einstand bei RB Leipzig geben. Die Elf von Trainerlegende Fatih Terim rangiert derzeit auf Rang fünf der türkischen Liga, sechs Punkte hinter Tabellenführer Basaksehir. Galas bester Torschütze und ihr bester Vorbereiter sind alte Bekannte aus der Bundesliga. Die meisten Treffer erzielte der ehemalige Hoffenheim- und Leverkusen-Akteur Eren Derdiyok, die meisten Vorlagen gab der ehemalige Schalker Younes Belhanda. Wohlbekannt sind auch Kicker wie der uruguayische Nationalkeeper Muslera oder der ehemalige Inter-Spieler Nagatomo.

Aus dem Bereich der Gerüchteküche vielleicht auch noch einigen ein Begriff: Henry Onyekuru. Der Nigerianer in Diensten des FC Everton ist eine Leihgabe der Engländer und streikte sich einst aus Eupen auf die Insel. Damals soll auch RBL zum Interessentenkreis gehört haben. Wie Herrn Lookman war ihm aber in Liverpool kein gutes Schicksal beschieden, es ist seine zweite Leihe – modern football times…

Insgesamt eine erfahrene Truppe, mit reichlich Fanpotential im Gästeblock, der, danach sieht es aus, wohl deutlich besser gefüllt sein dürfte als der RBL Fanbereich. Bisher läuft der Vorverkauf eher schleppend. Anstoß in der Red Bull Arena ist Samstag um 15 Uhr.


Wolfsbergs Topstürmer: Rückkehrer Liendl.


Besuch aus Österreich

Nein diesmal nicht von den geliebten Geschwistern aus Salzburg, sondern aus Kärnten. Der zweite im Testspielbunde ist der Wolfsberger AC. Immerhin Viertplatzierter der Alpenliga, vor Granden wie Rapid, Austria oder Sturm und ein Team, das vor einigen Jahren das für RBL bisher Unmögliche geschafft hat – sie haben Salzburg geschlagen. 2014/15 ist ihnen dies sogar in drei Heimspielen in Folge gelungen. Seitdem gab es aber keinen Sieg gegen die schier unbezwingbaren Originalbullen mehr.

Bekannte Namen sucht man hier eher vergebens. Liendl und Schmitz kennt der geneigte Fußballfan vielleicht aus Düsseldorfer Tagen. Angreifer Koita kam über Liefering aus Mali nach Wolfsberg. Der 33-jährige Liendl ist es auch, der so etwas wie die Lebensversicherung des WAC ist. Satte 18 Scorerpunkte, bester Vorlagengeber und bester Torschütze. Der Grazer, der vor seinem Absprung aus Österreich zwischen 2012 und 2014 schon einmal für Wolfsberg die Fußballschuhe schnürte, erlebt gerade seinen zweiten Frühling.

Anders als gegen Galatasaray wird gegen Wolfsberg am Cottaweg gekickt. Anstoß ist am Sonntag um 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Noch gehts nur gegen Pappkammeraden. Forsberg ist aber zurück im Training!


Forsberg zurück im Training

Zwei Neuzugänge eingetütet, die Spatzen hatten beide ja zeitig von den Dächern gepfiffen. Ob für die Rückrunde ohne Europacupbelastung noch mehr Spieler kommen müssen, ist zu bezweifeln, zumal Forsberg zurück vom Wunderheiler aus Österreich ist und endlich wieder über den Platz läuft. Wie und ob er demnächst wieder in der Liga gegen den Ball tritt, bleibt dennoch abzuwarten. Auch Haidara, der mit Knieverletzung nach L.E. übergesiedelt ist, wird allerfrühestens im Februar ins Training einsteigen können. Bleibt Adams, der Amerikaner kommt motiviert und gut ausgeruht und wird sicher am Wochenende auch einige Minuten Einsatzzeit erhalten.

Hoffnung auf selbige macht sich auch Nukan, der nach überstandener Verletzung im Schaufenster steht. Nichts leichter als das… gegen Gala aufdrehen zwei Tore machen und dann ab in die Heimat – es könnte alles so einfach sein. Andere Abgänge wird es wohl nicht geben. Abseits von Kampl, der immer noch an seiner Zehenverletzung laboriert und wohl noch geschont werden dürfte, sowie den Langzeitverletzten Forsberg und Haidara sind alle bereit für die Abschlusstests. Das Rennen um die Startplätze gegen den Herbstmeister ist also eröffnet!

Rumpelstilzchen


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20190110-vorbericht-gala-wac.html

  • Amadou Haidara
  • Atinc Nukan
  • Emil Forsberg
  • Galatasaray
  • Galatasaray Istanbul
  • Istanbul
  • Kevin Kampl
  • Testspiel
  • Tyler Adams
  • Winterpause
  • Wolfsberg
  • Wolfsberger AC

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Roter Rauch in Berlin. Was sagt ihr zum Pyrotechnikeinsatz im Finale?

Die Verursacher sollten bestraft werden.
31.07%
Eine erschreckende Entwicklung.
30.88%
Pyrotechnik ist kein Verbrechen.
23.27%
Es ist nicht erlaubt - Basta!
7.8%
Ich habe mich geschämt...
3.8%
War dabei und hatte nichts dagegen.
3.17%
Umfrageteilnehmer: 1577

RB-FANS.DE FACEBOOK