NÄCHSTE BEGEGNUNG

15. Spieltag 1. Bundesliga
Samstag, 14.12.2019, 18:30 Uhr
Ort: Merkur Spiel-Arena
Fortuna Düsseldorf
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
Bor.Mönchengladbach
31
2
RB Leipzig
30
3
Borussia Dortmund
26
4
FC Schalke 04
25
5
SC Freiburg
25
6
Bayer 04 Leverkusen
25
7
Bayern München
24
8
1899 Hoffenheim
21
9
VfL Wolfsburg
20
10
1. FC Union Berlin
19
11
Eintracht Frankfurt
18
12
FC Augsburg
17
13
1. FSV Mainz 05
15
14
SV Werder Bremen
14
15
Hertha BSC
12
16
Fortuna Düsseldorf
12
17
SC Paderborn
8
18
1. FC Köln
8

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

NEU IST IMMER BESSER!

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (14.02.2019) Spätzle für Timo und Co. oder schafft der VfB die Trendwende? Beim Krisenteam der Liga muss RBL dreifach punkten, um die Verfolger auf Abstand zu halten. Kampl und Laimer fallen aus, hat damit Forsbergs Warten auf die Startelf ein Ende?

Schonzeit ist nicht! Rangnick stellte klar, dass den angezählten Weinzierl und seiner alte Liebe Stuttgart kein Pardon gewährt wird. In Cannstatt ist gerade der Teufel los, nein, gemeint ist nicht der alte Ministerpräsident, sondern der echte Beelzebub. Reschke ist Geschichte. Weinzierl trainiert das schlechteste Rückrundenteam und gegen Düsseldorf offenbarte der VfB Abwehrlöcher, in denen man locker Stuttgart21 verstecken könnte. Eigentlich ein günstiger Moment, um fröhlich nach Süddeutschland zu reisen. Aber Obacht! Angeschlagene Boxer und so… RBL muss auch gegen Stuttgart das volle Leistungsvermögen auf den Platz bringen. Ein dritter Auswärtssieg in Folge? - so eine Strähne gab es seit der ersten Bulisaison nicht mehr. Rekordhalter ist übrigens Peter der Große, er gewann seinerzeit alle neun Auswärtspflichtspiele der Hinrunde, um ihn zu übertreffen müsste Rangnick nur alle Rückrundenauswärtsspiel gewinnen. The Sky is the limit…


Personalsorgen? Trotz einiger Verletzter kann RBL das Spiel entspannt angehen. Haidara, Upamecano und Edelleihgabe Smith Rowe sind weiter verletzt. Kampl steigt erste nächste Woche ins Mannschaftstraining ein, Laimer ist gelbgesperrt. Sabitzer war angeschlagen, aber den Ösi-Terminator stoppt so schnell nix, maximal die Achilles-Schulter. Dies könnte die Rückkehr von Adams und Forsberg in die Startelf bedeuten, auch wenn Rangnick weiter skeptisch bleibt, ob der Schwede schon stark genug für selbige ist. Dazu steht fest, dass Konaté wieder ins Team rutscht. Bitter für Mukiele, der seinen Job gegen Frankfurt sehr gut gemacht hat. Er kann sich Resthoffnungen machen, sollte Rangnick erneut auf eine Dreierkette setzen.


The Force returns? Rangnick bleibt skeptisch, was einen Startelfeinsatz anbelangt.


Ärger gab es in Stuttgart auch, weil Gonzalez sich gegen Düsseldorf eine Rote Karte eingehandelt hat. Mit ihm fehlt den Hausherren ein Goalgetter und gemeinsam mit Gentner der beste Vorbereiter im Team. Für ihn könnte und sollte wohl Gomez ins Team rutschen, der zumindest weiß, wie man gegen RBL trifft (erinnert sei an die bittere Heimpleite gegen Wolfsburg in der Liga). Mit fünf Treffern ist der ehemalige Nationalspieler auch der beste Torschütze des VfB. Fehlen wird indes auch ein anderer ehemaliger Nationalspieler. Dennis Aogo fällt mit Wadenproblemen aus.


Torlos blieb der VfB bisher in den drei Begegnungen mit RBL. Nur Stuttgarts zweite Mannschaft schaffte im ersten Aufeinandertreffen einen Treffer durch Grüttner. Es war das Spiel, in dem Frahn in rekordverdächtiger Zeit einnetzte. Ein Spielzug der heute immer noch ab und an die Runde macht. Ein echter Zorniger. Aber nicht nur das sollte RBL Mut machen, denn Stuttgart lässt überproportional viele gegnerische Großchancen zu und erspielt sich selbst nur wenige. Auch beim Verteidigen von Standards ist Stuttgart eher unterdurchschnittliche – Orban ick hör dir trabsen…



Zwanzig Spiele gegen einen Tabellensechzehnten gab es bisher für Leipzig. Das letzte endete 0:0 auf Schalke in der Hinrunde. Auswärts trat wir letztmals in Liga 3 bei einem Tabellensechzehnten an, damals hatte RBL in Duisburg das Nachsehen, konnte aber langfristig lachen, denn diese Pleite läutete eine lange Ungeschlagenserie ein, die RBL am Ende auf Platz 2 beförderte. Seit Rangnicks erster Amtszeit als Trainer hat RBL alle Spiele an einem 22. Spieltag überzeugend gewinnen können. An einem Monatssechszehnten verlor RBL nur einmal in zwölf Spielen (Wolfsburg II unter Oral), gewann aber auswärts immer, darunter auch den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte beim 11:0 gegen Gelenau (alle werden sich erinnern...).


Leipzig ohne Laimer und Kampl gab es diese Siaon nur einmal: beim 1:1 in Göteborg.


Leipzig zuletzt mit vier Spielen in Folge ohne Gegentor. Schon in der Hinrunde hatte Rangnick dies sechsmal in Folge mit seinem Team geschafft. Der Rekord liegt weiterhin bei sieben Spielen in Folge ohne Gegentor (Vogel/Zorniger). Gegen die Gastgeber wird aber besonders die Offensive gefordert sein. Werner, der bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte seit 300 Minuten ohne Tor ist und noch auf seinen ersten Treffer gegen Stuttgart wartet ist dabei ebenso in der Pflicht wie Poulsen oder Cunha, der ebenfalls Startelfchancen haben dürfte. Nachdem RBL gegen Wolfsburg und Frankfurt äußerst freigiebig mit den Chancen war, darf es gegen die Schießbude der Liga (17 Gegentore in den letzten sechs Spielen) gerne mal wieder etwas mehr sein.


Ergo hilft RBL gegen Stuttgart nur ein Sieg. Die Konkurrenz schläft nicht. Leverkusen hat einen Lauf, Frankfurt lauert weiter und mit Hoffenheim steht das nächste Spitzenspiel ins Haus, bei dem Neutrainer Nagelsmann sich sicher nicht erneut von Rangnick die Grenzen aufzeigen lassen möchte. Da müssen Siege gegen Teams wie Stuttgart, die derzeit mehr Probleme haben als Fritzle Schuppen, einfach eingeplant werden.
Wer noch gern unsere Rasenballer in Cannstatt unterstützen möchte, für den gibt es in Stuttgart noch Restkarten. Für Diejenigen, die nicht dabei sein können, gibt es auch die Möglichkeit die Partie im Liveticker oder über dem Bullenfunk zu verfolgen. Alternativ läuft das Spiel auf Sky. Wir drücken unserem Team die Daumen und hoffen auf eine volle Punkteausbeute.

Rumpelstilzchen


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20190214-vorbericht-stuttgart.html

  • 2018/19
  • Auswärtsspiel
  • Bundesliga
  • Cannstatt
  • Emil Forsberg
  • Mario Gomez
  • Rückrunde
  • Stuttgart
  • Timo Werner
  • VfB Stuttgart

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Was ist euer Wunschgegner für das Champions League Achtelfinale?

Atalanta Bergamo - Der lombardische Außenseiter
Atlético Madrid - Simeones Kampftruppe
Real Madrid - Das weiße Ballett
Tottenham Hotspurs - Der Vorjahresfinalist
Chelsea FC - El Plastico CL Style
SSC Neapel - Doppelt hält besser

RB-FANS.DE FACEBOOK