NÄCHSTE BEGEGNUNG

16. Spieltag 1. Bundesliga
Dienstag, 17.12.2019, 20:30 Uhr
Ort: Signal Iduna Park
Borussia Dortmund
RB Leipzig
Spielplan RB Leipzig

1. LIGA QUICKTABELLE

1
RB Leipzig
33
2
Bor.Mönchengladbach
31
3
Borussia Dortmund
29
4
Bayern München
27
5
FC Schalke 04
25
6
SC Freiburg
25
7
Bayer 04 Leverkusen
25
8
1899 Hoffenheim
21
9
VfL Wolfsburg
20
10
1. FC Union Berlin
20
11
FC Augsburg
20
12
Eintracht Frankfurt
18
13
Hertha BSC
15
14
1. FSV Mainz 05
15
15
SV Werder Bremen
14
16
Fortuna Düsseldorf
12
17
1. FC Köln
11
18
SC Paderborn
9

RB-FANS.DE TWITTER

Twitter RBL

RB LEIPZIG FANCLUBS

Offizieller Fanclub

RB-Fans.de

 
RB Leipzig Liveticker Tippspiel Spielplan Apps Fanchat

1. RUNDE DFB-POKAL FRAUEN

Titelbild
Medien DiskussionBilderVideoAudioDiskussion

Leipzig - (31.07.2019) Am kommenden Sonntag schreibt unser Verein wieder Geschichte: Zum ersten Mal nehmen die RBL-Frauen am DFB-Pokal teil und treffen dort auf den Zweitligisten BV Cloppenburg. Eine anspruchsvolle, aber nicht unlösbare Aufgabe.

Die RBL-Frauen wollen perspektivisch in die 1. Liga, müssen dafür aber zunächst den Sprung aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga meistern. Um die hohen Ambitionen zu untermauern, hat der Verein im Sommer namhafte Transfers getätigt. Mit Viola Odebrecht als neue Leiterin für Frauen- und Mädchenfußball hat RB Leipzig im sportlichen Umfeld bereits die Weichen für die Zukunft gestellt. Odebrecht bringt als Meister, Champions-League-Siegerin und sogar Weltmeisterin einen großen Erfahrungsschatz mit ein. Eben diesen bringt auch Neuzugang Anja Mittag mit, welche eine Dreifachfunktion übernimmt: Aushilfsspielerin im Regionalliga-Kader, Individualtrainerin für die Offensiv-Spielerinnen und diverse Tätigkeiten im Scouting- sowie der Spielanalyse. Es ist durchaus möglich, dass die 34-jährige am Sonntag zu ihrem Debüt in ihrer alten sächsischen Heimat kommt.

Neben Mittag wurden noch Lena Güldenpfennig (Angreiferin vom Ligakonkurrenten Magdeburg) und Johanna Kaiser (Bundesliga-Spielerin von der TSG Hoffenheim) verpflichtet. Der Transfer von Busem Seker (türkische Nationalspielerin vom Regionalligisten SV Henstedt-Ulzburg) ist trotz offizieller Verkündung gescheitert, die Spielerin wechselt nicht in die Messestadt. Spannend ist auch die Personalie Emily Reißmann, welche die Vorbereitung auf die neue Saison in der Regionalliga-Mannschaft absolvierte. Die erst 16-jährige (!) gebürtige Oschatzerin (!) gilt als großes Talent und gewann erst im Juli mit den DFB-Juniorinnen ein stark besetztes Turnier in Schweden.



Vorbereitung

Nach dem Trainingsauftakt am 27. Juni absolvierten die Damen bislang drei Testspiele. Zu Beginn setzte es eine 0:2 Niederlage gegen die Alte Herren Mannschaft des SV Groitzsch und eine 1:2 Pleite gegen die Regionalliga-Frauen von Eintracht Frankfurt, welche u.a. die Ex-Leipzigerin Lisa Pfretzschner im Aufgebot hatten. Ein Achtungserfolg gelang im letzten Testspiel gegen die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg, die wie unser Pokalgegner BV Cloppenburg in der zweiten Liga spielen. Dank der Tore von Natalie Teubner und Marie-Luise Herrmann erreichten die RBL-Frauen am Ende ein 3:3. Zudem gab es noch ein Trainingsspiel gegen die Zweite Mannschaft von MoGoNo.



BV Cloppenburg

Auch wenn Cloppenburg eine Liga höher spielt, der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Zudem entgingen die Niedersachsen in der vergangenen Saison nur mit viel Glück dem Abstieg aus der zweithöchsten Spielklasse, lediglich das bessere Torverhältnis bewahrte sie vor dem Gang in die Regionalliga. Dabei spielten die Damen von BV Cloppenburg vor nicht allzu langer Zeit noch in der Bundesliga. Dank eines zahlungskräftigen Investors aus der Region gelang der Mannschaft 2012/2013 der Bundesliga-Aufstieg, der bis dahin größte Erfolg in der Vereinsgeschichte der Damen. Doch die Freude währte nicht lange, nach nur einer Saison ging es zurück in Liga 2.

In der neuen Saison betreut Sven Thoß die Damen der Schwarz-Weißen. Kenner des Frauen-Fußballs ist der Name nicht unbekannt, er war jahrelang Co-Trainer des Erfolgscoachs Bernd Schröder bei Turbine Potsdam. Von 2008-2010 betreute er zudem die Damen des 1. FC Lokomotive Leipzig, die mittlerweile aufgelöst wurden.


Aus Sicht der RBL-Frauen ist das Los Cloppenburg dennoch etwas unglücklich. In der ersten Runde des DFB-Pokal nehmen alle Erstligisten und viele Zweitligisten noch gar nicht teil, haben ein Freilos. Demzufolge wurde uns einer der schwerstmöglichen Gegner zugeteilt. Doch sollte die Mannschaft von Trainerin Katja Greulich an die starke Rückrunde der vergangenen Saison anknüpfen können, in der das Team ungeschlagen blieb und den Sachsenpokal gewann, könnte der Einzug in die nächste Runde durchaus möglich sein. Es wird eine große Herausforderung für die junge Mannschaft, die aber hoffentlich mit der Unterstützung vieler RB-Fans Flügel verleiht bekommt.


Sonntag, 04. August, 14 Uhr
RB Leipzig – BV Cloppenburg
Cottaweg (Eintritt frei)

Rojiblanco
Fotos: Arielle (
Facebook Fanpage RBL Frauen), LVZ, RBL


Permalink:
https://www.rb-fans.de/artikel/20190730-vorbericht-rblbvc.html

  • Anja Mittag
  • BV Cloppenburg
  • Cottaweg
  • DFB-Pokal
  • Premiere
  • Saison 2019/20
  • Saisonvorbereitung
  • Sommerpause
  • Vorbericht

RB LEIPZIG FANFORUM

FORUM RB LEIPZIG

OFFIZIELLE RBL-WEBSITE

Offizielle RB Leipzig Website

RB-FANS.DE VOTING

Was ist euer Wunschgegner für das Champions League Achtelfinale?

Atalanta Bergamo - Der lombardische Außenseiter
Atlético Madrid - Simeones Kampftruppe
Real Madrid - Das weiße Ballett
Tottenham Hotspurs - Der Vorjahresfinalist
Chelsea FC - El Plastico CL Style
SSC Neapel - Doppelt hält besser

RB-FANS.DE FACEBOOK